Cookie-Einstellungen
Fussball

PSG einigt sich offenbar mit Napoli auf Transfer von Fabián Ruiz

Von Andreas Königl

Mittelfeldspieler Fabián Ruiz von der SSC Napoli steht wohl unmittelbar vor einem Wechsel zu Paris Saint-Germain. Wie der italienische Corriere dello Sport berichtet, sind sich alle Parteien nahezu über einen Transfer einig.

Die Partenopei haben sich mit PSG demnach auf eine Ablösesumme in Höhe von 25 Millionen Euro verständigt, nachdem beide Parteien vor rund zwei Wochen noch weiter auseinanderlagen. Der Vertrag des 26-Jährigen in Neapel wäre aber ohnehin nur noch bis 2023 gültig gewesen.

Für PSG ist Ruiz bereits die dritte Verpflichtung dieses Sommers für das zentrale Mittelfeld. Bisher kamen schon Renato Sanches (für 15 Millionen Euro von Lille) und Vitinha (für 41,5 Millionen Euro von Porto) nach Paris.

Dem stehen die Leih-Abgänge von Georginio Wijnaldum (Roma) und Ander Herrera (Athletic Club) gegenüber.

Ruiz spielt seit 2018 in Neapel und ist in der Serie A zum spanischen Nationalspieler gereift. Vergangene Saison hatte er in 38 Pflichtspielen auf dem Platz gestanden, dabei gelangen ihm sieben Tore und fünf Assists.

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX