Cookie-Einstellungen
Fussball

DFB-Team - Flick über Werner-Chancen: "Die muss er machen"

Von Philipp Schmidt

Bundestrainer Hansi Flick hat seinem Stürmer Timo Werner den Rücken gestärkt, der zwar den Treffer zum 4:0-Endstand gegen Island erzielt, zuvor allerdings mehrere hochkarätige Möglichkeiten ausgelassen hatte.

"Timo hat drei Spiele über 90 Minuten gemacht, das hat Kraft gekostet - aber er hat in jedem Spiel ein Tor geschossen. Er ist auf einem guten Weg", sagte Flick nach der Partie in Island bei RTL. Zweifel an den Qualitäten des Angreifers vom FC Chelsea hat er keine: "Wir brauchen ihn in der Box, weil er da seine Gefahr hat."

Auch für den Spieler selbst sei es sicherlich "ärgerlich" gewesen, eine solch große Zahl an Chancen auszulassen, "aber es kann passieren. Ich freue mich umso mehr, dass er das Tor gemacht hat." Dennoch stellte Flick klar: "Ohne Frage muss er die machen."

Damit spielte der Coach insbesondere auf zwei Großchancen an: Nach 48 Minuten tauchte Werner frei vor Island-Keeper Halldorsson auf, dieser konnte seinen schwachen Abschluss sogar festhalten. 15 Minuten später musste er eine Klostermann-Hereingabe nur noch ins Tor schieben, zielte aber zu hoch. Besser machte er es kurz vor Schluss, als die Kugel vom Pfosten hinter die Linie trudelte.

Während Werner im Verein unter Thomas Tuchel zumeist nur Reservist ist und auch bei den Blues bereits viel Häme und Kritik aufgrund der Vielzahl seiner ausgelassenen Großchancen hatte einstecken müssen, genießt er bei Flick das Vertrauen und stand gleich dreimal in der Startelf.

"Es ist immer wichtig als Stürmer, wenn man trifft. Es war gut, dass ich gegen Liechtenstein angefangen habe", sagte er nach seinem ersten Pflichtspieltreffer der Saison in der vergangenen Woche.

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2021 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX