Tennis

Alexander Zverev: Ivan Lendl ist weiter mein Coach

SID

Ivan Lendl ist trotz gegenteiliger Vermutungen offenkundig nach wie vor Coach von Alexander Zverev. Der 22 Jahre alte Hamburger bestätigte nach seinem Auftaktsieg bei den French Open dem TV-Sender Tennis Channel, dass er und der achtmalige Grand-Slam-Sieger "nichts beendet haben, wir arbeiten weiter zusammen". Lendl werde ihn die gesamte Rasensaison betreuen.

In Paris ist Lendl trotz gegenteiliger Ankündigungen nicht vor Ort. Ende April hatte Zverev am Rande des ATP-Turniers in München erklärt, sein Coach werde wegen einer Allergie die Sandplatzsaison in Europa weitgehend verpassen, aber nach Roland Garros kommen. "Er kommt jetzt gleich nach den French Open, um mich auf die Rasensaison vorzubereiten", sagte Zverev.

Bei weitgehend widrigen äußeren Bedingungen mit böigem Wind setzte sich der Weltranglistenfünfte bei seiner French-Open-Auftaktpartie auf dem Hauptplatz "Philippe Chatrier" nach einer vergebenen 2:0-Satzführung mit 7:6 (7:4), 6:3, 2:6, 6:7 (5:7) 6:3 gegen den widerspenstigen John Millman aus Australien durch.

"Ich wusste, es wird ein hartes Match. Ich bin einfach nur froh, weiter zu sein", sagte Zverev: "Ich bin weiter, das ist alles, was zählt. John hat unglaublich gespielt und mir das Leben sehr schwer gemacht." Sein nächster Gegner ist der schwedische Qualifikant Mikael Ymer.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2019 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX