Power-Ranking zum Premier-League-Start live auf DAZN: Come on, Mensur!

Mit der Premier League steht eines der wichtigsten Turniere im Darts-Zirkus an (mit Elmar Paulke LIVE auf DAZN). Nach der Absage von Gary Anderson musste eine kreative Lösung her. Wer holt sich den Titel? SPOX macht eine Prognose.
1
© getty
Platz 9: Raymond van Barneveld (Niederlande). Wenn wir ehrlich sind, hat Barney den PL-Platz leistungstechnisch nicht verdient. Aber es ist seine Abschiedssaison... Barney wird zum Abschluss noch mal alles raushauen und könnte gefährlich sein.
2
© getty
Platz 8: Gerwyn Price (Wales). Seit seinem Skandal-Triumph beim Grand Slam of Darts geht nicht mehr viel beim Iceman. Wie Price damit umgehen kann, sollte er Woche für Woche ausgebuht werden, ist eine der großen Fragen der PL-Saison.
3
© getty
Platz 7: Daryl Gurney (Nordirland). SuperChin hat bewiesen, dass er große Turniere gewinnen und dabei eine unfassbare Anzahl an 180ern werfen kann, aber zuletzt war seine Form auch überschaubar.
4
© getty
Platz 6: Rob Cross (England). Cross steht nach seinem schwachen Jahr 2018 unter Druck. Allerdings: Die Premier League zählt nicht für die Order of Merit, hier muss er nichts verteidigen und kann sich vielleicht Selbstvertrauen holen...
5
© getty
Platz 5: Peter Wright (Schottland). 16 Abende plus Playoffs - da wird Snakebite wohl ca. 16 Mal seine Darts wechseln... Wright hatte eine absolut katastrophale Phase, machte aber jetzt beim Masters wieder einen viel besseren Eindruck. Die Wende?
6
© getty
Platz 4: James Wade (England). Die beiden Major-Titel im Herbst, jetzt schon wieder die Final-Teilnahme beim Masters: The Machine hat sich den Platz in den Top 4 verdient. Gut möglich, dass er sich mit seinem Mitte 90er Average in die Playoffs spielt!
7
© getty
Platz 3: Mensur Suljovic (Österreich). The Gentle sah beim Masters gut aus (106er Avg vs. Whitlock) und ist eigentlich mal dran, auch in der PL richtig zu performen und weit zu kommen. Aus deutschsprachiger Sicht kann man nur sagen: Come on, Mensur!
8
© getty
Platz 2: Michael Smith (England). Der Bully Boy stand im vergangenen Jahr im PL-Finale, er stand im WM-Finale, in Abwesenheit von seinem Mentor Anderson ist Smith aktuell gefühlt die 2 der Welt. Der nächste Schritt wäre ein erster ganz großer Titel.
9
© getty
Platz 1: Michael van Gerwen (Niederlande). Natürlich ist MvG auf Platz eins und wahrscheinlich wird er am Ende zum 4. Mal in Folge den Pokal hochhalten. Man braucht extreme Vorstellungskraft, um einen anderen Sieger als den Grünen in Erwägung zu ziehen.
10
© getty
Nach der Absage vom Flying Scotsman hat sich die PDC dazu entschieden, neun Stars der Zukunft und Local Heroes eine Chance in der PL zu geben. Den Anfang macht in Newcastle Chris Dobey. Sein Match gegen Anderson war vielleicht das beste der WM!
11
© getty
Am zweiten Abend in Glasgow dürfen sich die Fans auf Glen Durrant freuen. Der Engländer hat dreimal in Folge die BDO-WM gewonnen und sich jetzt die PDC-Karte erspielt. Tipp: Duzza gewinnt sein Match gegen Gurney.
12
© getty
Eine Woche später hat in Dublin Steve Lennon sein Heimspiel. Er bekommt es mit Peter Wright zu tun.
13
© getty
Aus dem Nichts ins WM-Viertelfinale und jetzt in die Premier League: Luke Humphries darf am vierten Abend in Exeter gegen Gerwyn Price ran.
14
© imago
Die schottischen Fans werden in Aberdeen John Henderson anfeuern! Pech für den Highlander: Sein Gegner wird an seinem PL-Abend Michael van Gerwen heißen...
15
© getty
In Nottingham kommt es zu einer Neuauflage des WM-Halbfinals: Nathan Aspinall fordert Michael Smith heraus. Aspinall hat das Zeug, in den kommenden Jahren ein fixer PL-Starter zu werden.
16
© getty
21. März, Berlin, letztes Match des Abends: Max Hopp vs. Raymond van Barneveld. Wird der Maximiser die Halle zum Kochen bringen?
17
© getty
Dimitri van den Bergh wird am ersten Abend des Doppelspieltags in Rotterdam tanzend auf die Bühne kommen - und dann auf James Wade treffen.
18
© getty
Judgement Night: Bevor einer der neun Teilnehmer eliminiert wird, kommt zum Abschluss in Rotterdam auch Jeffrey de Zwaan zu seinem Debüt. Sein Gegner: Rob Cross.
19
© getty
/ 19

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2019 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX