Cookie-Einstellungen
Handball

Champions League: THW Kiel kassiert Pleite in Celje

Von SPOX/sid

Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel hat im zweiten Champions-League-Spiel einen herben Dämpfer kassiert. Beim slowenischen Meister RK Celje unterlag das Team von Trainer Filip Jicha überraschend 36:38 (14:17) und kassierte nach wettbewerbsübergreifend sechs Siegen zum Saisonstart eine ernüchternde erste Niederlage.

Eine Woche nach dem souveränen 36:26 gegen Elverum Handball offenbarten die Kieler unerwartet große Probleme. Es fehlten Spielfluss, Ideen und Präzision, die Abwehr präsentierte sich haarsträubend löchrig - zugleich lief Celje um den starken Keeper Gal Gabersek zur Höchstform auf.

Die Begegnung wurde in der zweiten Hälfte phasenweise hitzig. Niklas Landin (38.) löste Tomas Mrkva im Kieler Tor ab, doch bei den Norddeutschen lief weiter kaum etwas zusammen. Bester Werfer der Gäste war Patrick Wiencek mit 10 Treffern, für die Slowenen erzielte Aleks Vlah ebenfalls 10 Tore.

Kiel peilt bei seiner 25. Champions-League-Teilnahme das Erreichen des Final Four an, das am 17. und 18. Juni 2023 in Köln stattfindet. Der deutsche Meister SC Magdeburg bestreitet seine zweite Partie in der Gruppe A am Donnerstag (20.45 Uhr/DAZN) gegen RK Zagreb.

TeamEndstand
Celje38
THW Kiel36

Handball - Celje vs. THW Kiel: Champions League im Liveticker zum Nachlesen

60.: Tor für THW Kiel, 38:36 durch Eric Johansson

60.: Tor für THW Kiel, 38:35 durch Karl Wallinius

60.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 38:34 durch Matic Suholeznik. Gegen eine offene Deckung Kiels überwindet Suholeznik Mrkva vom halblinken Kreis per Dreher in die lange Ecke.

59.: 78 Sekunden vor de Ende macht Alem Toskic von der T3-Karte Gebrauch.

59.: Tor für THW Kiel, 37:34 durch Eric Johansson

58.: Tor für THW Kiel, 37:33 durch Karl Wallinius. Wallinius´ erfolgreicher Sprungwurf aus halblinken neun Metern ist nur noch Ergebniskosmetik.

57.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 37:32 durch Tim Cokan

57.: Es müsste nun schon alles für die Zebras laufen, wenn es noch mit einem Punktgewinn klappen soll. Celje vermittelt aber nicht den Eindruck, nervös zu werden.

57.: Tor für THW Kiel, 36:32 durch Nikola Bilyk

56.: 7-Meter verworfen von Aleks Vlah (RK Celje Pivovarna Lasko) Mrkva pariert Vlahs Siebenmeter mit dem linken Oberschenkel.

56.: 2 Minuten für Patrick Wiencek (THW Kiel). Nach Wienceks Zeitstrafe ist die Kieler Überzahl wieder dahin.

55.: Tor für THW Kiel, 36:31 durch Magnus Landin. Magnus Landin überwindet von der Siebenmetermarke auch Gabersek.

55.: 2 Minuten für Ziga Mlakar (RK Celje Pivovarna Lasko)

55.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 36:30 durch Amir Muhovic. War´s das schon? Mit einer Portion Glück bringt Muhovic einen Tempogegenstoß erfolgreich zu Ende.

55.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 35:30 durch Aleks Vlah

55.: Nach Överbys Foul an Vlah gibt es Siebenmeter für Celje...

54.: Alem Toskic macht von seiner zweiten Auszeit Gebrauch.

54.: Tor für THW Kiel, 34:30 durch Magnus Landin. Magnus Landin schmettert den Ball nach seinem selbst herausgeholten Siebenmeter von der Marke in den rechten Winkel.

53.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 34:29 durch Aleks Vlah

53.: Tor für THW Kiel, 33:29 durch Harald Reinkind. Nach einem Wutausbruch Jichas hält Reinkind Kiels kleine Hoffnung auf einen Punktgewinn am Leben.

53.: Filip Jicha legt die Grüne Karte auf den Zeitnehmertisch.

53.: 2 Minuten für Matic Suholeznik (RK Celje Pivovarna Lasko)

52.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 33:28 durch Patrik Martinovic. Martinovic stößt in eine mittige Lücke und donnert den Ball in das linke Kreuzeck.

52.: Tor für THW Kiel, 32:28 durch Nikola Bilyk

51.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 32:27 durch Tim Cokan

51.: Dahme scheitert vom linken Flügel an Belkaied.

51.: Celje gelingen zwar nicht mehr so viele erfolgreiche Würfe aus dem Rückraum, doch dank gestiegener Variabilität gelingen trotzdem viele Würfe aus guten Positionen.

50.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 31:27 durch Tim Cokan

50.: Tor für THW Kiel, 30:27 durch Patrick Wiencek

50.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 30:26 durch Tadej Mazej

49.: 2 Minuten für Magnus Landin (THW Kiel) ... und an deren Ende stehen Zeitstrafen gegen den Slowenen und gegen den Dänen.

49.: 2 Minuten für Gal Marguc (RK Celje Pivovarna Lasko). Nach dem Kampf um einen freien Ball kommt es zu einer Rangelei zwischen Marguc und Magnus Landin...

49.: Överby findet vom mittigen Kreis seinen Meister in Belkaied.

48.: 7-Meter verworfen von Gal Marguc (RK Celje Pivovarna Lasko) ... der bisher sichere Marguc schmeißt mittig klar über das Gästetor.

48.: Mazej holt einen Siebenmeter heraus...

48.: Vor Anbruch der Schlussphase bleibt der THW in Sichtweite zu den Slowenen und hat durch starke letzte Minuten die Chance, doch noch beide Punkte mit auf die Heimreise zu nehmen.

47.: Tor für THW Kiel, 29:26 durch Patrick Wiencek

47.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 29:25 durch Ante Ivankovic

46.: Tor für THW Kiel, 28:25 durch Patrick Wiencek. Wiencek bleibt unaufhaltsam! Am zentralen Kreis setzt er sich gegen zwei Gelb-Blaue durch und befördert den Ball in die flache linke Ecke.

46.: Gelbe Karte für Filip Jicha (THW Kiel). Wegen Meckerns nach einem ungeahndeten Schlag gegen Reinkind kassiert Kiels Trainer die Gelbe Karte.

46.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 28:24 durch Aleks Vlah

45.: Tor für THW Kiel, 27:24 durch Harald Reinkind

45.: Filip Jicha nimmt seine zweite Auszeit.

44.: Celje muss sich seine Treffer mittlerweile härter erarbeiten; Kiel verteidigt etwas aggressiver

44.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 27:23 durch Tadej Mazej

43.: Tor für THW Kiel, 26:23 durch Magnus Landin

43.: Wiencek wird siebenmeterwürdig zu Fall gebracht...

43.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 26:22 durch Ante Ivankovic. Ivankovics Schlagwurf aus zentralen neun Metern schlägt unten rechts ein.

42.: Tor für THW Kiel, 25:22 durch Patrick Wiencek. Mit sieben Feldspielern erzwingen die Gäste durch Wiencek ihren 22. Treffer.

41.: Tor für THW Kiel, 25:21 durch Harald Reinkind. Reinkind erzielt mit seinem neunten Wurf aus dem rechten Rückraum seinen vierten Treffer.

41.: Niklas Landin gelingt gegen Vlah die erste Ballabwehr.

40.: Tor für THW Kiel, 25:20 durch Magnus Landin

39.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 25:19 durch Matic Suholeznik. Und dann sind´s sechs! Suholeznik jagt den Ball vom mittigen Kreis in die flache rechte Ecke.

39.: 7-Meter verworfen von Niclas Ekberg (THW Kiel) Ekberg setzt den fälligen Siebenmeter gegen Belkaied an den linken Innenpfosten.

39.: 2 Minuten für Tadej Mazej (RK Celje Pivovarna Lasko). Mazej streckt Wiencek nieder und verabschiedet sich für 120 Sekunden auf die Bank.

38.: Niklas Landin übernimmt im Gästetor.

37.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 24:19 durch Gal Marguc. ... und verwandelt diesen gegen Mrkva selbst.

37.: Marguc holt einen Siebenmeter heraus...

37.: Tor für THW Kiel, 23:19 durch Patrick Wiencek

37.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 23:18 durch Ante Ivankovic

36.: Tor für THW Kiel, 22:18 durch Patrick Wiencek. Wiencek ist am halblinken Kreis Adressat von Johanssons Anspiel. Er erzielt im sechsten Anlauf seinen fünften Treffer.

36.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 22:17 durch Ziga Mlakar

35.: Tor für THW Kiel, 21:17 durch Eric Johansson. Johansson verkürzt den Rückstand mit einem humorlosen Distanzwurf.

35.: Mrkva gelingt gegen Linksaußen Mazej die erste Parade nach der Pause.

34.: Tor für THW Kiel, 21:16 durch Nikola Bilyk

33.: Die Zebras haben momentan keine echte Deckungsleistung und müssen aufpassen, dass die Partie nicht vorentschieden wird.

33.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 21:15 durch Tilen Strmljan

32.: Tor für THW Kiel, 20:15 durch Nikola Bilyk. Nach drei Gegentoren bremst der Österreicher den Kieler Negativlauf jedenfalls vorerst aus.

32.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 20:14 durch Gal Marguc.

32.: Rote Karte für Stefan Zabic (RK Celje Pivovarna Lasko). Zabic erwischt Johansson mit der rechten Faust im Gesicht. Nach der Behandlung des Kielers sieht der Slowene die glatte Rote Karte.

31.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 19:14 durch Gal Marguc. Per Tempogegenstoß besorgt Marguc den ersten Fünf-Tore-Vorsprung Celjes.

31.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 18:14 durch Ante Ivankovic. Ivankovic sorgt nach einem Solo durch die Mitte aus sieben Metern für einen erfolgreichen Wiedereinstieg der Gelb-Blauen.

31.: Willkommen zurück zum zweiten Durchgang aus der Dvorana Zlatorog! Nach dem souveränen Bundesligasieg in Minden zeigten die Zebras in ihrem zweiten CL-Einsatz 20 Minuten lang eine sehr wechselhafte Leistung auf beiden Enden der Platte und bauten dann sogar noch einmal stark ab. Ihre Fähigkeiten reichen bei diesem jungen Gegner zweifellos für ein Comeback nach dem Seitenwechsel aus, doch dafür braucht es vor allem deutlich mehr Ernsthaftigkeit in der Deckung.

Halbzeitfazit: Der THW Kiel liegt zur Pause der EHF-Champions-League-Auswärtspartie beim RK Celje Pivovarna Lasko mit 14:17 hinten. Die Norddeutschen erwischten den besseren Beginn und warten innerhalb der ersten Minute die ersten beiden Tore. Einige unkonzentrierte Offensivaktionen ermöglichten jedoch ein zügiges Aufschließen der Hausherren (6.). Wenig später gelang dem Favoriten dann aber dank einer variableren Leistung am gegnerischen Kreis ein 4:0-Lauf (13.). Infolge einer Auszeit der Slowenen drehte deren Torhüter Gabersek (elf Paraden) auf und ermöglichte eine erneute Aufholjagd (17.). Die Jicha-Auswahl leistete sich daraufhin eine noch nachlässigere Deckungsarbeit und etliche Fehlwürde, sodass sich die Gelb-Blauen eine Vier-Tore-Führung herausarbeiten konnten (26.). Bis gleich!

30.: Ende 1. Halbzeit

30.: Tor für THW Kiel, 17:14 durch Karl Wallinius. Der schwedische Neuzugang zittert den Ball aus mittigen acht Metern in die halbhohe rechte Ecke.

29.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 17:13 durch Aleks Vlah. Vlah gelingt der nächste erfolgreiche Wurf in den leeren Kasten der Norddeutschen.

28.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 16:13 durch Stefan Zabic

28.: Tor für THW Kiel, 15:13 durch Patrick Wiencek. Kiel lebt wieder! Der am halbrechten Kreis durch Reinkind bediente Wiencek bringt den Ball in der flachen rechten Ecke unter.

27.: Tor für THW Kiel, 15:12 durch Harald Reinkind

26.: Die Zebras haben in dieser Phase keine Mittel gegen die spielfreudigen Slowenen. Vorne sind sie sehr ungeduldig.

26.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 15:11 durch Stefan Zabic

25.: Dahmkes Abschluss vom linken Flügel lenkt Gabersek in der langen Ecke um den Pfosten.

25.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 14:11 durch Aleks Vlah. Der überragende Vlah lässt Wallinius im Zentrum mit einer einfachen Drehung aussteigen und lässt Mrkva aus sieben Metern keine Abwehrchance.

24.: Bilyk hat am zentralen Kreis freie Bahn, scheitert aber an Gabersek.

24.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 13:11 durch Aleks Vlah. Ekberg tritt nach seinem Fehlwurf gleich noch einmal an. Diesmal ist er erfolgreich.

23: Tor für THW Kiel, 12:11 durch Niclas Ekberg

23.: 2 Minuten für Patrik Martinovic (RK Celje Pivovarna Lasko)

22.: 7-Meter verworfen von Niclas Ekberg (THW Kiel) ... Ekberg jagt den Ball über den linken Winkel hinweg.

22.: Wiencek holt den ersten Siebenmeter des THW heraus...

22.: Nach drei Gegentoren in Serie legt Filip Jicha die T1-Karte auf den Zeitnehmertisch.

22.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 12:10 durch Aleks Vlah. Per Tempogegenstoß baut Vlah den Vorsprung der Slowenen aus.

21.: Gabersek gelingt gegen den Distanzwurf Reinkinds die achte Parade.

20.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 11:10 durch Tilen Strmljan. Celje führt! Strmljan zündet im Rückraumzentrum den Turbo, zieht nach halblinks und vollendet aus acht Metern in die halbhohe linke Ecke.

20.: Die Zebras verteidigen momentan sehr passiv und haben keinen Zugriff auf den gegnerischen Rückraum.

19.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 10:10 durch Aleks Vlah

19.: Tor für THW Kiel, 9:10 durch Harald Reinkind

18.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 9:9 durch Matic Suholeznik. Der kräftige Kreisläufer der Slowenen verwertet ein sehenswertes Anspiel Vlahs.

18.: Tor für THW Kiel, 8:9 durch Patrick Wiencek.

17.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 8:8 durch Tilen Strmljan. Strmljan findet auf halblinks eine Lücke und legt den Ball sehenswert im rechten Winkel unter.

17.: Ekberg findet vom rechten Flügel seinen Meister in Gabersek.

16.: Nach einem Fehlwurf Reinkinds hat Celje die Chance zum Ausgleich, schenkt den Ball aber schnell wieder her.

15.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 7:8 durch Aleks Vlah. Nach einem ungenauen Kreisanspiel der Gäste wirft Vlah vom eigenen Kreis in den leeren Gästekasten.

14.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 6:8 durch Gal Marguc. Marguc schnappt sich den Ball für den dritten Siebenmeter und bringt ihn per gedrehtem Aufsetzer mit etwas Glück in der rechten Ecke unter.

13.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 5:8 durch Aleks Vlah. Vlah beendet die Durststrecke der Slowenen mit einem erfolgreichen Distanzwurf.

13.: Nach dem nächsten Gegentor über den Kreis macht Alem Toskic von der T1-Karte Gebrauch.

13.: Tor für THW Kiel, 4:8 durch Patrick Wiencek

12.: 7-Meter verworfen von Tim Cokan (RK Celje Pivovarna Lasko) ... Cokan täuscht gegen Mrkva einmal an und jagt den Ball dann links am Ziel vorbei.

12.: Suholeznik erzwingt den nächsten Strafwurf...

12.: Tor für THW Kiel, 4:7 durch Petter Överby. Drei vor für den THW! Über seinen neuen Norweger aus Erlangen kommt er zu seinem dritten Tor in Serie.

11.: Tor für THW Kiel, 4:6 durch Magnus Landin. Der Linksaußen hebt erneut ab und überwindet Gabersek diesmal per Aufsetzer in die kurze Ecke.

11.: Weinhold nimmt Mlakar den Ball ab.

10.: Tor für THW Kiel, 4:5 durch Magnus Landin. Über Magnus Landin kommen die Norddeutschen zu ihrem ersten Außentreffer.

9.: Die Kieler attackieren auf Kosten eines leeren Tores mit sieben Feldspielern.

8.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 4:4 durch Tim Cokan. ... Cokan lässt Mrkva auch von der Marke keine Abwehrchance.

8.: Suholeznik holt gegen Wiencek einen ersten Siebenmeter heraus...

7.: Tor für THW Kiel, 3:4 durch Patrick Wiencek. Dem Kreisläufer gelingt im dritten Anlauf der erste Treffer. Er vollendet aus halbrechten sechs Metern in die halbhohe linke Ecke.

6.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 3:3 durch Tim Cokan. Cokan besorgt nach einem weiteren Kieler Angriff ohne Abschluss den Ausgleich.

6.: Wiencek begeht am Kreis ein Offensivfoul. Im Gegenzug scheitert Tilen Strmljan freistehend an Mrkva.

5.: Gelbe Karte für Stefan Zabic (RK Celje Pivovarna Lasko)

5.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 2:3 durch Ante Ivankovic

4.: Tor für THW Kiel, 1:3 durch Eric Johansson. Johanssons nächste Fackel aus halblinken acht Metern schlägt im linken Winkel ein.

3.: Tor für RK Celje Pivovarna Lasko, 1:2 durch Tilen Strmljan. Strmljan bringt den RK infolge eines Fehlwurfs Wienceks auf die Anzeigetafel.

2.: Nachdem der erste Angriff der Hausherren mit einem Offensivfoul geendet hat, scheitert Celje mit dem zweiten vom zentralen Kreis durch Zabic an Mrkva.

1.: Tor für THW Kiel, 0:2 durch Eric Johansson

1.: Tor für THW Kiel, 0:1 durch Harald Reinkind. Reinkind eröffnet den Torreigen nach einer halben Minute mit einem Treffer aus dem rechten Rückraum.

1.: Filip Jicha schickt offensiv Magnus Landin, Johansson, Zarabec, Reinkind, Ekberg und Wiencek ins Rennen. Mrkva hütet den Gästekasten.

1.: Los geht's.

Vor Beginn: Die Hymne des Wettbewerbs ertönt.

Vor Beginn: Die Einlaufzeremonie hat vor gut 3000 Zuschauern soeben begonnen.

Vor Beginn: Als Schiedsrichter hat die EHF die Dänen Jesper Kirkholm Madsen und Henrik Mortensen auf diese Partie angesetzt. Verbandsdelegierter ist der Kroate Vladimir Sokol.

Vor Beginn: Der RK Celje Pivovarna Lasko ist in der vergangenen Woche nach einjähriger Abstinenz in die EHF Champions League zurückgekehrt. Der 25-malige slowenische Meister, der die nationale Ausbildungsstätte vieler herausragender Handballer wie dem heutigen Kieler Zarabec ist, verkaufte sich in seiner Auftaktpartie beim Aalborg Handbold ziemlich teuer, musste sich dem dänischen Vertreter letztlich aber mit 32:36 geschlagen geben.

Vor Beginn: Der THW Kiel befindet sich noch ganz am Anfang eines kräftezehrenden Herbstes, stehen bis zur Länderspielpause Mitte Oktober doch jeweils zwei Partien pro Kalenderwoche auf dem Programm und auch Richtung Weihnachten bleibt die Belastung ähnlich hoch. Die Norddeutschen sind mit einer makellosen Bilanz von fünf Pflichtspielerfolgen nach Slowenien gereist: Neben vier deutlichen Erfolgen in der Handball-Bundesliga starteten sie am letzten Mittwoch mit einem souveränen 36:26-Heimsieg gegen Elverum Handball in die neue Königsklassensaison.

Vor Beginn: Die Partie der Gruppe B wird in Celje, Slowenien, ausgetragen. Um 18.45 Uhr geht es los.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zum Champions-League-Gruppenspiel zwischen Celje und dem THW Kiel.

Handball - Celje vs. THW Kiel: Champions League heute im TV und Livestream

Um das Champions-League-Gruppenspiel heute live und in voller Länge verfolgen zu können, braucht Ihr DAZN. Der Streamingdienst zeigt die Partie ab 18.45 Uhr, Michael Born fungiert dabei als Kommentator, Piet Krebs als Experte.

Das dafür benötigte Abonnement kostet 29,99 Euro im Monat, im Jahr kostet es 274,99 Euro.

Handball, Champions League: Die aktuelle Tabelle der Gruppe B

PlatzMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1THW Kiel110036:26102
2Lomza Industria Kielce110040:3372
3FC Barcelona110035:2872
4Aalborg Håndbold110036:3242
5RK Celje Pivovarna Lasko100132:36-40
6HBC Nantes100133:40-70
7SC Pick Szeged100128:35-70
8Elverum Håndball100126:36-100

 

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX