Cookie-Einstellungen
Fussball

Conference League: Steffen Baumgart für erstes Kölner Gruppenspiel gesperrt

SID

Trainer Steffen Baumgart muss das erste Gruppenspiel seines 1. FC Köln in der Conference League von der Tribüne aus verfolgen. Wie die UEFA auf SID-Anfrage bestätigte, wird der 50-Jährige wegen seines Platzverweises für ein Spiel gesperrt. Baumgart hatte beim 3:0 (1:0) im Play-off-Rückspiel beim ungarischen Außenseiter FC Fehervar wegen zu lautstarken Reklamierens innerhalb weniger Sekunden Gelb und Gelb-Rot gesehen.

Gemäß UEFA-Regularien "wird ein Spieler oder ein Mannschaftsoffizieller, der des Spielfelds und/oder seiner unmittelbaren Umgebung, einschließlich des technischen Bereichs, verwiesen wird, automatisch für das nächste Spiel in einem UEFA-Klubwettbewerb gesperrt".

Hierbei wird folglich auch nicht zwischen Qualifikationsphase und Hauptrunde eines Wettbewerbs unterschieden.

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX