Cookie-Einstellungen
Fussball

Deutschland ist U21-Europameister - Reaktionen und Stimmen zum deutschen Triumph: "Hoffe, dass ich morgen das Flugzeug erwische"

Von SPOX

Die deutsche U21-Nationalmannschaft hat sich dank eines 1:0 gegen Portugal den Europameistertitel gesichert. Die Stimmen und Reaktionen zum deutschen EM-Triumph.

Stefan Kuntz (Trainer): "Das war der Jahrgang, dem man am wenigsten zugetraut hat. Das heute war die Krönung von dem, was die Spieler ab der Gruppenphase gezeigt haben. Was ist Talent? Sind es irgendwelche statistischen Werte oder doch das Ergebnis, am Ende als Mannschaft zu gewinnen? Das war meine innere Motivation. Ich habe ihnen (den Spielern, Anm. d. Red.) gesagt: Ich werde euer bester Sales-Manager. Wenn man ihnen Vertrauen gibt, dann sieht man, dass sie zu Großem fähig sind. Wenn man sieht, mit welcher Leidenschaft die Mannschaft defensiv gearbeitet hat, wie sie zusammenhalten - Jungs, die teilweise in ihren Vereinen nicht unbedingt Stammspieler sind. Vor dem Holland-Spiel haben wir ein wenig in die Trickkiste gegriffen. Wir haben uns gefragt, was wir brauchen. Ein Löwenherz, Adleraugen - und ich habe ihnen auch gesagt, dass sie eine Hyänenbande sein müssen. Die kann keiner leiden, aber die bekommt zum Schluss immer das, was sie will. Am Schluss hat mich das sehr daran erinnert."

... über seine Mannschaft: "Hinter den Spielern stecken 25 Einzelgeschichten. Was wir jetzt zurückbekommen haben, ist unglaublich. Was in der Stunde nach dem Spiel zwischen Spielern und Trainer gesprochen wurde, ist fantastisch. Der Zusammenhalt war sehr beeindruckend. Das ist halt als Nationaltrainer einer U-Mannschaft so. Aber ich weiß, dass Bande bestehen bleiben. Da war auch mit den Mannschaften von 2017 und und 2019 so."

Lukas Nmecha (Siegtorschütze): "Wir sind ein Team. Alle haben ihre Rollen gespielt. Es ist einfach super, hier zu gewinnen. Nicht viele Leute haben an uns geglaubt. Wir haben gezeigt, was man braucht: Harte Arbeit und Talent."

Netzreaktionen zum U21-Triumph: "Kein Dorschkommen für Portugal"

Niklas Dorsch: "Ich muss zuerst meine Oma grüßen. Die sitzt gerade vorm Fernseher. Die hat mir die schönste Nachricht seit Langem geschickt. Oma, ich liebe dich, Danke für alles. Meine Oma hatte früher eine eigene Brauerei. Das ist so geil, das glaubst du mir gar nicht. Wir haben 90 Minuten gekämpft, das war krank. Wie wir das Tor herausgespielt haben, hat gezeigt, dass wir Fußball spielen können und nicht nur fighten können. Ich hoffe, dass ich morgen das Flugzeug erwische, dafür sind die Verantwortlichen dann zuständig."

Finn Dahmen (U21-Nationalspieler) ...

... über die EM: "Es war sehr wild. Das zeichnet uns aber als Mannschaft aus. Wir haben alle Widerstände überwunden. Es ist Wahnsinn, was hier geleistet haben."

... auf die Frage, ob sich die Mannschaft "wegschießen" werde: "Das werden wir zu 100 Prozent machen."

U21 EM Finale: Die Noten und Einzelkritiken der deutschen Spieler

David Raum (U21-Nationalspieler): "In dem Moment hat sich alles gelohnt, was man gemacht hat. Jeder Fußballer träumt davon, sein Land bei einer EM zu vertreten, und dann auch noch im Finale. Etwas Schöneres kann es nicht geben als diesen Titel. Wir sind wieder über den Willen gekommen, haben uns in jedem Zweikampf unterstützt. Die Mannschaft hat sich den Titel mehr als verdient. Vorher wurde nur über Marktwerte geredet. Wir haben das in Wut umgewandelt. Wir wollten allen beweisen, dass nicht der Transferwert wichtig ist, sondern eine Einheit."

Oliver Bierhoff (DFB-Direktor): "Herzlichen Glückwunsch an euch Jungs der U21. An Stefan Kuntz mit seinem Trainerstab, an den gesamten Betreuerstab. Wir haben hier im Hotel mitgefiebert. Verdient gewonnen, verdient den Titel geholt. Wir sind stolz auf euch."

Christian Seifert (Geschäftsführer Deutsche Fußball Liga): "Herzlichen Glückwunsch an Trainer Stefan Kuntz und sein Team! Der EM-Titelgewinn ist eine herausragende Leistung. Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass die Spieler fast durchweg bei Klubs der Bundesliga und 2. Bundesliga aktiv sind. Mit Blick auf die sportliche Perspektive des deutschen Fußballs wird derzeit zu Recht viel über die künftige Ausrichtung der Nachwuchsarbeit diskutiert. Umso höher ist dieser Erfolg der U21-Nationalmannschaft zu bewerten. Jetzt geht es darum, bei der Nachwuchsarbeit die Versäumnisse der vergangenen Jahre aufzuholen. Daher unterstützt die DFL das 'Projekt Zukunft' von Oliver Bierhoff und seinem Team ausdrücklich."

Manuel Neuer (Nationaltorhüter und U21-Europameister 2009): "Wir haben hier alle mitgefiebert. Das habt ihr super gemacht, das habt ihr euch verdient. Ihr wart die bessere Mannschaft und die beste Mannschaft bei dem Turnier. Urlaub machen jetzt, Genießen."

Ilkay Gündogan (Nationalspieler): "Herzlichen Glückwunsch, hochverdient das Finale gewonnen. Wir haben das gerade mit der Mannschaft gemeinsam geschaut und euch die Daumen gedrückt. Ich gönne es euch von ganzem Herzen. Ihr habt super gespielt, super gekämpft. Genießt den Sieg."

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2021 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX