Cookie-Einstellungen
Fussball

DFB Pokal Finale: Darum gibt es keinen Fanschal von SC Freiburg und RB Leipzig

Von Filip Knopp

Der SC Freiburg und RB Leipzig bestreiten das Finale im DFB-Pokal. Einen Fanschal mit beiden Vereinen wird im Zuge des Endspiels aber nicht verkauft. SPOX erklärt, warum das so ist.

Ein wichtiges K.o.-Spiel oder ein Finale ist nicht irgendein Spiel. Es sind Partien, zu denen nicht selten eigene Fanartikel entworfen werden und in den Verkauf gehen. Allen voran ein Schal speziell zu einem Spieltag, auf dem die beiden Klubs, die es miteinander aufnehmen, mit ihren Namen und ihren Wappen abgebildet sind.

DFB Pokal Finale: Darum gibt es keinen Fanschal von SC Freiburg und RB Leipzig

Zum Endspiel im DFB-Pokal am heutigen Samstag, den 21. Mai im Berliner Olympiastadion (Anstoß 20 Uhr) wird es so etwas allerdings nicht geben. Nicht jedoch, da irgendjemand keine Lust darauf hat, diese Schals herzustellen, sondern weil sich der SC Freiburg strikt dagegen positioniert, gemeinsam mit seinem Kontrahenten RB Leipzig auf einem Textilstück zu erscheinen.

Daher haben es die Breisgauer den Sachsen bereits medienwirksam untersagt, ihr Logo zu verwenden. "Wir können bestätigen, dass wir eine Logo-Verwendung nicht zulassen", sagte Freiburg-Sprecher Holger Rehm-Engel bereits Anfang Mai der Bild-Zeitung.

© getty
Im Berliner Olympiastadion findet das DFB-Pokalfinale statt.

Grund: So wie in weiten Teilen der Republik genießt Leipzig offensichtlich auch in Freiburg nicht sonderlich viele Sympathien. Der Klub aus dem Osten wird von dem österreichischen Getränke-Konzern Red Bull finanziert, ist kein klassischer eingetragener Verein. Ebenso will der SC mit seinem Logo-Verbot womöglich auch zusätzliche Sympathisanten in Deutschland gewinnen.

Freiburg ist dieser Vorgang auch erlaubt. Ein Vereinsname sind rechtlich zwar nicht geschützt, Vereinswappen dafür sehr wohl. Insofern muss ein Klub sich die Zustimmung des anderen einholen, sofern beispielsweise ein Fanschal zu einem Finale produziert werden soll.

Oliver Mintzlaff, Geschäftsführer von RB, hat Freiburg im Doppelpass auf Sport1 kritisiert. "Sie haben vielleicht nicht den Anspruch, dass man Dinge auch mal anders und neu starten kann. Wir haben für uns ein anderes Modell gewählt, wir müssen uns für nichts rechtfertigen", meinte der Funktionär, während der SC weiter strikt bleibt.

DFB Pokal Finale - SC Freiburg verbietet Logo-Nutzung: "Muss hohe Akzeptanz bei Fans geben"

Finanzvorstand Oliver Leki beim SWR: "Wir machen solche gemeinsamen Schals, solche Partnerschals, Freundschaftsschals ohnehin relativ selten und wenn, dann muss es auch eine Verbindung zwischen den Vereinen und vor allem eine hohe Akzeptanz bei den Fans geben. Wenn das nicht der Fall ist, dann machen wir es nicht." Ob sich Leipzig auf dem Rasen in Berlin rächen können wird?

DFB Pokal: Das Finale 2021/22

  • Begegnung: SC Freiburg - RB Leipzig
  • Wettbewerb: DFB-Pokal
  • Runde: Finale
  • Ort: Olympiastadion, Berlin
  • Datum: 21. Mai 2022
  • Anstoß: 20.00 Uhr
  • TV: ARD, Sky
  • Livestream: ARD, Sky
  • Liveticker: SPOX

DFB-Pokal: Die Sieger der letzten fünf Jahre

JahrSieger
2021Borussia Dortmund
2020FC Bayern München
2019FC Bayern München
2018Eintracht Frankfurt
2017Borussia Dortmund

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX