Cookie-Einstellungen
Fussball

Frauenfußball: "Weltrekord" des FC Barcelona im Camp Nou ist keiner

Von Justin Kraft

Der FC Barcelona habe in der Champions League gegen Real Madrid mit 91.553 Zuschauerinnen und Zuschauern einen Weltrekord aufgestellt, heißt es. Das ist aber ein Irrtum, denn der eigentliche Zuschauerrekord im Frauenfußball wurde 1971 in Mexiko aufgestellt.

Bei der zweiten inoffiziellen WM 1971 in Mexiko erreichte Dänemark das Finale gegen Gastgeber Mexiko. Im Aztekenstadion von Mexiko-City fanden sich damals 110.000 Zuschauerinnen und Zuschauer ein, wie der DFB auf seiner Website schreibt - und damit rund 20.000 Menschen mehr als beim Champions-League-Spiel von Barca gegen Real.

Das Turnier gilt deshalb als inoffiziell, weil Frauenfußball vielerorts und auch in Deutschland lange verboten war und somit nicht von einem der heute großen Verbände ausgerichtet wurde.

"Die nationalen Verbände - sei es der DFB, die FA und weitere - schreiben gerne ihre eigene Geschichtsschreibung", sagt Fußball-Historikerin Petra Tabarelli im Gespräch mit SPOX und GOAL: "Der Frauenfussball der Nachkriegszeit war trotz der Verbote sehr erfolgreich und im Aufwind."

Der Druck auf die Verbände, darunter auch die englische FA, die den Sport für Frauen zwischen 1921 und 1971 verboten hatte, wurde größer.

© getty
Im Camp Nou in Barcelona finden 99.354 Zuschauer Platz.

Frauenfußball: Weltrekord im Camp Nou zählt für FIFA nicht

"Es bildete sich ein Pendant der FIFA für Frauenfußball und es gab internationale Spiele - darunter die Frauen-WM 1971 in Mexiko", erklärt Tabarelli: "Dass sie mit dem Attribut inoffiziell versehen wird, spiegelt die Perspektive der FIFA und der nationalen Verbände wider. Diese WM haben sie nicht ausgerichtet, also zählt sie für sie auch nicht." Das sei "grotesk".

Der FC Barcelona wird am 22. April (18.45 Uhr live auf DAZN) erneut vor einem Rekordpublikum spielen. Dann im Halbfinale der Champions League gegen den VfL Wolfsburg, wo wieder über 90.000 Zuschauerinnen und Zuschauer erwartet werden.

Nach wenigen Stunden waren 50.000, kurz darauf alle Tickets verkauft. Auch dann wird es aber maximal ein europäischer Rekord sein, sollte die Zahl aus dem Viertelfinale übertroffen werden. Denn die 110.000 aus Mexiko kann das Camp Nou mit knapp 100.000 Plätzen nicht überbieten.

Camp Nou im Steckbrief

  • Vollständiger Name: Camp Nou
  • Ort: Barcelona
  • Kapazität: 99.354 Zuschauer
  • Eröffnung: 24. September 1957
  • Renovierungen: 1995, 2008, 2018
Zwei Deutsche in den Top 10: Die besten Nachwuchsspielerinnen der Welt

Frauen Champions League: Das Halbfinale im Überblick

DatumAnpfiffHeimAuswärtsRunde
Freitag, 22. April 202218.45 UhrFC BarcelonaVfL WolfsburgHalbfinal-Hinspiel
Sonntag, 24. April 202217.00 UhrOlympique LyonParis Saint-GermainHalbfinal-Hinspiel
Samstag, 30. April 202218.00 UhrVfL WolfsburgFC BarcelonaHalbfinal-Rückspiel
Samstag, 30. April 202221.00 UhrParis Saint-GermainOlympique LyonHalbfinal-Rückspiel

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX