Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Barcelona: Präsident Joan Laporta bestätigt Treffen mit Ronaldo-Berater Jorge Mendes

Von Alex Frieling

Barca-Präsident Joan Laporta hat sich zu den Gerüchten um ein Treffen mit Cristiano Ronaldos Berater Jorge Mendes geäußert, wollte dabei aber weder bestätigen noch dementieren, dass der 37-Jährige Thema ihres Gesprächs war.

"Ich habe am Montag mit Jorge Mendes zu Abend gegessen und wir haben über den Markt im Allgemeinen gesprochen", sagte Laporta auf einer Pressekonferenz im Rahmen der Vorstellung von Franck Kessie.

Der 60-Jährige führte weiter aus: "Cristiano? Ich werde nicht über die Spieler sprechen, die aus dem Treffen hervorgegangen sind, aber es ist immer interessant zu wissen, wie einige Namen auf dem Markt sind."

Ronaldo, der Manchester United nach Informationen von SPOX und GOAL im Sommer verlassen will, wurde bereits als Alternative zu Robert Lewandowski diskutiert, da die Verhandlungen zwischen den Bayern und den Katalanen schwierig sein sollen.

Im Falle von CR7 wollte sich Laporta jedoch nicht eindeutig positionieren und unterstrich: "Ich werde nicht auf die eine oder andere Weise über Spieler sprechen, das könnte missverstanden werden. Es trägt nicht zu den Interessen von Barca bei. Wir müssen die Spieler respektieren, die Verträge mit anderen Teams haben."

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX