Cookie-Einstellungen
Fussball

Spezielle Klausel! Darf Kylian Mbappé PSG vorzeitig verlassen?

Von Andreas Königl

Kylian Mbappé könnte PSG dank einer speziellen Klausel offenbar früher ablösefrei verlassen als möglicherweise gedacht.

Kylian Mbappé könnte Paris Saint-Germain offenbar schon vor Ende seiner offiziellen Vertragslaufzeit bis 2025 verlassen. Wie L'Equipe berichtet, würde dies ein spezielle Klausel möglich machen.

Demnach habe der Franzose seinen Vertrag bei PSG lediglich um zwei Jahre verlängert, mit der Option auf eine weitere Spielzeit. Jene Option könne der Klub aber angeblich nur mit der Zustimmung des Spielers ziehen.

"Das letzte Jahr liegt in den Händen von Kylian Mbappé", bestätigte eine klubnahe Quelle der französischen Zeitung. Mbappé könnte PSG damit also schon im Sommer 2024 ablösefrei verlassen.

Der 23-Jährige hatte seinen Vertrag diesen Sommer überraschend bei PSG verlängert, obwohl ein Wechsel zu Real Madrid schon als nahezu sicher galt. Doch sowohl die Königlichen als auch Mbappé scheinen weiter an einem Transfer interessiert.

"Man weiß nie, was passieren wird", sagte Mbappé kürzlich der New York Times angesprochen auf einen Madrid-Wechsel. Mit einem Augenzwinkern fügte er an: "Ich war noch nie dort, aber es scheint so, als sei es mein Zuhause oder so."

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX