Fussball

FC Arsenal gegen Brighton & Hove Albion heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX

Am heutigen Donnerstag empfängt der FC Arsenal Brighton & Hove Albion in der Premier League. SPOX zeigt Euch, wann und wo Ihr die Partie heute live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Der FC Arsenal hat nach der Entlassung von Unai Emery noch immer keinen Nachfolger für den Posten des Trainers gefunden. Somit wird auch heute Interimstrainer Freddie Ljungberg und Assistent Per Mertesacker an der Seitenlinie stehen.

FC Arsenal - Brighton & Hove Albion: Anpfiff und Austragungsort

Die Partie zwischen Arsenal und Brighton & Hove Albion steigt am heutigen Donnerstag (5. Dezember) um 21.15 Uhr deutscher Zeit. Gespielt wird im Emirates Stadium im Norden Londons.

FC Arsenal vs. Brighton & Hove Albion heute live im TV und Livestream

Im frei empfangbaren Fernsehen könnt Ihr die Begegnung der Gunners nicht live sehen. Stattdessen zeigt der Pay-TV-Sender Sky die Partie live in voller Länge. Sky sicherte sich die Übertragungsrechte der Premier League zu Saisonbeginn und hat im Rahmen der englischen XXL-Woche alle Spiele des 15. Spieltags im Programm.

Solltet Ihr ein Kunde des Bezahlsenders sein, könnt Ihr Arsenal gegen Brighton & Hove Albian auch im Livestream SkyGo sehen. Alternativ habt Ihr die Möglichkeit, das Spiel mit dem kostenpflichtigen SkyTicket zu empfangen.

FC Arsenal gegen Brighton & Hove Albion heute im Liveticker

Wie zu allen Spielen der Premier League bietet SPOX einen ausführlichen Liveticker an, mit dem Ihr immer auf dem neusten Stand bleibt. Hier geht's zum Liveticker für Arsenal gegen Brighton & Hove Albion.

FC Arsenal nach Entlassung von Unai Emery auf Trainersuche: Das sind die Kandidaten

FC Arsenal auf Trainersuche: Rodgers ein Kandidat?

Die Gunners reagierten auf die durchwachsenen Ergebnisse in der Liga und auf die 1:2-Pleite gegen Eintracht Frankfurt und setzten Teammanager Unai Emery vor die Tür. Doch auch am vergangenen Spieltag kamen die Londoner nicht über ein 2:2 gegen Norwich City heraus und stagnieren somit im Mittelfeld - zu wenig für die Ansprüche des FC Arsenal.

Nicht nur deshalb soll schnellstmöglich ein neuer Coach gefunden werden. Laut Mirror könnte dies Brendan Rodgers werden. Der aktuelle Trainer von Leicester City (derzeit auf Platz zwei) besitzt demnach eine Ausstiegsklausel von 16.5 Millionen Euro, die einen sofortigen Wechsel somit möglich machen würde. Zuletzt heizte Rodgers etwaige Spekulationen zudem an. "Es gibt vermutlich eine in den meisten Verträgen der Manager. Das ist alles hypothetisch", sagte der 46-Jährige nach dem 2:1-Last-Minute-Sieg gegen den FC Everton.

Als weitere Kandidaten für die Emery-Nachfolge kursieren Patrick Viera, Mikel Arteta und Massimiliano Allegri in den Medien.

Brighton Hove Albion gegen FC Arsenal: Der Direktvergleich

Die Gunners haben die Nase vorn, der bisher letzte Sieg gelang dem FC Arsenal allerdings vor mehr als zwei Jahren (Oktober 2017).

Siege FC ArsenalUnentschiedenSiege Brighton
633

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2020 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX