Tennis

Australian Open: Kerber rast ins Achtelfinale - auch Federer und Nadal im Eiltempo

Von SPOX

Wimbledonsiegerin Angelique Kerber hat an ihrem 31. Geburtstag mit einem standesgemäßen Sieg das Achtelfinale der Australian Open in Melbourne erreicht. Die dreimalige Grand-Slam-Siegerin aus Kiel gewann gegen die Australierin Kimberly Birrell, Nummer 240 der Tenniswelt, 6:1, 6:0. Kerber brauchte nur 58 Minuten für ihren dritten deutlichen Erfolg im dritten Turniermatch.

Am Sonntag trifft sie in der Runde der besten 16 auf Danielle Collins (25). Die Weltranglisten-35. aus den USA hatte zum Auftakt überraschend die deutsche Nummer zwei Julia Görges (Bad Oldesloe/Nr. 14) geschlagen und damit ihren ersten Sieg bei den vier Majors gefeiert.

Das bislang einzige Duell mit Kerber hatte Collins im vergangenen Jahr beim Rasenturnier in Eastbourne 1:6, 1:6 verloren.

Federer und Nadal geben sich keine Blöße

Roger Federer und Rafael Nadal haben derweil ihre Generationenduelle in Melbourne mühelos gewonnen und ohne Satzverlust das Achtelfinale erreicht. Titelverteidiger Federer (37) aus der Schweiz setzte sich in seinem 100. Match bei den Australian Open gegen den 16 Jahre jüngeren Taylor Fritz (USA) 6:2, 7:5, 6:2 durch, der Spanier Nadal (32) ließ dem 13 Jahre jüngeren Australier Alex de Minaur beim 6:1, 6:2, 6:4 keine Chance.

In der nächsten Runde wartet auf Federer das nächste Match gegen einen Youngster. Der Grieche Stefanos Tsitsipas (20) gilt neben dem Hamburger Alexander Zverev (21) als einer der hoffnungsvollsten Spieler der neuen Generation. Der Weltranglisten-15. schaffte zum zweiten Mal nach Wimbledon 2018 den Einzug ins Achtelfinale eines Grand Slams. Tsitsipas gewann gegen Nikolos Basilaschwili (Georgien) 6:3, 3:6, 7:6 (9:7), 6:4.

Nadal trifft auf den langjährigen Top-10-Spieler Tomas Berdych (33), der nach einer sechsmonatigen Pause wegen einer Rückenverletzung auf Platz 57 im Ranking zurückgefallen ist. Der Tscheche setzte sich gegen Diego Schwartzman (Argentinien/Nr. 18) 5:7, 6:3, 7:5, 6:4 durch. Gegen Nadal hat Berdych nur vier von 23 Matches gewonnen.

Maria Sharapova gewinnt gegen Caroline Wozniacki

Derweil hat die fünfmalige Grand-Slam-Siegerin Maria Sharapova das Duell der früheren Weltranglistenersten gegen Caroline Wozniacki gewonnen. Die 31 Jahre alte Russin setzte sich gegen die Titelverteidigerin aus Dänemark nach 2:24 Stunden mit 6:4, 4:6, 6:3 durch und zog zum ersten Mal nach ihrer Dopingsperre ins Achtelfinale der Australian Open ein.

Dort trifft Sharapova am Sonntag auf die hochgehandelte Ashleigh Barty aus Australien. Die Lokalmatadorin gewann ihr Match gegen die Griechin Maria Sakkari 7:5, 6:1 und erreichte zum ersten Mal die Runde der besten 16 bei ihrem Heim-Grand-Slam.

Eine Überraschung gelang der 17-jährigen Amanda Anisimova aus den USA gegen die an Position elf gesetzte Weißrussin Aryna Sabalenka. Anisimova gewann 6:3, 6:2. Die Australian Open sind erst das dritte Grand-Slam-Turnier in ihrer Karriere. Bei den French Open 2017 und den US Open 2018 war sie jeweils in der ersten Runde ausgeschieden.

Die wichtigsten ATP-Ergebnisse des Tages im Überblick

Spieler 1Spieler 2Ergebnis
Roger Federer (SUI/3)Taylor Fritz6:2, 7:5, 6:2
Roberto Bautista AgutKaren Abgarowitsch Chatschanov (RUS/10)6:4, 7:5, 6:4
Rafael Nadal (ESP/2)Alex De Minaur6:1, 6:2, 6:4
Marin Cilic (CRO/6)Fernando Verdasco(10.15 Uhr)

Die wichtigsten WTA-Ergebnisse des Tages im Überblick

Spielerin 1Spielerin 2Ergebnis
Sloane Stephens (USA/5)Petra Martic7:6 (8:6), 7:6 (7:5)
Maria SharapovaCaroline Wozniacki (DEN/3)6:4, 4:6, 6:3
Petra Kvitova (CZE/8)Belinda Bencic6:1, 6:4
Angelique Kerber (GER/2)Kimberly Birrell6:1, 6:0

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2019 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX