Boxen

Boxen: Fünf Fragen zu Canelo Alvarez vs. Daniel Jacobs - Canelo hat einen großen Sieg nötig

Von Stefan Petri

2. Wer ist Herausforderer Daniel "Miracle Man" Jacobs?

Daniel Jacobs ist in Deutschland vergleichsweise unbekannt. Man darf sich jedoch nicht täuschen lassen: Der zweimalige Weltmeister aus Brooklyn gehört zu den besten Mittelgewichtlern auf diesem Planeten und galt schon früh als Supertalent. Seinen ersten Profikampf absolvierte er 2007 auf der Undercard von Mayweather vs. Hatton.

Jacobs ist ein klassischer Rechtsausleger, der im Laufe eines Kampfs aber auch in den Southpaw wechseln kann. Er bringt eine gehörige Punching Power mit, was 29 Knockouts in 35 Siegen belegen. Der Allrounder hat schnelle Beine und schnelle Hände und keine wirklichen Schwächen.

Noch beeindruckender jedoch sind seine Comeback-Qualitäten: Im Alter von gerade mal 24 Jahren wurde bei ihm ein Osteosarkom diagnostiziert - bösartiger Knochenkrebs. Ein faustgroßer Tumor hatte sich an seiner Wirbelsäule gebildet. "Nur wenige Tage später und er hätte mein Herz verlangsamt", erzählt Jacobs. "Ich lag buchstäblich bereits auf dem Totenbett."

Eine komplizierte Operation und 25 Chemotherapie-Einheiten retteten ihm das Leben. 19 Monate später stand er wieder im Ring - aus dem "Golden Child" war der "Miracle Man" geworden. Ein Mann mit einer Mission: "Ich will der größte Boxer aller Zeiten werden." Sein Vorbild dabei: Lance Armstrong. "Viele Weltmeister sind nur das: Weltmeister. Aber was haben sie für ihre Mitmenschen getan? Ich will die Leute inspirieren, niemals aufzugeben."

Nur ein einziges Mal verlor Jacobs im Ring, nachdem er den Krebs besiegt hatte. Gegen einen Golovkin auf dessen Höhepunkt kassierte er in der 4. Runde einen Flash Knockdown, rappelte sich jedoch wieder auf und schickte GGG zum ersten Mal in dessen Karriere über die vollen zwölf Runden - und beendete dessen Knockout-Serie von 23 Kämpfen. Die Punktrichter sahen Golovkin jeweils knapp vorn, ein Urteil, das Jacobs nicht teilte.

Verständlich also, dass sich Jacobs auch gegen Canelo gute Chancen ausrechnet. "Er hat schon gegen große Jungs geboxt, gegen schnelle oder auch clevere. Aber noch nie gegen jemanden, der all das vereint", sagte er im Vorfeld. Nach seinem Fight im Oktober forderte er noch im Ring den mexikanischen Superstar heraus. Im Boxen bekommt man nicht immer das, was man will. Diesmal schon.

Seite 1: Was steht auf dem Spiel?

Seite 2: Wer ist Daniel Jacobs?

Seite 3: Ist Canelo der größte Boxer der Welt?

Seite 4: Styles make fights - was kommt auf uns zu?

Seite 5: Canelo muss unbedingt gewinnen

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2020 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX