Tennis

Tennis - Djokovic-Vater ätzt gegen Fans und Thiem: "Irgendein Österreicher"

Von SPOX

Der Vater von Novak Djokovic hat sich über die Tennis-Fans bei den Australian Open ausgelassen. Dabei äußerte er sich außerdem abfällig gegenüber Dominic Thiem.

"Der siebenfache Australian-Open-Champion spielt auf dem Centre Court, wo er kein einziges Spiel verloren hat, im Finale gegen irgendeinen Österreicher und die Fans feuern den Österreicher an - stellt euch diese Respektlosigkeit gegenüber Novak vor", sagte Srdjan Djokovic dem serbischen Telegraf.

Der Djoker wurde bei seinem Triumph in Melbourne tatsächlich nicht immer gefeiert. Er hatte daran teilweise allerdings auch selbst Schuld, weil er sich beispielsweise unnötigerweise mit dem Schiedsrichter anlegte.

Djokovics Vater erklärt sich das aber ganz anders: "Tennis ist ein Sport für reiche Menschen und diese können nicht akzeptieren, dass jemand aus dem armen und kleinen Serbien zum besten Tennisspieler der letzten zehn Jahre wurde."

Djokovics Vater: "Novak wird mit Federer gleichziehen"

Srdjan Djokovic kündigte außerdem an, dass sein Sohn in diesem Jahr nach Grand-Slam-Titeln mit Roger Federer gleichziehen wird. Der Djoker steht bei 17 Titeln, Rafael Nadal bei 19 und FedEx bei 20.

"Dieses Jahr wird Novak mit Federer gleichziehen, weil er die anderen drei Grand-Slam-Turniere des Jahres gewinnen wird", so die klare Ansage von Djokovic senior.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2020 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX