Cookie-Einstellungen

Transfers: Ex-Eintracht-Star schon vor dem Aus?

Das Transferfenster in den europäischen Ligen ist zwar geschlossen, doch die Gerüchteküche kocht. Wer geht wohin? Welche Transfers stehen fest? Welche Gerüchte gibt es? Die News und Gerüchte vom 22. September.
1
© SPOX
LUKA JOVIC: Nach einem schwachen Saisonstart der AC Florenz steht der Stürmer wohl schon auf dem Prüfstand. Nach nur einem Tor in sechs Partien hat der Ex-Frankfurter die Erwartungen bisher nicht erfüllt. Der 24-Jährige kam im Sommer ablösefrei von Real.
2
© getty
STEFAN LAINER: Eintracht Frankfurt war im vergangenen Sommer wohl hinter dem 30-Jährigen her. Laut Bild sollte der Rechtsverteidiger wohl den verletzten Arélio Buta ersetzen. Daraus wurde aber nichts, weil Gladbach ihn als Backup von Joe Scally braucht.
3
© getty
JOAKIM MAEHLE: Auch der dänische Nationalspieler war wohl auf dem Zettel der SGE. Doch der 25-Jährige von Atalanta Bergamo war am Ende zu teuer. Laut Aufsichtsratschef Holzer war Krösche am Rechtsverteidiger dran, aber der Rahmen passte nicht.
4
© getty
ANTONIO CONTE: Juventus hat offenbar Gespräche mit dem Trainer von Tottenham geführt. Die Alte Dame überlegt laut Sport Today Max Allegri nach einem schwachen Ligastart zu entlassen. Conte wäre demnach wohl offen für eine Rückkehr.
5
© getty
MAURICIO POCHETTINO: Der zuletzt als möglicher Nachfolger von Lucien Favre beim OGC Nizza gehandelte Ex-PSG-Coach hat offenbar andere Pläne. Laut Foot Mercato gilt ein Engagement in Nizza als unwahrscheinlich.
6
© getty
Pochettino soll eher einen Topklub auf CL-Niveau bevorzugen. Favre steht nach dem durchwachsenen Saisonstart in der Kritik. Als weiterer Kandidat auf seine mögliche Nachfolge gilt Ex-Bournemouth-Coach Scott Parker.
7
© getty
OUSMANE DEMBÉLÉ: Die Ausstiegsklausel für den Franzosen liegt wohl nur bei 50 Mio Euro. L'Équipe will erfahren haben, dass der Angreifer bei seinem Deal mit dem FC Barcelona auf einen Bonus verzichtet habe, um Barça finanziell unter die Arme zu greifen.
8
© getty
Dafür sollen die Katalanen dem 25-Jährigen im Falle einer Aktivierung der Klausel die Hälfte der Summe zugesichert haben. Dembélé würde also bei einem vorzeitigen Wechsel 25 Mio. Euro einstreichen.
9
© getty
JUDE BELLINGHAM: Der BVB rechnet bei einem Abschied des Publikumlieblings offenbar mit einer hohen Ablösesumme. Laut The Athletic planen die Dortmunder mit Einnahmen in Höhe von rund 150 Millionen Euro, sollte der 19-Jährige im kommenden Sommer gehen.
10
© getty
Der Vertrag vom Youngster läuft noch bis 2025. Eine Ausstiegsklausel gibt es nicht. In Dortmund hofft man wohl den Engländer halten zu können und einen verbesserten Vertrag angeboten. Doch Liverpool und Real werden bereits als Interessenten gehandelt.
11
© getty
PAULINHO: Der Brasilianer spielt bei Bayer Leverkusen wohl keine Rolle mehr. Die Rückkehr von Karim Bellarabi und Amine Adli machen den Außenstürmer noch entbehrlicher. Im Sommer 2023 soll er spätestens den Verein verlassen.
12
© getty
2023 endet auch sein Vertrag bei Leverkusen. In der vergangenen Transferperiode lehnte Paulinho wohl noch einen Wechsel nach Spanien oder Italien ab. Seine fehlenden Einsätze für die Werkself bezeichnete er als politische Entscheidung.
13
© getty
JOSKO GVARDIOL: Der Verteidiger von RB Leipzig flirtet weiter mit einem Wechsel. "Wir werden sehen, was im Winter passiert", so der Innenverteidiger. Der 20-Jährige hat seinen Vertrag bei den Bullen bis 2027 verlängert. Doch es gibt einen Interessenten.
14
© getty
Dieser Interessent ist der FC Chelsea. Die Londoner wollten den Kroaten bereits im letzten Sommer. Doch RB lehnte wohl ein Angebot über rund 90 Mio. Euro ab. Eine Leihe scheiterte laut Sportsmail wohl an der Kurzfristigkeit der Ersatzsuche.
15
© getty
/ 15

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX