Cookie-Einstellungen
Fussball

Premier League: Darum finden Chelsea vs. Liverpool und ManUnited vs. Leeds heute nicht statt

Von Filip Knopp

In der Premier League finden die für den heutigen Sonntag eigentlich geplanten Duelle FC Chelsea gegen FC Liverpool sowie Manchester United gegen Leeds United nicht statt. Warum? SPOX klärt auf.

FC Brentford gegen FC Arsenal, Manchester United gegen Leeds United, FC Everton gegen West Ham United, FC Chelsea gegen FC Liverpool: Diese vier Aufeinandertreffen sollten in der Premier League im Rahmen des 8. Spieltags am heutigen Sonntag, den 18. September eigentlich stattfinden. Ausgetragen werden davon allerdings nur zwei.

SPOX erklärt im Folgenden, warum das so ist.

Premier League: Darum finden Chelsea vs. Liverpool und ManUnited vs. Leeds heute nicht statt

Brentford und Arsenal sowie Everton und West Ham stehen sich wie geplant gegenüber, die anderen beiden Partien sind allerdings verschoben worden. Ursächlich dafür sind jedoch nicht die Mannschaften selbst, der Grund hierfür ist vielmehr der Tod der britischen Königin Elizabeth II.

© getty
Unter anderem Chelsea und Liverpool stehen sich in der Premier League wann anders gegenüber.

Nachdem sie am 8. September verstarb, ist die Beerdigung für den Montag angesetzt. Auch schon an diesem Wochenende sind die Ressourcen an Polizeikräften daher ausgelastet, weshalb Chelsea gegen Liverpool und ManUnited gegen Leeds an einem anderen Tag bestritten werden müssen. Das traf übrigens auch auf das für den gestrigen Samstag geplante Aufeinandertreffen zwischen Brighton & Hove Albion und Crystal Palace zu.

Schon der gesamte 7. Spieltag vom vergangenen Wochenende wurde wegen des Ablebens der Queen nicht absolviert und auf einen unbestimmten Zeitraum verlegt. "Nach ausführlichen Beratungen mit den Vereinen, der Polizei, lokalen Sicherheitsberatungsgruppen und anderen zuständigen Behörden gab es keine andere Möglichkeit. Neue Termine für die verschobenen Spiele werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben", teilte die Premier League mit.

Angesichts der Weltmeisterschaft in Katar (20. November bis 18. Dezember) und der deswegen bis Anfang November fast durchgehenden Champions-League-Spieltage unter der Woche hat die englische Liga vorerst kaum Spielraum, um die Begegnungen nachzuholen - speziell im Falle von Liverpool, Chelsea und Manchester United, die eben international vertreten sind und gleich zwei Partien offen haben.

PL: Gehaltsranking der Trainer - Zweikampf an der Spitze

Premier League: Duelle und Ergebnisse am 8. Spieltag

Welche Partien dieses Wochenende in der Premier League stattfanden, stattfinden und welche nicht.

DatumAnpfiffHeimErgebnisAuswärts
Fr., 16.09.21.00 UhrAston Villa1:0FC Southampton
Fr., 16.09.21.00 UhrNottingham Forest2:3FC Fulham
Sa., 17.09.13.30 UhrWolverhampton Wanderers0:3Manchester City
Sa., 17.09.abgesagtBrighton & Hove Albion-:-Crystal Palace
Sa., 17.09.16.00 UhrNewcastle United1:1AFC Bournemouth
Sa., 17.09.18.30 UhrTottenham Hotspur6:2Leicester City
So., 18.09.13.00 UhrFC Brentford-:-FC Arsenal
So., 18.09.abgesagtManchester United-:-Leeds United
So., 18.09.15.15 UhrFC Everton-:-West Ham United
So., 18.09.abgesagtFC Chelsea-:-FC Liverpool

Premier League: Tabelle vor dem 8. Spieltag

PlatzVereinSpieleToreDifferenzPunkte
1.Arsenal614:7715
2.Manchester City620:61414
3.Tottenham Hotspur612:5714
4.Brighton & Hove Albion611:5613
5.Manchester United68:8012
6.Chelsea68:9-110
7.Liverpool615:699
8.Brentford615:969
9.Leeds United610:1008
10.Fulham69:908
11.Newcastle United67:617
12.Southampton67:10-37
13.AFC Bournemouth65:18-137
14.Wolverhampton Wanderers63:4-16
15.Crystal Palace67:9-26
16.Everton64:6-24
17.Aston Villa65:10-54
18.West Ham United63:8-54
19.Nottingham Forest64:14-104
20.Leicester City68:16-81

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX