Cookie-Einstellungen
Fussball

Premier League - Liverpool mit Heimsieg zumindest vorerst Spitzenreiter

SID

© getty

Manchester City und der FC Liverpool haben sich im packenden Titelkampf der englischen Premier League keine Blöße gegeben. Manchester United patzte.

Titelverteidiger City behauptete Platz eins durch ein 2:0 (2:0) beim Vorletzten FC Burnley. Die Mannschaft von Teammanager Jürgen Klopp hielt durch ein 2:0 (1:0) gegen den FC Watford Anschluss und liegt vor dem direkten Duell in Manchester am 10. April einen Punkt zurück.

Kevin De Bruyne (5.) und Ilkay Gündogan (25.) erzielten die Treffer für City. Der Ex-Dortmunder Gündogan ist durch seinen 34. Treffer in Englands Top-Liga erfolgreichster deutscher Spieler. Er ließ damit Mesut Özil hinter sich, der 33-mal für den FC Arsenal getroffen hatte.

Die Mannschaft von Teammanager Pep Guardiola hatte dabei das Geschehen jederzeit im Griff und ist für das Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen Atletico Madrid am Dienstag gerüstet.

Diogo Jota (22.) und Fabinho (89., Foulelfmeter) trafen für die Reds, die damit auch eine gelungene Generalprobe für das Viertelfinal-Hinspiel in der Königsklasse am Dienstag bei Benfica Lissabon feierten. Für Liverpool war es der zehnte Ligasieg in Folge.

Einen Rückschlag im Kampf um die Champions-League-Plätze musste der FC Chelsea mit Teammanager Thomas Tuchel hinnehmen. Der Champions-League-Sieger unterlag trotz des Führungstores durch Antonio Rüdiger (49.) dem FC Brentford mit 1:4 (0:0). U21-Europameister Vitaly Janelt (50./60.), Christian Eriksen (54.) und Yoane Wissa (87.) trafen für die Gäste.

Für Manchester United wird die Königsklassen-Qualifikation immer schwieriger. Der englische Rekordmeister mit Teammanager Ralf Rangnick musste sich gegen Leicester City mit einem 1:1 (0:0) begnügen.

 

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX