Cookie-Einstellungen
Fussball

PSG: Kylian Mbappé lässt möglichen Wechsel zu Real Madrid offen

Von Oliver Maywurm

Kylian Mbappé, Stürmerstar von Paris Saint-Germain, hat in einem Interview die Möglichkeit eines Wechsels zu Real Madrid in der Zukunft offen gelassen.

"Man weiß nie, was passieren wird", sagte Mbappé der New York Times auf eine entsprechende Frage. Mit einem Augenzwinkern fügte der 23-jährige Franzose an: "Ich war noch nie dort, aber es scheint so, als sei es mein Zuhause oder so."

Monatelang galt ein ablösefreier Wechsel Mbappés zu den Königlichen in diesem Sommer als sehr wahrscheinlich. Letztlich verlängerte der Weltmeister aber doch seinen auslaufenden Vertrag in Paris um drei weitere Jahre bis 2025.

Eine Rolle bei Mbappés Entscheidung für einen Verbleib bei PSG spielte sogar Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron. "Ich hätte mir nie vorstellen können, mal mit dem Präsidenten über meine Zukunft, meine Karriere zu sprechen. Das ist verrückt, wirklich verrückt", sagte Mbappé und führte über die Gespräche mit Macron aus: "Er sagte mir: 'Ich will, dass Du bleibst und nicht jetzt schon gehst, denn Du bist sehr wichtig für das Land'. Er ergänzte: 'Du hast noch Zeit, Du kannst auch später noch gehen. Jetzt kannst Du noch ein bisschen bleiben'. Wenn der Präsident so etwas zu Dir sagt, bedeutet das natürlich viel."

Mbappé spielt seit 2017 in Paris und ist mit dem Klub unter anderem schon viermal französischer Meister geworden. In der laufenden Saison steht der Nationalspieler bereits bei sieben Toren in fünf Ligue-1-Einsätzen.

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX