Cookie-Einstellungen

"Unai-Emery-League": Netzreaktionen zum irren Elfer-Marathon zwischen Villarreal und United

Villarreal und ManUnited lieferten sich nach 120 durchwachsenen Final-Minuten ein episches Elfmeterschießen, an dessen Ende der 22. Schütze - United-Keeper de Gea - scheiterte und die Europa League zur "Unai-Emery-League" machte. Die Netzreaktionen.
1
© SPOX / getty / Twitter/WUMMSSS
John Bennett (Sportreporter für die BBC) nimmt Bezug auf das legendäre Elfmeterschießen zwischen der Elfenbeinküste und Ghana (9:8) im Afrika-Cup-Finale anno 2015.
2
© Twitter
Martin Schneider (Sportredakteur bei der Süddeutschen Zeitung) nimmt Bezug auf den epischen Tennis-Krimi zwischen Nicolas Mahut und John Isner in Wimbledon 2010, der erst nach drei Tagen und insgesamt 11 Stunden und 5 Minuten endete.
3
© Twitter
Thomas Nowag (Redakteur beim Sport-Informations-Dienst) mit einem Wortspiel zwischen Villarreal-Keeper Geronimo Rulli und der deutschen Torhüterlegende Uli Stein.
4
© Twitter
Edwin van der Sar (Torhüterlegende der Niederlande und von Manchester United) während des Elfmeterschießens.
5
© Twitter
Florian Bogner (Redakteur bei Eurosport)
6
© Twitter
Tobias Escher (Taktikexperte, freier Journalist und Buchautor)
7
© Twitter
Sebastian Weßling (BVB-Reporter der Funkemedien WAZ. NRZ, WP)
8
© Twitter
9
© Twitter
Mahir Volkan Varol (Fußball-Datenanalyst bei Metrica Sports): "Das Europa-League-Finale ist ein simples Finale. 22 Mann jagen einem Ball für 90 Minuten hinterher und am Ende gewinnt immer Unai Emery."
10
© Twitter
11
© Twitter
Chaled Nahar (Freier Sportjournalist für Sportschau, Deutschlandfunk und den WDR)
12
© Twitter
/ 12

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2021 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX