Boxen

Boxen: Fünf Fragen zu Canelo Alvarez vs. Daniel Jacobs - Canelo hat einen großen Sieg nötig

Von Stefan Petri

4. Was für ein Kampf erwartet die Zuschauer?

"Styles make fights", sagt man so schön im Boxen. Und dieser Fight bringt alles mit, um die Zuschauer in Las Vegas und weltweit zu begeistern. Beide Boxer warten mit hervorragenden Knockout-Quoten auf und sind nicht dafür bekannt, sich mit defensivem Boxen über die Runden zu bringen.

Jacobs ist auf dem Papier der Außenseiter, doch der Allrounder nimmt einige Vorteile mit in den Ring: Er ist größer und mit mehr Reichweite ausgestattet als sein Gegner, dazu bringt er ein bisschen mehr Gewicht auf die Waage. Sein Box-IQ ist hervorragend, technisch hat er alle Möglichkeiten, um Canelo auf Distanz zu halten.

Der wird nach seinem kurzen Ausflug ins Supermittelgewicht gegen Rocky Fielding wieder ein paar Pfund schmaler daherkommen und gegen Jacobs nach vorn marschieren müssen - was aber ohnehin seinem Naturell entspricht. Gerade auf die kurze Distanz und gegen den Körper ist er niederschmetternd, seine Leberhaken sind legendär. Darüber hinaus ist er ein phänomenaler Counterpuncher.

Canelo wird also den einen oder anderen Jab fressen, um sich Jacobs zurechtzulegen und ihn dann im Infight aufzureiben. Der Amerikaner muss versuchen, ihn mit viel Aufwand zu zermürben und auf den Punktezetteln Vorteile zu sammeln. Klappt das nicht, muss eine Überraschungsvariante her - wie etwa der Wechsel in den Southpaw Stance.

Seite 1: Was steht auf dem Spiel?

Seite 2: Wer ist Daniel Jacobs?

Seite 3: Ist Canelo der größte Boxer der Welt?

Seite 4: Styles make fights - was kommt auf uns zu?

Seite 5: Canelo muss unbedingt gewinnen

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2020 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX