Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Gianluca Fraccalvieri/SPOX

© getty

Brazzo schließt einen längeren Verbleib von Flick nicht aus (18:52 Uhr). Jose Mourinho soll bereits sein, den Job als Bayern-Trainer zu akzeptieren (14.57 Uhr). Jadon Sancho hat sich eine Oberschenkelzerrung gegen Inter zugezogen und droht gegen den FC Bayern auszufallen (13.31 Uhr). Das und vieles mehr gibt es heute bei Rund um den Ball.

21:37
CL: Bayern und Juve siegen

So und hier ein erstes Update zur Champions League: Bayern hat Piräus besiegt - die Analyse gibt's hier. Juventus hat dank Costa gerade noch in Moskau gewonnen.

Achja: Die Highlights gibt es bei uns auch, logisch!

18:52
Brazzo über Flick-Verbleib

Auch Hasan Salihamidzic hat sich bei Sky vor dem Spiel geäußert. Unter anderem ging es dabei um Hansi Flick. Ob er sich einen Verbleib des Interimstrainers vorstellen könne? "Schauen wir mal", antwortete Brazzo: "Wir werden das dann entscheiden, wenn wir das wollen. Ich habe ihn in den letzten Tagen sehr selbstbewusst erlebt."

18:33
Was sagt eigentlich Flick?

Hansi Flick hat bei Sky ein paar Worte gesagt - über ...

... das bevorstehende Spiel: "Die Anspannung ist schon da, aber auch die Freude. Wir haben gestern im Training versucht zu zeigen, was wir wollen. Heute ist wichtig, dass die Mannschaft 100 Prozent Leistung zeigt, nicht 80, nicht 90, sondern 100 Prozent."

... die Aufstellung: "Für mich sind es zwei Spiele. Es ist heute wichtig, dass wir uns für das Wochenende einspielen. Javi hat schon Innenverteidiger gespielt, genau wie David. Pavard hat als Rechtsverteidiger auch schon in der Nationalmannschaft gespielt. Wir müssen angesichts der Verletzungen Lösungen finden."

... über Müller: "Niko hat genau das gesehen, was ich auch sehe. Thomas ist ein enorm wichtiger Spieler für die Mannschaft, der das Team führen kann und schlitzohrig ist."

18:01
Flick setzt Coutinho auf die Bank

Die Bayern-Aufstellung für das Spiel gegen Piräus (ab 18.55 Uhr im LIVETICKER) ist da. Und Überraschung: Philippe Coutinho muss erstmal zuschauen. Flick setzt bei seinem Cheftrainer-Debüt nämlich auf folgende Elf:

Neuer - Pavard, Martinez, Alaba, Davies - Kimmich, Goretzka, Müller, Gnabry, Coman - Lewandowski

15:56
Übergabe

Das war's von mir für heute, viel Spaß noch! Haut rein. ;)

15:51
Halstenberg fällt rund zwei Wochen aus

Wie RB Leipzig heute mitteilte, hat sich Marcel Halstenberg beim gestrigen Sieg der Leipziger über Zenit einen "kleinen Faserriss im linken hinteren Oberschenkel" zugezogen. Der Nationalspieler wird dadurch rund zwei Wochen ausfallen. Damit verpasst er die Bundesliga-Partie der Bullen gegen Hertha und die zwei Spiele des DFB-Teams (Weißrussland & Nordirland).

15:40
DFB-U21-Kader gegen Belgien

Die U21 hat ihren Kader für das anstehende EM-Qualifikationsspiel gegen Belgien bekannt gegeben. Erstmals dabei ist Ragnar Ache von Sparta Rotterdam. So sieht der gesamte Kader aus.

15:30
Zweiter Angeklagter gesteht Überfall auf Özil und Kolasinac

Nach dem Raubüberfall auf Mesut Özil und Sead Kolasinac hat sich auch der zweite Angeklagte schuldig bekannt. Der 26 Jahre alte Jordan Northover gab vor Gericht zu, am 25. Juli versucht zu haben, den beiden Fußball-Stars des FC Arsenal ihre Uhren zu stehlen. Bereits Anfang Oktober hatte der 30 Jahre alte Ashley Smith seine Beteiligung an der Tat gestanden.

15:18
Hoeneß hält sich wohl aus Trainersuche raus

Erstmals seit 40 Jahren soll sich Bayern-Boss Uli Hoeneß aus der Trainer-Suche bei den Münchener raushalten. Das berichtet die Sport Bild. Da er am 15. November als Klub-Boss zurücktritt, soll er die Entscheidung alleine Hasan Salihamdizic und Karl-Heinz Rummenigge überlassen.

14:57
Jose Mourinho würde Bayern-Job wohl annehmen

Seit dem Rauswurf bei Manchester United Ende letzten Jahres ist Jose Mourinho ohne Job. Wie Sky Sport von einem engen Vertraueten Mourinhos erfahren hat, würde der Portugiese den Job sofort annehmen. "Jose Mourinho würde sehr gerne zum FC Bayern kommen. Er verfolgt die Spiele seit geraumer Zeit sehr intensiv und hätte große Lust mit absoluten Fußballfachmännern wie Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß zukünftig zusammenzuarbeiten. Jose wäre bereit", wird der enge Vertraute Mourinhos von Sky Sport zitiert.

14:50
So will Flick den Turnaround beim FC Bayern schaffen

Hansi Flick war zuletzt 2005 beim damaligen Drittligisten TSG Hoffenheim als Chefcoach tätig, seitdem agierte er meist aus der zweiten Reihe. Nun soll er beim FC Bayern für die Wende sorgen und bringt mit seinen Maßnahmen schon vor der Premiere in der Champions League gegen Olympiakos Piräus (18.55 Uhr im LIVETICKER) frischen Wind. Wie er bei den Münchenern die Wende schaffen will, erklären wir Euch hier.

14:42
Wilmots will Trainerjob im Iran hinschmeißen

Irans Nationalmannschaft muss fürchen, das brisante WM-Qualifikationsspiel gegen den Irak ohne Trainer zu bestreiten. Der aktuelle Coach Marc Willmots will seinen Job wegen ausstehender Gehaltsforderungen kündigen. Wie das iranische Portal Khabar-Online mitteilte, fordert der Ex-Schalke-Profi ein klärendes Gespräch mit den Verantwortlichen des Verbands. Das Gespräch soll in der Türkei stattfinden, ob Wilmots den Iran bereits verlassen hat, sei unklar.

14:32
VW stattet 3000 Fußball-Teams mit Trikots aus

DFB-Hauptsponsor Volkswagen hat in den vergangenen Wochen mehr als 3000 Amateur-Klubs in ganz Deutschland mit neuen Trikotsätzen ausgestattet. Die Aktion dient als Dankeschön an die Fußball-Basis. "Wir haben zu Beginn unserer Partnerschaft mit dem Deutschen Fußball-Bund immer wieder betont, dass uns die Vereine vor Ort genauso wichtig sind wie die Nationalmannschaften des DFB", sagte Holger Santel, der bei Volkswagen den Bereich Vertrieb und Marketing Deutschland leitet. Dem Konzern sei bewusst, "wie wertvoll die Arbeit ist, die die Klubs an der Basis leisten - sowohl sportlich als auch gesellschaftlich. Dieses Engagement gilt es zu unterstützen", fuhr Santel fort.

14:23
Wölfe wollen gegen Gent zurück in die Erfolgsspur

Nach den jüngsten Klatschen gegen Leipzig im Pokal (1:6) und Dortmund in der Bundesliga (0:3) will der VfL Wolfsburg in der Europa League gegen den KAA Gent (Donnerstag 21 Uhr live auf DAZN) zurück in die Erfolgsspur. "Wir wollen wieder auf die Siegerstraße zurückkehren", sagte Trainer Glasner und meinte, dass man derzeit nicht mit den "Topteams in Deutschland" mithalten könne.

14:13
Napoli-Spieler widersetzen sich Klubchef-Anweisungen

Klub-Chef Aurelio de Laurentiis hatte für die Napoli-Spieler ein mehrtägiges Trainingslager angeordnet, nachdem die Süditaliener nur zwei Punkten aus den vergangenen drei Ligaspielen geholt haben. Laut Medienberichten sollen sich die Spieler dieser Anweisung aber widersetzt haben und nach dem CL-Spiel am Dienstag Abend einfach nach Hause gefahren sein. "Meuterei bei der SSC Neapel", kommentierte der Corriere dello Sport. Damit verschärfen sich die Spannungen zwischen der Mannschaft und De Laurentiis.

"Die schrecklichen Salzburger": Pressestimmen nach Napoli vs. RBS

13:52
Die Topverdiener unter den Undrafted Spielern

Heat-Rookie Kendrick Nun wurde im 2018er Draft nicht berücksichtigt, kämpfte sich seinen Weg nach oben und zocket jetzt in Miami groß auf. Teamkollege Jimmy Bulter ist sich sicher, dass dem 24-Jährigen der ganz große Zahltag winken wird. Damit wäre es nicht der erste Undrafted Spieler, der das große Geld macht. Wir zeigen Euch die Topverdiener.

NBA - Ranking: Die Topverdiener unter den Undrafted Spielern

13:42
Irak soll Heimspiele auf neutralem Platz austragen

Weil die FIFA Sicherheitsbedenken hat, hat sie den irakischen Verband dazu aufgefordert, die beiden kommenden Heimspiele in diesem Monat in der WM- bzw. Asien-Cup-Qualifikation auf neutralem Platz auszutragen. "Die FIFA hat uns am späten Dienstagabend informiert, dass wir nach neuen Austragungsstätten suchen müssen. Und zwar außerhalb des Irak für die Begegnung gegen Iran. Eine Entscheidung muss bereits am Mittwoch fallen", sagte der stellvertretende Vorsitzende des irakischen Verbandes, Ali Jabbar, der Nachrichtenagentur AFP.

13:31
Oberschenkelzerrung! Sancho-Einsatz in München offen

Jadon Sancho hat sich beim Sieg gegen Inter eine Zerrung im Oberschenkel zugezogen. Das berichtet der BVB via Twitter. Über einen Einsatz gegen Bayern wird kurzfristig entschieden.

13:20
Bayern mit neuer Viererkette gegen Piräus?

Nach Informationen von Sky wird Hansi Flick die Defensive der Bayern heute Abend gegen Piräus auf Viererkette mit Davies-Alaba-Martinez-Pavard umstellen, Kimmich soll auf der Sechs starten. Wir dürfen gespannt sein!

13:12
Holger Badstuber zurück zum FC Bayern?

Ob es tatsächlich zu einer Reunion zwischen dem FC Bayern und Holger Badstuber kommen wird, ist fraglich, ausschließen sollte man es jedoch nicht. "Sag niemals nie! Der Fußball kann manchmal so verrückt sein, und gerade meine Geschichte ist sehr speziell", sagte Badstüber in der Sport Bild, angesprochen auf eine mögliche Bayern-Rückkehr. "Wer weiß, welche Kapitel da noch dazukommen."

12:27
Köln präsentiert Karnevalstrikot

Rechtzeitig vor dem Elften im Elften hat der 1. FC Köln sein Karnevalstrikot vorgestellt - trotz der kritischen Tabellensituation und der jüngsten 0:2-Pleite im Derby bei Fortuna Düsseldorf. Passend zum diesjährigen Sessionsmotto "Et Hätz schleiht em Veedel" (Das Herz schlägt im Viertel) stehen dabei die Kölner Stadtteile im Zentrum des Designs.

12:17
Atalanta-Star Robin Gosens im Interview

Robin Gosens wurde erst mit 18 entdeckt - nur wenige Stunden, nachdem er die Disko verlassen hatte. Heute spielt er mit Atalanta Bergamo in der Champions League. Im Interview mit SPOX und Goal spricht der Linksverteidiger über das Privileg, Fußballprofi zu sein, die Gelbe Wand in Dortmund und einen besonderen Moment mit Cristiano Ronaldo. Hier geht es zum gesamten Interview.

12:07
RB-Klub Bragantino steigt in 1. brasilianische Liga auf

Mit dem CA Bragantino spielt im kommenden Jahr der vierte Klub des Red-Bull-Konzerns in der ersten Liga. Am Dienstagabend hat Bragantino den Durchmarsch aus der brasilianischen Serie C in die Serie A perfekt gemacht. Erst Ende März hatte der Konzern den Klub übernommen, der ab der kommenden Saison unter dem Namen RB Bragantino auflaufen wird.

11:58
Das Quarterback-Rating zur Saison-Halbzeit

Die erste Saisonhälfte der NFL ist Geschichte, Zeit also für unseren NFL-Experten Adrian Franke, sein neues Quarterback-Rating zu präsentieren. Tom Brady landet dabei nicht mal in den Top-10, Aaron Rodgers nicht in den Top-3 ... Hier geht's zum gesamten Ranking.

NFL: Brady, Rodgers, Wilson und Co.: Das Quarterback-Ranking zur Saison-Halbzeit

11:49
Havertz wohl Transferziel Nummer eins bei United

Dass Kai Havertz im kommenden Sommer das Transferziel von vielen Top-Teams sein wird, ist unbestritten. Auch ein Interesse von Manchester United an dem 20-Jährigen ist nicht neu. Was jedoch neu ist: United-Coach Ole Gunnar Solskjaer soll Havertz als Transferziel Nummer eins für den Sommer erklärt sein und bereit sein, mehr als 90 Millionen Euro für den Leverkusener auf den Tisch zu legen. Das geht aus einem Bericht des Daily Star hervor.

11:35
DFB-Pokal im Free TV

Der DFB hat die Achtelfinals der Pokals genau terminiert, wodurch auch klar ist, welche Matches im Free-TV laufen. Am 04.02.2020 zeigt die ARD um 20.45 Uhr BVB - Werder, Sport1 zeigt am selben Tag die Eintracht gegen Leipzig um 18.30 Uhr live.

11:25
Ugly Christmas Sweater: Bundesliga-Edition!

Der Trend geht ganz klar in Richtung Ugly Christmas Sweater und auch viele Bundesliga-Vereine haben sich in diesem Jahr nicht lumpen lassen. Der neuste Schrei: Klett und Blinkzeug - Wahnsinn!

BVB, FC Bayern, Schalke und Co.: Die Ugly Christmas Sweater der Bundesliga

11:14
Pleite in Dortmund: "Stromausfall bei Inter!"

Nach der Niederlage in Dortmund kannte die italienische Presse kein Erbarmen mit den Nerazzurri. "Stromausfall bei Inter", urteilte der Corriere dello Sport. "Dieser Zusammenbruch zeigt die Grenzen der Mailänder auf", schrieb La Repubblica. Die Gazzetta dello Sport meinte: "Borussia versenkt die Conte-Truppe mit schweren Hieben."

11:03
Klostermann als Innenverteidiger im DFB-Team?

Julian Nagelsmann hat Lukas Klostermann in den letzten Spielen hinten im Zentrum aufgestellt, eine Option, die sich der RB-Trainer auch im DFB-Team vorstellen könnte. "Grundsätzlich ist es so, dass ich Jogi Löw - er ist Weltmeister - keine großen Ratschläge gebe, davon bin ich weit weg", sagte Nagelsmann nach dem Leipziger 2:0-Sieg in der Champions League bei Zenit St. Petersburg: "Er weiß selber, dass Klosti auch Innenverteidiger spielen kann."

10:53
Milan offenbar an Bremens Rashica interessiert

Der AC Mailand hat offenbar seine Fühler nach Werder Bremens Milot Rashica ausgestreckt. Dies berichtet calciomercatoweb (via Deichstube). Demnach wären die Rossoneri bereit, 20 Millionen Euro für den Kosovaren zu zahlen, der an der Weser zu den absoluten Leistungsträgern zählt.

10:45
Real Madrid wohl heiß auf Napolis Ruiz

Real Madrid bastelt jetzt schon fließig am Kader für die kommende Saison und hat dabei wohl Napolis Fabian Ruiz als Transferziel auserkoren. Wie ESPN berichtet, soll Real schon Gespräche mit dem Spanier geführt haben, der Madrid als attraktive Spielstätte sehe. Eine Ablöse dürfte sich auf eine Summe zwischen 80 und 100 Millionen Euro belaufen.

10:33
Rangnick sagt FC Bayern ab

"Nein, Ralf Rangnick steht nicht zur Verfügung. Wir glauben nicht, dass das, was Ralf Rangnick mitbringt, derzeit bei Bayern gesucht wird. Und darum macht es keinen Sinn, konkrete Gespräche zu führen", sagte Rangnick-Berater Mark Kosicke gegenüber der Bild. Damit deutet vieles auf Arsene Wenger als neuen Bayern-Trainer hin ... oder zaubern die Münchener noch einen Überraschungskandidaten aus dem Hut?

10:28
Champions League heute live auf DAZN

Auch heute stehen wieder acht Partien in der Champions League an, sieben davon könnt ihr live und exklusiv in voller Länge auf DAZN sehen:

  • Lokomotive Moskau - Juventus Turin
  • Real Madrid - Galatasaray
  • Paris Saint-Germain - FC Brügge
  • Roter Stern Belgrad - Tottenham Hotspur
  • Atalanta Bergamo - Manchester City
  • Dinamo Zagreb - Shakhtar Donezk
  • Bayer Leverkusen - Atletico Madrid
10:13
Xhaka-Abgang droht - Rückkehr in die Bundesliga?

Nachdem Granit Xhaka in Folge seiner Ausbrüche nach dem Palace-Spiel gestern seines Kapitänsamts enthoben wurde, könnte der Schweizer den FC Arsenal nun im Winter verlassen. Wie die Times schreibt, sei ein Abgang Xhakas "wahrscheinlich [...] "womöglich zurück nach Deutschland."

10:08
Kehl nach BVB-Sieg im Interview

Nach dem 3:2-Comeback-Sieg gegen Inter lobte Lizenzspielerchef Sebastian Kehl die Leistung der Dortmunder. "Das war richtiger BVB-Fußball. Sehr intensiv, sehr mutig. All das, was wir uns eine ganze Zeit lang erwünscht hatten. Was wir sonst in dieser Saison immer nur phasenweise gezeigt haben, haben wir heute in der zweiten Halbzeit investiert und berauschende Tore geschossen. Es war ein emotionaler Moment, vor allem aber auch ein wichtiger Sieg", sagte Kehl. Alle weiteren Aussagen findet Ihr hier.

09:57
Balotelli bald wieder für Italien?

Wenn es nach dem italienischen Verbandschef Gabriele Gravina ginge, müsste Mario Balotelli sein Comeback in der Squadra Azzurra feiern. "Eine aktive Beteiligung Balotellis wäre eine außerordentliche Botschaft nach diesen rassistischen Vorfällen", sagte Gravina der Gazzetta dello Sport. Balotelli sei ein Italiener, "er hat bewiesen, als Italiener eine größere Sensibilität als viele andere Spieler zu haben", fügte Gravina an. In den kommenden Tagen wird Nationaltrainer Mancini seinen Jader für die anstehenden Länderspiele bekannt geben.

09:46
Ismaik kann Bierofka-Abgang nicht verhindern

Mit einem Paukenschlag verkündtete Daniel Bierofka gestern seinen Rücktritt als 1860-Coach. Auch Investor Hasan Ismaik schaffte es nicht, den 43-Jährigen zum Bleiben zu bewegen. "Leider war er in seiner Entscheidung nicht mehr umzustimmen", schrieb der umstrittene Geschäftsmann nach einem "ausführlichen Gespräch" mit Bierofka auf Twitter.

09:34
CL-Irrsinn zwischen Chelsea und Ajax

Was war denn da gestern an der Stamford Bridge los?! Acht Tore, Mega-Comeback von Chelsea, zwei Rote Karten - wer das nicht gesehen hat, ist selber schuld!

09:24
NHL: Nationaltorwart Greiss feiert zehnten Sieg in Serie

Bei Nationaltorwart Thomas Greiss und den New York Islanders läuft er derzeit einfach! Beim souveränen 4:1 gegen die Ottawa Senators war der 33-Jährige mit 27 Paraden ein entscheidender Faktor auf dem Weg zum zehnten Sieg in Folge. Tom Kühnhackl fehlte den Islanders dahingegen verletzt.

09:13
Copa Libertadores von Chile nach Peru verlegt

Wegen der anhaltenden politischen Unruhen in Chile hat der südamerikanische Verband Conmebol das Finale der Copa Libertadores in die peruanische Hauptstadt Lima verlegt. Die Partie zwischen River Plate und Flamengo Rio de Janeiro am 23. November wird zum Schutz von Spielern und Fans in Anbetracht der "neuen Umstände" verlegt, teilte der Verband mit.

09:04
LeBron führt Lakers zu sechstem Sieg in Serie

Auch in seinem 17. Jahr in der Liga zeigt LeBron James weiterhin, warum er einer der besten Basketballer der Welt ist. Mit seinem dritten Triple-Double in Serie (30 Punkte, 10 Rebounds, 11 Assists) führte er seine Lakers zum 118:112-Sieg über die Bulls und damit zur besten Bilanz der Liga (6-1). Derweil feierten auch die beiden Deutschen Dennis Schröder und Daniel Theis Siege.

08:48
Mehrere Topklubs wohl heiß auf Upamecano

Dass Dayot Upamecano RB Leipzig im Sommer wohl verlassen wird, ist kein Geheimnis. Der Verteidiger will seinen bis 2021 laufenden Vertrag wohl nicht verlängern, sodass die Roten Bullen ihn wohl oder über abgeben müssen, wollen sie eine hohe Ablöse für den 21-Jährigen kassieren. Die Sport Bild bringt nun den FC Barcelona sowie alle englischen Topklubs als Abnehmer für Upamecano ins Gespräch, die fixe Ablöse beläuft sich auf 80 Millionen Euro.

08:39
Besitzer schließt Chargers-Umzug nach London aus

Nachdem The Athletic gestern einen großen Artikel über einen möglichen Umzug der L.A. Chargers nach London veröffentlicht hatte, erteilte Charger-Besitzer Dean Spanos den Gerüchten nun eine Absage. "Wir gehen nicht nach London", sagte Spanos: "Wir werden nirgendwo hingehen. Wir spielen in Los Angeles. Das ist unser Zuhause, und hier wollen wir lange Zeit sein. Punkt."

08:30
BVB-Wahnsinn im Video

0:2 zur Halbzeit, 3:2 nach 90 Minuten - der Auftritt des BVB gegen Inter in der zweiten Halbzeit war der Wahnsinn! Wer das Spiel nicht gesehen hat, hier gibt es die Highlights!

08:22
Wenger "natürlich" offen für Trainer-Rückkehr

Arsene Wenger gilt neben Ralf Rangnick als einer der heißesten Kandidaten auf den Job als Bayern-Coach. Angesprochen auf den Posten in München sagte Wenger gegenüber beIN SPORTS, dass er "natürlich" bereit für eine Rückkehr auf die Trainerbank sei.

08:14
Klopp kontert Guardiola-Kritik

Nächste Runde im Schlagabtausch zwischen Liverpool und Manchester City vor dem direkten Premier-League-Duell am Sonntag. Nachdem Pep Guardiola gegen Sadio Mane geschossen und diesen der Schwalbe bezichtigt hatte ("Es ist Liverpool schon oft passiert, dass sie noch spät getroffen haben. Es passiert, weil er ein spezielles Talent hat"), konterte Jürgen Klopp nun. "Ich bin nicht sicher, ob Pep in diesem Moment über Sadio oder das Team gesprochen hat - beides ist nicht besonders nett, um ehrlich zu sein", sagte der Deutsche und stichelte seinerseits in Richtung der Citizens: "Ich verspreche, nicht die taktischen Fouls zu erwähnen."

08:07
Morgeeeen

Neuer Tag, neues Glück, neuer Ticker - vamos!

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2019 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX