Cookie-Einstellungen

Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Gianluca Fraccalvieri/SPOX

© getty

Lukas Podolski wird offenbar von zwei MLS-Klubs umworben (20.22 Uhr). Karl-Heinz Rummenigge fordert den FC Bayern auf, zur Gangart der Vorsaison zurückzukehren (15.31 Uhr). Thomas Hitzlsperger hat sich bei VfB-Präsident Claus Vogt entschuldigt, seine Kandidatur aber nicht zurückgezogen (15.16 Uhr). Schalke 04 will wohl den nächsten Ex-Star zurückholen (13.54 Uhr). Die Reinier-Leihe zum BVB könnte vor dem Abbruch stehen (10.26 Uhr). Das und vieles mehr gibt es heute bei Rund um den Ball.

23:43
Feierabend

Und damit wären wir für heute durch. Gehabt Euch wohl, bis morgen!

23:11
News des Tages

Die News des Tages in der Übersicht:

  • Tah wirft Union Rassismus vor (22.49 Uhr)
  • Podolski vor Wechsel in die USA? (20.22 Uhr)
  • Rummenigge fordert Rückkehr zur Triple-"Spielart" (15.31 Uhr)
  • Hitzlsperger entschuldigt sich bei Vogt (15.16 Uhr)
  • Schalke will wohl nächsten Ex-Star zurückholen (13.54 Uhr)
  • Gross über Huntelaar: "Noch nicht fix" (11.17 Uhr)
  • Reinier-Leihe beim BVB könnte vorzeitig enden (10.26 Uhr)
  • Jovic wohl vor Blitz-Comeback gegen Schalke 04 (8.30 Uhr)
  • BVB-Spieler zögert offenbar mit Vertragsverlängerung (8.05 Uhr)
  • Özil-Wechsel: Arteta bestätigt Gespräche (7.50 Uhr)

 

 

 

 

 

23:10
Ex-Schalker Meyer verlässt Crystal Palace

Max Meyer verlässt den englischen Erstligisten Crystal Palace mit unbekanntem Ziel. Das gab der Verein am späten Freitagabend bekannt. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler war 2018 vom Bundesligisten Schalke 04 zum Londoner Klub gewechselt, für den er 56 Spiele bestritt.

23:10
Immobile trifft: Lazio gewinnt Römer Stadtduell

Lazio Rom hat seinem Erzrivalen AS Rom im Stadtduell einen Dämpfer im Titelrennen verpasst und selbst Boden gutgemacht. Im prestigeträchtigen Derby im Olimpico Roma setzten sich die Himmelblauen 3:0 (2:0) durch und feierten damit ihren neunten Saisonsieg.

Der frühere Dortmunder Ciro Immobile (14.) brachte Lazio mit seinem 13. Saisontreffer in Führung, Luis Alberto (23./67.) baute das Ergebnis weiter aus. Lazio ist nun Siebter (31 Punkte), die AS Rom steht auf Rang drei (34).

22:49
Tah wirft Union Rassismus vor

Jonathan Tah wirft Union Berlin nach der Niederlage im Bundesligaspiel am Freitagabend (0:1) Rassismus vor. "Nadiem Amiris Herkunft wurde beleidigt. Das gehört hier nicht auf den Platz. Das ist das Traurigste am gesamten Abend", sagte der Innenverteidiger bei DAZN.

Während einer Diskussion unmittelbar nach dem Schlusspfiff sei von Unioner Seite gegenüber dem deutschen Nationalspieler Amiri "der Begriff Scheiß-Afghane" gefallen, sagte Tah: "Ich hoffe, dass das Konsequenzen hat. Das geht natürlich nicht."

22:49
EuroLeague: München verliert knapp gegen Madrid

Bayern München hat in der EuroLeague nur zwei Tage nach dem Sieg gegen Spitzenteam Zenit St. Petersburg das nächste Ausrufezeichen verpasst. Gegen Real Madrid verlor der fünfmalige deutsche Meister in der Verlängerung mit 76:81 (72:72, 34:39). Das Team von Trainer Andrea Trinchieri ist mit einer Bilanz von zwölf Siegen und acht Niederlagen Tabellensechster.

22:35
Union Berlin schlägt auch Leverkusen

Union Berlin hat erneut ein Top-Team geärgert und ist zumindest für einen Tag auf Platz vier gestürmt. Die Mannschaft von Trainer Urs Fischer bezwang in ihrem 50. Bundesligaspiel Bayer Leverkusen durch ein spätes Kontertor von Cedric Teuchert (88.) mit 1:0 (0:0) und rückte mit 28 Punkten bis auf einen Zähler an die drittplatzierten Rheinländer heran. Hier geht es zum ausführlichen Spielbericht.

 

 

 

22:09
Mit nur 11 Spielern: Kap Verde unterliegt Ungarn

Der von mehreren Coronafällen betroffene deutsche Vorrundengegner Kap Verde hat bei der Handball-WM in Ägypten sein Auftaktspiel gegen Ungarn erwartungsgemäß verloren. Der Turnierneuling, der am Freitagabend in Gizeh mit lediglich elf Spielern antrat, unterlag dem EM-Neunten in Gruppe A 27:34 (14:19). Eigentlich hätten 16 Namen im Spieltagsaufgebot des Außenseiters stehen dürfen.

Beim WM-Debütanten waren am Donnerstag nach der Ankunft in Ägypten vier Spieler positiv auf Corona getestet worden. Eine weitere Testreihe am Freitag ergab jedoch ausschließlich negative Befunde, sodass Kap Verde wie geplant am Turnier teilnehmen darf. Deutschland trifft am Sonntag (18.00 Uhr) planmäßig auf den Underdog.

itelverteidiger Dänemark feierte beim 34:20 (19:10) gegen Bahrain derweil einen gelungenen WM-Start.

21:33
BBL: Bonn verliert auch gegen Chemnitz

Die Telekom Baskets Bonn haben trotz des Trainerwechsel in der Bundesliga erneut eine Niederlage hinnehmen müssen. Bei Aufsteiger Niners Chemnitz verloren die Bonner in der Verlängerung mit 92:93 (84:84, 32:44) und müssen mit einer Bilanz von drei Siegen und neun Niederlagen Chemnitz (4:8) in der Tabelle an sich vorbei ziehen lassen.

21:12
DEL: Iserlohn siegt gegen Wolfsburg

Die Iserlohn Roosters halten in der Gruppe Nord der DEL mit Tabellenführer Fischtown Pinguins Bremerhaven Schritt. Bei den Grizzlys Wolfsburg gewann das Team von Trainer Jason O'Leary nach Verlängerung mit 2:1 (1:1, 0:0, 0:0, 1:0) und bleibt damit knapp hinter Bremerhaven auf Platz zwei. Diese hatten am Donnerstag Schlusslicht Krefeld Pinguine mit 6:2 (2:1, 3:0, 1:1) besiegt.

20:55
3. Liga: Türkgücü springt auf Platz vier

Aufsteiger Türkgücü München hat in der 3. Liga vorerst den Sprung auf den vierten Tabellenplatz geschafft. Bei Viktoria Köln siegte das Team von Trainer Alexander Schmidt zum Auftakt des 19. Spieltags am Freitagabend mit 2:0 (0:0) und ist nach dem vierten Sieg in Folge punktgleich mit dem drittplatzierten Stadtrivalen 1860. Für die Kölner war es das fünfte Spiel in Serie ohne Sieg.

20:30
Livesport am Abend

Das Freitagsspiel zwischen Union Leverkusen und Bayer Leverkusen beginnt in diesen Minuten: Hier geht's zum Liveticker.

Außerdem haben wir das Derby della Capitale zwischen Lazio und der AS Roma für Euch, live auf DAZN und natürlich auch im Ticker. Anstoß ist um 20.45 Uhr.

 

20:22
Podolski vor Wechsel in die MLS?

Zieht es Lukas Podolski auf seine späten Karriere-Tage tatsächlich noch einmal über den großen Teich? Wie die Bild-Zeitung berichtet, seien die MLS-Klubs DC United und der FC Cincinnati an einer Verpflichtung des 130-maligen deutschen Nationbalspielers interessiert. Podolskis Vertrag bei Süper-Lig-Klub Antalyaspor läuft im Sommer aus, der 35-Jährige wäre somit ablösefrei. Ein Karriereende komme für ihn derweil nicht in Frage, wie Podolski bei der Bild betonte: "Es gibt einige Spekulationen, die ich im Moment nicht kommentieren möchte. Wichtig ist für mich, dass ich mich fit fühle und weiterhin Lust auf Fußball habe."

Berater Nassim Touihri bestätigte, dass es "immer Überlegungen und Anfragen aus dem Ausland", für Podolski gebe, der erste Ansprechpartner aber sein aktueller Verein Atnalyaspor sei. Neben einem Wechsel in die MLS sei nach Bild-Angaben außerdem ein Wechsel nach Polen zu Gornik Zabrze möglich. Dort hatte Podolski in jungen Jahren das Fußballspielen gelernt.

19:43
Union gegen Leverkusen gleich live auf DAZN und im Ticker

Zum Start in den 16. Spieltag der Bundesliga stehen sich heute Union Berlin und Bayer Leverkusen gegenüber. Der Fünfte trifft auf den Dritten. So gehen die Teams in die Partie:

  • Union Berlin: Luthe - Friedrich , Knoche , F. Hübner - Trimmel , Andrich , C. Lenz , Prömel , Ingvartsen - Becker , Awoniyi
  • Bayer Leverkusen: Hradecky - Dragovic , Tah , Tapsoba , Sinkgraven - Baumgartlinger , Demirbay , Amiri - Bailey , Schick , Diaby

Ihr könnt live auf DAZN dabei sein, alternativ bietet wir Euch hier natürlich auch einen ausführlichen Liveticker an.

19:36
Handball-WM: Ergebnisse

Zwei Überraschungen am Nachmittag: Kroatien und Spanien haben Sieg gegen vermeintliche Außenseiter verpasst.

Kroatien - Japan 29:29

Spanien - Brasilien 29:29

Argentinien - Kongo 28:22

19:31
Eisenbichler Zweiter bei Quali in Zakopane

Skisprung-Weltmeister Markus Eisenbichler (Siegsdorf) hat beim Weltcup im polnischen Zakopane mit einem guten Sprung in der Qualifikation überzeugt. Mit einem Satz auf 132,0 m landete der 29-Jährige auf dem zweiten Platz. Nur der überraschende Tagesbeste Yukiya Sato aus Japan (139,8 Punkte) war um 2,8 Punkte besser als Eisenbichler.

19:29
DHB-Team schlägt Uruguay zum WM-Auftakt

Die deutschen Handballer haben ihr Auftaktspiel bei der WM in Ägypten gewonnen. Die Mannschaft von Bundestrainer Alfred Gislason besiegte Außenseiter Uruguay mit 43:14 (16:4) und feierte damit einen perfekten Turnierstart. Es war zudem der höchste Auftaktsieg bei einer WM seit 63 Jahren.

Was ist der Sieg wert? Hier geht es zu unserer ausführlichen Analyse.

Power Ranking zur Handball-WM: DHB-Team als Underdog - Giganten unter sich
19:20
PSG: Pochettino hat Corona

Trainer Mauricio Pochettino (48) von Paris St. Germain ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der Argentinier, Nachfolger von Thomas Tuchel, habe sich umgehend in Isolation begeben, teilte der Verein am Freitag mit.

Während des Liga-Spiels bei SCO Angers am Samstagabend werden Pochettinos Assistenten Jesus Perez und Miguel D'Agostino die Mannschaft betreuen.

18:48
Handball-WM: Halbzeitstände

Deutschland - Uruguay 16:4

Kroatien - Japan 14:17

Spanien - Brasilien 16:13

Argentinien - Kongo 13:14

17:59
Keller und Curtius wollen sich zusammenraufen

Die zerstrittene Führungsspitze des DFB unternimmt einen letzten Versuch, sich im eskalierten Machtkampf zusammenzuraufen. Das teilten DFB-Präsident Fritz Keller und sein Generalsekretär Friedrich Curtius nach der außerordentlichen Präsidiumssitzung am Freitagabend in einer gemeinsamen Erklärung mit. Dieses Vorgehen werde von allen Präsidiumsmitgliedern ausdrücklich und einstimmig unterstützt.

"Nach intensiver und konstruktiver Aussprache im DFB-Präsidium werden wir im Sinne des Deutschen Fußball-Bundes, seiner Mitgliedsverbände und seiner Mitarbeiter*innen unverzüglich letztmalig einen gemeinsamen Versuch unternehmen, Regeln und Rollen für eine künftige gemeinsame professionelle Zusammenarbeit zu diskutieren und festzulegen", wurden die zerstrittenen Keller und Curtius in der Mitteilung zitiert.

17:55
Handball-WM: DHB-Auftakt im Liveticker

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft startet in wenigen Minuten ins Turnier, Auftaktgegner ist Uruguay. Wir haben das Spiel im Liveticker für Euch.

17:34
Barca verschiebt Präsidentschaftswahl

Die mit Spannung erwarteten Präsidentschaftswahlen beim FC Barcelona müssen bis auf Weiteres wegen der angespannten Corona-Lage ausgesetzt werden. Dies teilte der Klub von Starspieler Lionel Messi am Freitag unter Berufung auf die Kontaktbeschränkungen der katalanischen Regierung mit. Die Wahl eines neuen Präsidenten war auf den 24. Januar datiert, ein Ausweichdatum steht noch nicht fest.

17:11
Everton-Sportdirektor: James kam ablösefrei

Marcel Brands, Sportdirektor des FC Everton, hat enthüllt, dass man James Rodriguez vor der Saison ablösefrei von Real Madrid verpflichten konnte. "Wir haben sechs Spieler verpflichtet, mit James Rodriguez kam einer ablösefrei", sagte Brands, der von einer der "schwierigsten und schrägsten Transferperiode aller Zeiten" sprach.

Der ablösefrei Transfer ist insofern überraschend, weil James bei den Königlichen noch Vertrag bis 2021 hatte. Gelohnt hat sich der Transfer auf jeden Fall: Mit 32 Punkten ist Liverpool derzeit Fünfter, nur einen Punkt hinter Stadtrivale FC Liverpool.

17:11
Werder gegen Augsburg ohne Füllkrug

Werder Bremen muss gegen den FC Augsburg am Samstag (15.30 Uhr) auf Niclas Füllkrug (27) verzichten. Der Stürmer erlitt im Abschlusstraining eine Sprunggelenksverletzung. Am Wochenende werden laut Verein weitere Untersuchungen folgen.

17:04
Kroos-Stiftung spendet 400.000 Euro an Krankenhaus

Die Toni Kroos Stiftung hat 400.000 Euro an das Clemenshospital in Münster gespendet. Mit dem Geld soll der Bau einer Unterbringungsmöglichkeit für Familien in der Nähe des Hospitals unterstützt werden. "Wir kümmern uns um kranke Kinder und können mit der Unterstützung auch den Eltern ermöglichen, in der Nähe ihrer Kinder zu sein und somit einige Sorgen abnehmen", erklärte Kroos. Es ist bereits die sechste Einrichtung in Deutschland, die von der 2015 gegründeten Stiftung unterstützt wird. Respekt, Toni!

Toni Kroos
Toni Kroos beim Besuch des Kinderhospizes Sonnenhof in Berlin.
16:55
Göppingen verpflichtet WM-Teilnehmer Gulliksen

Frisch Auf Göppingen nimmt zur kommenden Saison den norwegischen WM-Teilnehmer Kevin Gulliksen unter Vertrag. Der 24 Jahre alte Rechtsaußen ist noch für den Ligarivalen GWD Minden aktiv. Vizeweltmeister Gulliksen unterzeichnete in Göppingen ein Arbeitspapier über zwei Jahre.

16:55
Kombination: Geiger erneut auf dem Podest

Vinzenz Geiger (Oberstdorf) hat auch zum Start ins neue Jahr seine gute Form bewiesen und den deutschen Kombinierern den nächsten Podestplatz beschert. Der Team-Olympiasieger lief am Freitag im italienischen Val die Fiemme von Position zehn noch auf Rang drei vor. Nicht zu schlagen war erneut Dominator Jarl Magnus Riiber, der Norweger war im Springen der mit Abstand Beste und rettete seinen Vorsprung im 10-km-Langlauf problemlos ins Ziel.

16:49
"Unsportliches Verhalten": Geldstrafe gegen Saarbrücken

Der 1. FC Saarbrücken ist vom DFB zur Kasse gebeten worden. Der Pokal-Halbfinalist der Vorsaison muss wegen "unsportlichen Verhaltens" in neun Fällen eine Geldstrafe von 30.000 Euro zahlen, teilte das DFB-Sportgericht mit.

Saarbrücken hatte in den ersten neun Saisonpartien gegen die DFB-Spielordnung verstoßen, indem sich nur drei statt der vorgegebenen vier deutschen U23-Spieler im Kader befanden. Der FCS habe zwar Marin Sverko als vierten Spieler angegeben, doch da dieser für die kroatische U21 aufläuft, "wäre er derzeit nicht für eine deutsche Nationalmannschaft spielberechtigt", heißt es in der Urteilsbegründung.

16:49
Biathlon: Katastrophales Schießen der DSV-Staffel

Eine indiskutable Schießleistung von Philipp Horn hat die deutsche Biathlon-Staffel beim Heim-Weltcup in Oberhof einen Platz auf dem Podium gekostet. Der 26-Jährige leistete sich als Schlussläufer beim Liegendanschlag gleich drei Strafrunden. Das deutsche Quartett mit Horn, Arnd Peiffer, Erik Lesser und Benedikt Doll, das nach dem dritten Wechsel sogar geführt hatte, musste sich mit Rang fünf zufrieden geben. Sieger wurde Frankreich vor Norwegen und Italien.

15:58
Übergabe

Das war's von mir, aber jetzt übernimmt die Redaktion - schönen Wochenende und haltet die Ohren steif! ;)

15:53
Köln gibt Clemens an Damstadt ab

Der 1. FC Köln dünnt seinen Kader aus. Christian Clemens wechselt sofort zum Zweitligisten Darmstadt 98, das teilten beide Klubs mit. Der ohnehin im kommenden Sommer auslaufende Vertrag in Köln wurde vorzeitig aufgelöst, Darmstadt verpflichtet Clemens zunächst bis zum Saisonende.

15:45
Bobic schließt sich Forderung nach EM-Verlegung an

Nachdem heute bereits Berti Vogts sich für eine Verlegung der EM im Sommer ausgesprochen hatte, schließlich sich Fredi Bobic seinen Forderungen nun an. "Es ist illusorisch, dass im Juni 2021 eine Fußball-EM in zwölf verschiedenen europäischen Ländern stattfindet. Und es wäre auch das komplett falsche Signal aufgrund der Corona-Pandemie", sagte der Sportvorstand von Eintracht Frankfurt", sagte der SGE-Sportdirektor.

15:31
Rummenigge fordert Rückkehr zur Triple-"Spielart"

Karl-Heinz Rummenigge fordert vom FC Bayern eine Rückbesinnung auf die Tugenden der vergangenen Triple-Saison. "Wir müssen zu der Spielart und Gangart zurückfinden, die uns speziell im letzten Sommer so ausgezeichnet hat, als wir hoch gepresst haben, aber alle mitgemacht haben", sagte der 65-Jährige der tz/Münchner Merkur.Damals habe der Gegner gar keine Möglichkeit gehabt, "aus dem Defensivbereich rauszukommen. Das war wie ein Ping-Pong-Spiel im positiven Sinne. Zu dieser Spielweise müssen wir zurückfinden, wenn wir auch im Jahr 2021 Erfolge haben wollen", betonte Rummenigge.

15:27
Rooney neuer Coach bei Derby County

Dann gibt es auch noch was Offizielles zu vermelden. Wayne Rooney bleibt Derby County nach seiner Tätigkeit als Interimstrainer erhalten und wird Cheftrainer des englischen Zweitligisten. Das gab der Klub bekannt. Der Engländer unterschreibt einen Zweijahresvertrag und beendet damit auch seine aktive Spielerkarriere. Einer der ganz Großen verlässt damit die aktive Fußballbühne.

15:16
Hitzlsperger entschuldigt sich bei Vogt

Der Wahnsinn in Stuttgart geht weiter. Nach dem offenen Brief von Thomas Hitzlsperger hat sich der Funktionär bei Claus Vogt entschuldigt. Es tue ihm aufrichtig leid, "dass ich in meinem offenen Brief gegenüber Claus Vogt Worte gewählt habe, die nicht angemessen waren und ihn persönlich getroffen haben. Mit dem Brief wollte ich unseren Mitgliedern, Fans und der Öffentlichkeit meine Motive für die Kandidatur offen und ausführlich begründen", schrieb Hitz auf der Webseite der Schwaben.

"Dabei habe ich unterschätzt, welche Wucht dieser offene Brief besitzt und wie stark ich Claus Vogt damit persönlich angehe. Es liegt mir fern, ihn als Person zu verletzen. Ich habe mich im Ton vergriffen. Deshalb möchte ich hiermit, wie bereits am Montagabend in einer Aufsichtsratssitzung angekündigt, bei Claus Vogt um Entschuldigung bitten", führte er aus, ohne aber seine Kandidatur zurückzuziehen.

14:54
SPOX in den sozialen Medien

Folgt Ihr uns eigentlich schon auf Facebook, Instagram, Twitter und Co.? Nein? Dann wird es aber höchste Zeit! Die Kollegen versorgen Euch jeden Tag mit interessanten, spannenden und lustigen Beiträgen aus der Welt des Sports. Hier geht es direkt zu unseren Kanälen:

14:41
Bayern wieder mit Coman und Goretzka

Bayern kann gegen den SC Freiburg am Sonntag wieder auf Kingsley Coman, Leon Goretzka und Eric Maxim Choupo-Moting zurückgreifen. "Alle drei stehen zur Verfügung", sagte Hansi Flick auf der PK. Coman (muskuläre Probleme), Goretzka (Wade) und Choupo-Moting (Rücken) hatten bei der Pokal-Blamage in Kiel am Mittwoch gefehlt. Nach zwei Pflichtspielniederlagen in Serie erwartet Flick gegen die Freiburger eine Reaktion seiner Mannschaft. "Wir stehen bei Bayern München unter Vertrag. Wir müssen schleunigst damit anfangen, dass wir wieder in die Spur kommen", forderte er bestimmt. Das sei eine Qualität, die Spitzenteams auszeichne.

Hier gibt's die gesamte PK zum Nachlesen!

14:05
Flick-PK vor dem Freiburg-Spiel im LIVETICKER

Nach dem Pokalaus geht es für den FC Bayern am Wochenende in der Bundesliga weiter. Was sagt Flick zur Blamage gegen Kiel und wie ist der Plan für Freiburg? Die Pressekonferenz gibt es JETZT hier im LIVETICKER!

13:54
Schalke will wohl nächsten Ex-Star zurückholen

Schalke hat sich anscheinend auf die Fahne geschrieben, dass Ex-Spieler den Klub retten sollen. Nach Kolasinac und der möglichen Rückkehr von Huntelaar haben sich die Knappen nach Informationen von Bild und Sport Bild bei Rafinha erkundigt. Dem Bericht nach soll der Brasilianer, der derzeit für Olympiakos Piräus aufläuft, "große Lust verspüren, zu seinem Herzensverein zurückzukehren". Auch andere Klubs aus Deutschland sollen interessiert sein. Rafinha lief bereits von 2005 bis 2010 für Schalke auf.

13:43
Zwei Coronafälle beim FCA: Bundesligaspiel in Gefahr?

Der Corona-Wahnsinn geht weiter. Beim FC Augsburg wurden vor der Bundesligapartie gegen Werder Bremen (Samstag, 15.30 Uhr im Liveticker) zwei Coronafälle festgestellt, Torwarttrainer Kristian Barbuscak und Co-Trainer Iraklis Metaxas wurden positiv getestet. "Die beiden Personen wurden umgehend von der Mannschaft isoliert. Sie weisen keine Symptome auf. Alle anderen Tests waren negativ", teilte der FCA mit. Nach Rücksprache mit den Behörden gehe der FCA "davon aus, dass wir trainieren und spielen können. Die Werte waren nicht so, dass sie infektiös waren, deshalb können wir normal weiterarbeiten", sagte Trainer Heiko Herrlich. Augsburg erhöhte aber noch mal "den Testzyklus".

13:28
Corona: Klub-WM ohne Auckland City

Die Klub-WM mit dem FC Bayern muss ohne den Ozeanien-Vertreter Auckland City planen. Der neuseeländische Klub teilte dem Weltverband FIFA heute mit, dass er angesichts der Corona-Pandemie und der von den heimischen Behörden erlassenen Quarantänebestimmungen nicht teilnehmen könne. Ein Ersatz wurde von der FIFA nicht benannt. Stattdessen wird der Titel beim Turnier in Katar (4. bis 11. Februar) unter nur noch sechs Teams ausgespielt. Auckland hätte am 1. Februar ein Ausscheidungsspiel gegen Al-Duhail SC bestreiten sollen.

13:02
Die 18 "wahren" Unterschiedsspieler der Bundesligisten

Haaland und Lewandowski gelten als echte Unterschiedsspieler der Bundesliga. Ein Blick auf den Punkteschnitt der einzelnen Spieler zeigt aber, dass einige noch größeren Einfluss auf den Punkteschnitt haben, wenn sie spielen. Das sind die 18 "wahren" Unterschiedsspieler der 18 Bundesligisten.

Nicht Haaland, nicht Lewandowski: Das sind die 18 wichtigsten Spieler der Bundesligisten nach Punkteschnitt

 

 

 

12:45
Nächster Coronafall bei Handball-WM: Däne positiv getestet

Apropos Handball-WM. Wir haben den nächsten Coronafall in Ägypten: Emil Jakobsen vom Titelverteidiger Dänemark ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Dies teilte der dänische Verband mit. Jakobsen, der bereits Anfang November mit dem Coronavirus infiziert war, sowie dessen Zimmerkollege Morten Olsen wurden sofort vom Rest des Teams isoliert. "Höchstwahrscheinlich ist der Test aufgrund seiner vorherigen Infektion positiv", sagte Dänemarks Sportdirektor Morten Henriksen dem dänischen Fernsehsender TV2. Dies habe der Teamarzt bestätigt. "Aber wir gehen kein Risiko ein und halten uns an die Protokolle", so Henriksen.

12:30
Das Panel zur Handball-WM

Hätte die Handball-WM in Ägypten abgesagt werden müssen? Was ist für die deutsche Nationalmannschaft möglich? Und worin liegt der größte Unterschied zwischen Bundestrainer Alfred Gislason und seinem Vorgänger Christian Prokop? Vor dem ersten Spiel des DHB-Teams gegen Uruguay (Fr., 18 Uhr im LIVETICKER) diskutiert Welthandballer Daniel Stephan im WM-Panel mit den SPOX-Redakteuren Florian Regelmann, Thomas Weber und Felix Götz.

 

12:17
"Fußballgott" wird Co-Trainer bei Frankfurts U19

Alex Meier "Fußballgott" hat nach seinem Karriereende einen neuen Job gefunden. Der 38-Jährige unterstützt ab sofort den Coach Jürgen Kramny und dessen Assistent Andreas Ibertsberger als Co-Trainer der Frankfurter U19. "Mit seiner Erfahrung kann er unseren Jungs, die sich zum Teil in der letzten Saison im Juniorenbereich befinden, wichtige Impulse mitgeben", sagte Andreas Möller, Leiter des Leistungszentrums.

12:06
Live-Wahnsinn heute auf DAZN

Ihr kennt das Spiel, ich sag Euch, was Ihr heute für tollen Live-Sport auf DAZN (Probemonat hier kostenlos) verfolgen könnt und Ihr freut Euch - alles klar?! Hier die Übersicht:

  • Biathlon, Staffel der Männer in Oberhof (14.15 Uhr)
  • PSG - Bordeaux, Division 1 Feminine (18.45 Uhr)
  • Union Berlin - Bayer Leverkusen (20.30 Uhr)
  • Lazio Rom - AS Rom (20.45 Uhr)
  • Montpellier - Monaco (21 Uhr)
  • Porto - Benfica (22 Uhr)
11:54
Ibrahimovic vertagt Zukunftsfrage

Wie geht es mit der Karriere von Zlatan Ibrahimovic nach dem Ende der Saison weiter? Der Schwede ist mit seinen 39 (!) Lenzen in Bestform (zehn Tore in sieben Serie-A-Spielen!!!), ob er über den Sommer hinaus in Mailand bleiben wird, lässt er aber offen. Er werde "am Ende der Saison entscheiden", sagte er dem Corriere dello Sport. Wenn Milan in der kommenden Saison tatsächlich Champions League spielen wird, kann ich mir nicht vorstellen, dass Ibra sich das entgehen lässt.

11:34
Gross hatte selbst schon Kontakt zu Huntelaar

Aaaaaand an other one: "Wenn einer für Schalke gespielt hat, ist er infiziert von Schalke. Er würde, so wie ich das spüre, sich sehr gern dieser Herausforderung stellen. Das verdient größten Respekt", schwärmt Gross weiter. Er selbst habe auch schon Kontakt zu dem Niederländer gehabt, es würde aber noch einige Tage dauern, bis die Verhandlungen abgeschlossen seien. Das klingt doch nach einer baldigen Hunter-Rückkehr!

11:21
Gross über Huntelaar: "Würde es toll finden"

Gross kam gar nicht auf dem Schwärmen für den Niederländer hinaus. "Wir haben noch zu wenig Power auf den Seiten. Wir sollten das Spiel weiter nach vorn verlegen. Die Tore fielen bisher meist durch die Mitte. Aber Huntelaar ist ein Strafraumspieler. Ich würde mich gern von anderem belehren lassen", sagte er. "Ich würde es toll finden, wenn er diese große Herausforderung annehmen würde. Der Mensch, die Persönlichkeit, die Vergangenheit mit S04 steht im Vordergrund. Er kann Matthew Hoppe eine Hilfestellung leisten", führte Gross aus.

11:17
Gross über Huntelaar: "Noch nicht fix"

Derzeit läuft die Schalke-PK mit Christian Gross und das beherrschende Thema ist natürlich die mögliche Rückkehr von Klaas-Jan Huntelaar. "Noch ist es nicht fix. Gegenseitiges Interesse ist da. Wenn ein Spieler mit dieser Aura, Persönlichkeit, Erfahrung und Qualität bei uns reinhängen würde, dann wäre das fantastisch von unserer Seite", sagte der Coach. "Das gestrige Spiel hat gezeigt, dass er über Abschlussqualitäten verfügt. Wie fit er ist, ob er drei Mal 90 Minuten in einer Woche schafft, lasse ich noch offen", fügte er an und spielte damit auf den Doppelpack des Hunters gegen Twente an (im VIDEO!)

11:02
Draisaitl führt Edmonton zum ersten Saisonsieg

Bevor ich es vergesse, in der NHL wurde heute Nacht natürlich auch gespielt und Leon Draisaitl zeigte das erste Mal, warum er der amtierende MVP ist. Der Deutschte hat seine seine Edmonton Oilers zum ersten Saisonsieg geführt. Draisaitl erzielte beim 5:2 gegen die Vancouver Canucks vier Assists, sein Teamkollege Connor McDavid schaffte den ersten Hattrick der neuen Saison. Draisaitls Sturmpartner Dominik Kahun spielte unauffällig, stand aber über elf Minuten auf dem Eis. Das erste Spiel gegen die Canucks hatte Edmonton 3:5 verloren.

10:49
Die effizientesten Buli-Stürmer der letzten Jahre

"Einer guter Stürmer zeichnet sich durch Effizienz aus." Dieser Satz ist ein Klassiker an jedem Stammtisch, beinhaltet aber auch sehr viel Wahrheit. Wenn wir dieses Sprichwort auf die letzten fünf Jahre der Bundesliga anwenden, ergibt sich ein Bild, das BVB-Fans zum Frohlocken treiben dürfte. Et voila!

Bundesliga: Das sind die effizientesten Stürmer der vergangenen fünf Jahre
10:38
Vogts fordert EM-Verlegung in den Winter

Berti Vogts hat die UEFA scharf kritisiert und die EM im Sommer nach aktuellem Stand als "völligen Irrsinn" bezeichnet. "Es macht mich fassungslos, dass man von der UEFA aktuell nichts hört. Deshalb appelliere ich als ehemaliger Bundestrainer nun selbst an den Verband: Verschiebt die EM. Reagiert jetzt. Sonst ist es zu spät", schrieb Vogts in seiner Kolumne für t-online. Trotz der Corona-Pandemie will die UEFA nach derzeitigem Stand die verschobene EM in zwölf Ländern austragen (11. Juni bis 11. Juli). Vogts schlägt eine erneute Verschiebung und einen Turnierstart "Mitte Dezember" vor.

10:26
Reinier-Leihe beim BVB könnte vorzeitig enden

Das Gastspiel des Brasilianers Reinier bei Borussia Dortmund könnte früher enden als gedacht. Laut einem Bericht der spanischen Marca ist der 18-Jährige mit seiner Situation beim BVB unzufrieden. Daher soll es in Kürze zu einem Gespräch zwischen Real Madrid und den Dortmundern kommen. Sky hatte zuletzt erst gemeldet, dass Reinier sein Durchhaltevermögen unter Beweis stellen wolle, nachdem in den letzten Tagen in verschiedenen Medien ebenfalls über einen möglichen Leihabbruch berichtet wurde. "Wenn jemand unzufrieden ist, weil er zu wenige Einsätze hat, unterhält man sich. Wir selbst werden aber nicht initiativ aktiv", hatte Zorc die Situation eingeordnet.

10:14
Neue Trainer in der NFL

Auch in der NFL gab es berichtenswerte Entwicklungen in der Nacht - die New York Jets und Jacksonville Jaguars haben ihre neuen Headcoaches gefunden. Robert Saleh, bislang Defensive Coordinator bei den San Francisco 49ers, tritt in New York die Nachfolge des Anfang Januar entlassenen Adam Gase an. Bei den 49ers hatte Saleh gute Arbeit geleistet, auch dank der starken Defensive stand das Team zuletzt im Super Bowl. Jacksonville holte Urban Meyer als Ersatz für Doug Marrone. Meyer, höchst erfolgreich im College-Football, hatte sich im Dezember 2018 aus gesundheitlichen Gründen eigentlich zurückgezogen.

09:59
Erste Olympia-Zweifel in Japans Regierung

Fällt Olympia im Sommer ins Wasser? Als erster japanischer Regierungspolitiker hat Taro Kono Zweifel an einer Durchführung der Olympischen Spiele im Sommer in Tokio gesät. "Alles ist möglich" sagte der Minister für Verwaltungs- und Regulierungsreformen und schloss vor dem Hintergrund der angespannten Coronalage im Land damit sogar eine Absage nicht aus. "Wenn man sich die Corona-Situation anschaut, kann alles passieren", sagte Kono, ein früherer Außen- und Verteidigungsminister, "das Organisationskomitee und das IOC müssen natürlich über alternative Pläne nachdenken. Die Regierung geht aber weiter stark von einer planmäßigen Durchführung aus."

09:50
FC Bayern in der Taktikanalyse

Das Aus im DFB-Pokal gegen Zweitligist Holstein Kiel, die Gegentorflut in der Bundesliga, jetzt schon so viele Niederlagen wie im gesamten letzten Jahr: Was ist da los beim FC Bayern? Die Analyse einer Mannschaft, die immer noch mehr mit ihren wichtigsten Prinzipien bricht.

 

 

09:39
RB kurz vor Transfer von Frankreich-Talent

Macht RB Leipzig den nächsten Transfer perfekt? Wie Sky berichtet, stehen die Roten Bullen kurz vor einer Verpflichtung von Frankreich-Juwel Mohamed Simakan. Neben RB hatten zuletzt auch Milan, Gladbach und der BVB Interesse an dem Innenverteidiger.

Hier geht es zu den wichtigsten Transfer-News und -Gerüchten des Tages!

Transfer-News: Gerüchte und Deals am 15. Januar
09:25
NBA: Erkenntnisse aus der Nacht

Auch sonst gab es einige NBA-Partien in der Nacht, wie gewohnt die wichtigsten Erkenntnisse von mir für Euch zusammengefasst:

  • Shake Milton könnte eine wichtigen Rolle bei den Sixers übernehmen
  • Für die Raptors gibt es derzeit keine easy Wins
  • Die Rockets haben ohne Harden wieder Spaß
  • Die Pacers mausern sich zum Top-Team im Osten
09:09
Nuggets trotzen Gala von Stephen Curry

Gespielt wurde gestern freilich auch in der NBA, in Denver lieferten sich die Nuggets und Warriors beispielsweise ein packendes Duell um die Top-Plätze im Westen - mit dem besseren Ende für die Goldgräber. Nikola Jokic war für das 114:104 mit 23 Punkten (8/16 FG), 14 Rebounds und 10 Assists mal wieder der Hauptverantwortliche, ein Gala-Auftritt von Stephen Curry 35 Punkte (14/23 FG) und 11 Rebounds konnte daran auch nichts ändern.

Hier geht es zu den Highlights!

08:57
SPOX-Kommentar zum Trade von James Harden

Es war gestern das Thema in der NBA. Die Brooklyn Nets haben ihre langfristige Zukunft aufs Spiel gesetzt, um eine neue Big Three zu erschaffen. Der Blockbuster-Trade um James Harden lässt im Big Apple ein Offensiv-Monster entstehen, das seinesgleichen sucht. Das Risiko wird sich bezahlt machen - mit ein bisschen Hilfe der Warriors-Mentalität. Ein SPOX-Kommentar.

08:42
Leben von Jan Koller wird verfilmt

Was für eine Ehre für BVB-Legende Jan Koller! Wie der Hüne gegenüber der Agentur CTK erklärt hat, laufen derzeit die Dreharbeiten für die Dokumentation über das Leben des Tschechen. In der Doku soll die Geschichte des heute 47-Jährigen erzählt werden, für den Februar 2022 ist die Premiere von "Jan Koller - die Geschichte eines einfachen Jungen" angesetzt.

Hier gibt es noch mehr News zum BVB!

08:30
Jovic wohl vor Blitz-Comeback gegen Schalke 04

Schlechte Nachrichten für Schalke 04. Nach Angaben der Bild, könnte SGE-Rückkehrer Luka Jovic wohl schon am Sonntag gegen die Knappen sein Comeback in der Bundesliga geben. Dem Bericht nach darf der Stürmer heute schon mit der Mannschaft trainieren und sei für das Spiel am Sonntag eine Option. Das Frankfurter Gesundheitsamt gab demnach grünes Licht für einen Quarantäne-Verzicht, da er bereits Ende November an Corona erkrankt war und zudem alle Tests vor Ort negativ waren.

08:17
Matthäus kritisiert: "Nicht Bayern-like"

Was ist eigentlich derzeit mit dem FC Bayern los? Diese Frage wird sich wohl vielerorts gestellt, Pokal-Aus in der 2. Runde 24 Gegentore in 15 Bundesligaspielen sind so gar nicht der Standard des amtierenden Triple-Siegers. Lothar Matthäus hat offenbar den Ursprung des Problems gefunden - im Kader. "Er ist in der Breite nicht so top aufgestellt, wie ich das von einer Mannschaft erwarte, deren Ziel auch vor dieser Saison das Triple war", sagte Matthäus bei Sky. Das Problem sei, dass die Neuzugänge nicht dem Niveau der abgegangenen Spieler entsprächen. "Das sind für mich nicht alles Spieler, die Bayern-München-like sind", erklärte Matthäus weiter.

Hier findet Ihr weitere News zum FC Bayern!

08:05
BVB-Spieler zögert offenbar mit Vertragsverlängerung

Während die Zukunft von Mesut Özil geklärt erscheint, ist bei BVB-Keeper Marwin Hitz genau das Gegenteil der Fall. Einem Bericht der Ruhr Nachrichten nach zögert der Schweizer mit einer Verlängerung seines bis Sommer gültigen Vertrags, obwohl die Gespräche schon seit Monaten andauern würden. Fraglich ist wohl, ob der 33-Jährige mit seiner Rolle als Ersatztorwart zufrieden ist oder er sich noch einmal bei einem anderen Klub beweisen möchte.

07:50
Özil-Wechsel: Arteta bestätigt Gespräche

Beginnen wir diesen Tag mit unserem Freund Mesut Özil, der wohl bald einen neuen Klub gefunden haben könnte. Nachdem Fenerbahce-Sportdirektor Belozoglu am Mittwoch davor sprach, dass der Transfer immer näher rücken würde, sprach nun auch Gunners-Trainer Mikel Arteta über den Abschied des einstigen Arsenal-Stars. "Im Moment finden Gespräche zwischen Özil und dem Klub statt, aber es ging noch nichts Konkretes", sagte er nach dem 0:0 der Gunners gegen Palace. Sky berichtete zudem davon, dass Özil mit Arsenal in Verhandlungen über eine Vertragsauflösung stehen würde und wohl bereit sei, auf Teile seines Gehalts zu verzichten, um einen Wechsel im Winter zu realisieren.

07:45
Good Morning in the Morning

Die Woche neigt sich dem Ende zu, vor dem Start unseres verdienten Wochenendes steht heute aber noch mal ein ganzen Ticker-Tag an. Mal sehen, was uns so erwartet. Los geht's!

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2021 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX