Cookie-Einstellungen
Fussball

Cristiano Ronaldo lehnt Mega-Angebot aus Saudi-Arabien angeblich ab

Von Daniel Buse

© getty

Cristiano Ronaldo von Manchester United ist angeblich nicht an einem Wechsel nach Saudi-Arabien interessiert. Das berichtet ESPN. Trotz einer wohl äußerst lukrativen Offerte von einem nicht näher genannten Klub aus dem Land wolle der Portugiese unbedingt in der kommenden Saison in der Champions League spielen.

Dazu müsste er allerdings United verlassen, obwohl er noch einen Vertrag bis 2023 im Old Trafford hat. Zuletzt gab es übereinstimmende Berichte aus England, dass genau dies der Plan des Portugiesen ist. Die Red Devils haben offiziell jedoch verkündet, dass sie damit rechnen, dass Ronaldo bei ihnen bleibt.

Der Klub aus Saudi-Arabien soll CR7 laut CNN ein Mega-Gehalt in Höhe von 250 Millionen Euro für zwei Jahre geboten haben. ESPN nennt sogar 275 Millionen Euro Gehalt für die zwei Jahre. Dazu wäre noch ein Ablösesumme in Höhe von 30 Millionen Euro für United gekommen.

Mit diesem Verdienst wäre Cristiano Ronaldo zum mit Abstand bestverdienenden Fußballer der Welt aufgestiegen.

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2023 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX