Cookie-Einstellungen

Transfers: United plant offenbar Keepertausch - 120-Mio-Mann für Klopp?

Das Transferfenster in den europäischen Ligen ist zwar geschlossen, doch die Gerüchteküche kocht. Wer geht wohin? Welche Transfers stehen fest? Welche Gerüchte gibt es? Die News und Gerüchte vom 29. September.
1
© SPOX
DAVID DE GEA: Der spanische Torhüter von Manchester United wird offenbar von mehreren Top-Klubs gejagt. Im kommenden Sommer läuft sein Vertrag bei den Red Devils aus. Der Verein besitzt angeblich eine Option diesen um ein weiteres zu verlängern.
2
© getty
Der 31-Jährige gehört zu den Top-Verdienern bei ManUnited. Laut dem Telegraph zweifelt der Verein jedoch daran, diese Option zu ziehen. Atlético Madrid und Tottenham Hotspurs zeigen wohl Interesse an einem Transfer.
3
© getty
JAN OBLAK: Im Gegenzug könnte der Slowene von Atlético in die Premier League zu Manchester United wechseln. Obwohl er noch Vertrag bis 2028 besitzt, ist er angeblich nicht mehr zufrieden bei den Rojiblancos.
4
© imago images
Mit de Gea würden die Madrilenen einen direkten Ersatz mitgeliefert bekommen - und zudem wahrscheinlich noch eine satte Ablösesumme. Eine klassische Win-Win-Situation? Atlético hatte de Gea ausgebildet, bevor er nach England ging.
5
© getty
Real Madrid möchte offenbar eine Transferoffensive auf zwei Spieler von Pep Guardiolas Manchester City starten. Der Klub von Trainer Carlo Ancelotti soll laut der spanischen AS nach ruhigeren Zeiten im Sommer 2023 wieder richtig zuschlagen wollen.
6
© getty
JOAO CANCELO: Der große Wunsch Ancelottis soll laut der AS der spielstarke Außenverteidiger von City sein. Cancelo spielt unter Guardiola beide Defensivseiten, bei den Königlichen soll er für die Rechtsverteidiger-Position geplant sein.
7
© getty
ERLING HAALAND: Trotz des Sommerwechsels zu City könnte Real ihn finanzieren. Laut AS hat er eine 180-Millionen-Ausstiegsklausel - allerdings erst 2024. Angeblich hat Madrid ein Budget von 425 Mio. Euro für kommende Transfers zur Verfügung.
8
© getty
MARCUS THURAM: Die Trainerlegende Klaus Toppmöller, Vater von Julian Nagelsmanns Co-Trainer Dino, hat den Stürmer von Gladbach beim FC Bayern ins Spiel gebracht. Der 25-jährige Franzose (34 Tore, 25 Assists in 110 Spielen) wäre im Sommer 2023 ablösefrei.
9
© imago images
"Wäre ich der FC Bayern, würde ich mich um Mönchengladbachs Marcus Thuram bemühen. Er ist groß, schnell und kopfballstark", sagte Toppmöller dem kicker. Berichten zufolge suchen die Münchner spätestens im Sommer 2023 einen Mittelstürmer.
10
© imago images
Im Zuge der aktuellen Ergebniskrise war die Stürmer-Debatte beim FCB zuletzt neu entfacht. Im Sommer entschieden sich die Bayern bekanntlich dagegen, einen positionsgetreuen Nachfolger für Robert Lewandowski zu verpflichten.
11
© imago images
IAGO HERRERIN: Der FC Valencia hat einen neuen Torhüter verpflichtet. Der 34-Jährige kommt ablösefrei zurück in die Heimat nach Spanien. Zuvor hatte er in Saudi-Arabien für Al-Raed gespielt. Er unterschreibt einen Einjahresvertrag.
12
© getty
CALLUM HUDSON-ODOI: Noch immer ist unklar, wie lange CHO bei Bayer Leverkusen bleiben wird. Ob Chelsea die Rückholklausel im Januar zieht, "liegt nicht an mir", erklärte der Flügelspieler nun im Interview mit Sky. Daher könne er keine Prognose abgeben.
13
© getty
ENZO FERNANDEZ: Laut der portugiesischen Zeitung O Jogo soll der FC Liverpool die Fühler nach dem Benfica-Achter ausgestreckt haben. Demnach will der Klopp-Klub den 12-Millionen-Neuzugang Benficas schon nach einem Jahr wieder aus Portugal weglocken.
14
© getty
Der Spieler hat eine (in Portugal verpflichtende) Ausstiegsklausel, die bei 120 Millionen Euro liegt. Seit seinem Wechsel von River Plate nach Lissabon ist er dort Stammspieler (13 Einsätze, 3 Tore).
15
© getty
MILAN SKRINIAR: Trotz des Jahresverlustes von 140 Mio. Euro hat Inter offenbar keine Geldsorgen, wie die Gazzetta dello Sport berichtet. Demnach wollen die Mailänder eine Verlängerung von Skriniars Vertrag (aktuell bis 2023) in Angriff nehmen.
16
© getty
ILKAY GÜNDOGAN: Wie Transferguru Fabrizio Romano berichtet, soll der FC Barcelona weiterhin ein Auge auf den deutschen Nationalspieler geworfen haben. Der Vertrag vom Kapitän Manchester Citys läuft nach der Saison aus.
17
© getty
JEROME BOATENG: Der kicker berichtet, dass Olympique Lyon immer noch nach einem Abnehmer für den Ex-Nationalspieler Deutschlands sucht. Der Vertrag läuft zwar nur noch bis Sommer 2023, doch die Franzosen wollen ihn wohl schon im Winter abgeben.
18
© getty
LIONEL MESSI: Barça kokettiert weiterhin mit einer Rückkehr von La Pulga (Vertrag bis 2023). Nach Präsident Joan Laporta äußerte sich nun sein Vize Eduard Romeu: "Es ist nicht meine Entscheidung, aber es ist finanziell möglich. Als freier Transfer."
19
© getty
JUDE BELLINGHAM: Viele Topklubs jagen das englische Supertalent von Borussia Dortmund. Doch beim BVB ist man wohl entspannt. Laut Fabrizio Romano soll erst im neuen Jahr - nach der Weltmeisterschaft - eine Verkaufssumme für Bellingham festgelegt werden.
20
© getty
The Athletic nannte jüngst eine Summe von bis zu 150 Mio. Euro, die Marca schrieb von knapp über 100 Mio. Euro. Als Interessenten gelten dem Vernehmen nach der FC Liverpool, Manchester City, Real Madrid, FC Chelsea sowie Manchester United.
21
© getty
ANGELO STILLER: Trotz wenig Spielzeit in Hoffenheim denkt der U21-Nationalspieler offenbar "noch an gar nichts", wie er dem kicker verriet. "Ich denke schon", dass ein Winterwechsel ausgeschlossen ist, fügt er jedoch an.
22
© getty
YOUSSOUFA MOUKOKO: Der BVB-Youngster hat laut Bild ein Vertragsangebot zur Verlängerung auf dem Tisch liegen - rund vier Millionen Euro jährlich würde er verdienen. Neben zugesicherter Spielzeit soll er aber eher sechs Millionen Euro Gehalt verlangen.
23
© getty
Unter Edin Terzic läuft es für Moukoko besser als zuletzt. In sechs Bundesligaspielen erzielte er zwei Tore und legte zwei Treffer auf. Seine 271 Einsatzminuten reichen schon fast an die Spielzeit (358) der letzten Saison heran.
24
© getty
RAMY BENSEBAINI: Laut Transfer-Experte Nicolo Schira ist an bisherigen Gerüchten, Juventus Turin sei an einem Wintertransfer von Gladbachs Algerier interessiert, nichts dran. Vor allem, weil sie keine weiteren Nicht-EU-Ausländer mehr registrieren können.
25
© getty
RUBEN NEVES: Wie die spanische Sport berichtet, ist einer der Portugiesen von den Wolverhampton Wanderers das Topziel für die Nachfolge von Barca-Legende Sergio Busquets auf der Sechser-Position. Im Sommer 2024 läuft dessen Vertrag aus.
26
© getty
/ 26

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX