Cookie-Einstellungen
Fussball

Deutsche Mannschaft schickt Genesungswünsche an Eriksen mit besonderem Gruppenbild

SID

Der Kollaps des dänischen Mittelfeldstars Christian Eriksen im EM-Spiel gegen Finnland (0:1) hat auch die deutsche Mannschaft erschüttert. Die Spieler und Bundestrainer Joachim Löw versammelten sich in ihrem EM-Camp in Herzogenaurach am Samstagabend vor einer Leinwand, die ein Bild Eriksens zeigte.

"Lieber Christian Eriksen, wir sind in Gedanken bei Dir und wünschen Dir gute Besserung", schrieb der Twitter-Account der Nationalmannschaft dazu.

Auf dem Bild reckten Löw und seine Spieler den Daumen nach oben. Einige der Nationalspieler richteten über die Sozialen Medien ihre Genesungswünsche aus.

Eriksen (Inter Mailand) war kurz vor der Halbzeitpause im Parken-Stadion von Kopenhagen zusammengebrochen, Notärzte und Sanitäter retteten sein Leben mit einer Herzdruckmassage.

Im deutschen Quartier gab es nach dieser Szene einen Moment der Stille. Der 29-Jährige ist in stabilem Zustand und liegt im Krankenhaus. Entsprechend groß war auch die Erleichterung bei der DFB-Auswahl.

Diskussionen gab es um die Entscheidung, das Spiel noch am Abend fortzusetzen - laut Mitteilung der Europäischen Fußball-Union (UEFA) geschah dies auf Wunsch beider Mannschaften. "Das ist absoluter Wahnsinn, das hätte niemals passieren dürfen", sagte der 2014er-Weltmeister Christoph Kramer im ZDF.

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2021 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX