VfL Bochum - FC Bayern München 1:2: Noten und Einzelkritiken zum FCB

Bayern München hatte ordentlich zu kämpfen, um das Pokalspiel beim VfL Bochum zu gewinnen (2:1). Der Rekordmeister brauchte lange, um die Partie nach einem Rückstand zu drehen. Einige Akteure waren dabei meilenweit von ihrer Form entfernt. Die Noten.
1
© getty
MANUEL NEUER: Bekam wenig zu tun und war stets zur Stelle, wenn er gebraucht wurde. Beim Eigentor von Davies war er chancenlos. Note: 3.
2
© getty
JOSHUA KIMMICH: Wurde bei der Bochumer Großchance in der ersten Minute überspielt, beim Gegentor verliert er den entscheidenden Zweikampf. Vorbereiter von Gnabrys Treffer. Note: 4.
3
© getty
BENJAMIN PAVARD: Wirkte manchmal etwas wacklig, allerdings ohne nennenswerte Fehler. Im Aufbauspiel mit Luft nach oben. Note: 4.
4
© imago images
JEROME BOATENG: Versäumte es beim Gegentreffer einen Schritt in Richtung Ball zu machen und zwang Davies so zum Eigentor. Sonst solide. Note: 4.
5
© getty
ALPHONSO DAVIES: Der Youngster ersetzte David Alaba als Linksverteidiger und begann richtig gut. Unglücklicher Moment beim Eigentor. Note: 3,5.
6
© getty
CORENTIN TOLISSO: Hatte eine gute Möglichkeit im Strafraum, aber einen schwachen Abschluss (45.), der zu seiner Leistung passte. Musste nach 65 Minuten zurecht vom Platz. Note: 5.
7
© getty
THIAGO: Wirkte etwas teilnahmslos. Trabte durch das Mittelfeld. Vor der Pause ein Totalausfall, danach kaum besser. Note: 5.
8
© imago images
LEON GORETZKA: Durfte in der Heimat nach überstandener Verletzung von Anfang an ran. Das Spiel lief größtenteils an ihm vorbei, auch wenn ihm der Wille definitiv anzumerken war. Note: 4,5.
9
© getty
IVAN PERISIC: Der Kroate trat kaum bis gar nicht in Erscheinung. Einen Konter spielte er sehr schlecht aus, sonst untergetaucht. Zurecht zur Halbzeit ausgewechselt. Note: 5.
10
© imago images
SERGE GNABRY: Weil Lewandowski zunächst auf der Bank saß, rückte er ins Sturmzentrum. Später auf dem Flügel auch nicht sonderlich aktiv, aber mit dem wichtigen Ausgleich. Note: 3,5.
11
© getty
KINGSLEY COMAN: Der Franzose sah sich oft zwei Gegenspielern gegenüber. Seine gefürchteten Dribblings waren erst Mangelware, später deutlich präsenter. Offensiv der beste Münchner. Note: 3.
12
© imago images
ROBRT LEWANDOWSKI: Für ihn machte zur Halbzeit Ivan Perisic Platz. Ein Kopfball nach einer Ecke war alles, was der Pole zu bieten hatte. Note: 4,5.
13
© imago images
PHILIPPE COUTINHO: In der 57. Minute kam er für Leon Goretzka in die Partie. Mit einem guten Abschluss kurz vor dem Ende, zudem am Siegtor beteiligt. Note: 3.
14
© imago images
THOMAS MÜLLER: In der 65. Minute musste Corentin Tolisso für ihn weichen. Je müder die Bochum wurde, desto auffälliger agierte er. Beim Siegtreffer mit dem altbekannten Riecher. Note: 3.
15
© imago images
/ 15

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2019 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX