Cookie-Einstellungen

Transfers: Widersprüche um Kane und Bayern - baggert Juve an Chelsea-Star?

Das Transferfenster in den europäischen Ligen ist zwar geschlossen, doch die Gerüchteküche kocht. Wer geht wohin? Welche Transfers stehen fest? Welche Gerüchte gibt es? Die News und Gerüchte vom 27. September.
1
© SPOX
HARRY KANE: Was läuft denn nun zwischen dem FC Bayern und dem Tottenham-Angreifer? Der kicker berichtete zuletzt, es gab eine erste Kontaktaufnahme, doch dem widerspricht nun Transfer-Experte Fabrizio Romano.
2
© getty
Zwischen Kane und dem FCB herrsche "absolute Stille", heißt es von Romano. Auch zwischen Tottenham und den Bayern habe es "niemals irgendeinen Austausch" wegen Kane gegeben. Der 29-Jährige steht in England noch bis 2024 unter Vertrag.
3
© getty
Gleichzeitig betont auch Romano, Kane werde in München als "perfekter Stürmer" für die Bayern angesehen, die bekanntermaßen auf der Suche nach einem Ersatz für Robert Lewandowski sind. Konkretes gebe es aber aktuell nicht zu berichten.
4
© getty
KONRAD LAIMER: Im Sommer wurde lange Zeit über einen Wechsel von Leipzig nach München spekuliert, doch der Transfer zum FC Bayern platzte. "Ich wäre bereit gewesen, den Schritt zu machen", sagte Laimer nun.
5
© getty
"Es war sehr nahe, aber das Go von Leipzig ist nicht gekommen", so der 25-Jährige bei Servus TV. Nun will er sich wieder komplett auf Leipzig konzentrieren - vorerst zumindest. Sein Vertrag läuft 2023 aus, vielleicht klappt es dann mit dem FCB.
6
© getty
CHRISTIAN PULISIC: Neigt sich die Zeit des US-Amerikaners beim FC Chelsea dem Ende entgegen? Wie Calciomercato berichtet, habe Pulisic Gespräche mit Juventus Turin aufgenommen. Im Raum steht offenbar ein Wechsel nach Italien für knapp 35 Mio. Euro.
7
© getty
Der Offensivmann kam in der aktuellen Saison in sechs PL-Spielen fünfmal von der Bank, seine Unzufriedenheit soll sich auch nach der Entlassung von Thomas Tuchel nicht verändert haben. Juve habe er dagegen schon "seit einer Weile" auf dem Schirm.
8
© getty
GARANG KUOL: Newcastle United steht offenbar vor einer Verpflichtung des 18-jährigen Australiers. Laut Sky Sports unterzeichnet der Mittelstürmer demnächst seinen Vertrag.
9
© getty
Die Magpies setzen sich damit gegen nennenswerte Konkurrenz aus den europäischen Top-Ligen durch, darunter sollen angeblich auch der BVB und der VfB Stuttgart gewesen sein. Der Australier kommt von den Central Coast Mariners.
10
© getty
ENDRICK: Real Madrid ist angeblich heiß auf das nächste brasilianische Toptalent. Laut der Marca hat derzeit jedoch der große Konkurrent FC Barcelona noch größere Chancen.
11
© imago images
Jedoch kennt Real Madrid den brasilianischen Markt, zudem teilt sich der 16-Jährige die Berateragentur mit Vinicius Jr. Bei Palmeiras hat der Mittelstürmer noch einen Vertrag bis 2025.
12
© imago images
MILAN SKRINIAR: Der Verteidiger von Inter Mailand steht seit geraumer Zeit im Blickpunkt von Paris Saint-Germain, das ihn wohl gerne schon im Sommer verpflichtet hätte. Dank einer Klausel könnte er angeblich bereits im Januar wechseln.
13
© getty
Der Vertrag des Slowaken läuft noch bis Sommer 2023. Die Gazzetta dello Sport weiß offenbar, dass der 27-Jährige Inter im Winter ablösefrei verlassen könnte, sollte er nicht verlängern, wonach es derzeit nicht aussieht.
14
© getty
TAMMY ABRAHAM: Unter José Mourinho bei der AS Rom hat der einstige Chelsea-Spieler den großen Durchbruch geschafft. Laut Corriere dello Sport ist nun Manchester United am Mittelstürmer interessiert.
15
© getty
Der 24-jährige Engländer möchte demnach zurück in die heimische Premier League. Arsenal hat angeblich schon Interesse an ihm bekundet. Für ihn müssten die Red Devils wohl tief in die Tasche greifen.
16
© getty
NACHO FERNÁNDEZ: Real Madrid befindet sich laut AS in Vertragsgesprächen mit dem Abwehrspieler. Das Arbeitspapier des 32-Jährigen läuft 2023 aus, doch die Königlichen sind dem Bericht zufolge daran interessiert, mit ihm weiterzumachen.
17
© getty
Nacho kickt bereits seit 2013 für Real. Obwohl er sich nie einen Stammplatz im Star-Ensemble erkämpfen konnte, war er immer da, wenn er gebraucht wurde. Das schätzt auch der aktuelle Coach Carlo Ancelotti an ihm.
18
© getty
/ 18

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX