Cookie-Einstellungen
Fussball

Champions League: Inter Mailand gegen Real Madrid wahrscheinlich ohne Romelu Lukaku

Von SPOX

Inter Mailand muss im kommenden Champions-League-Duell gegen Real Madrid wahrscheinlich ohne Stürmer Romelu Lukaku auskommen. Der Belgier hat sich beim torlosen Remis gegen Schachtjor Donezk am Dienstag eine leichte Blessur zugezogen und sich nach seiner Rückkehr nach Mailand einer medizinischen Untersuchung unterzogen.

"Bei Romelu Lukaku wurde heute Morgen im Humanitas-Institut in Rozzano eine MRT-Untersuchung gemacht, nachdem während des Champions-League-Spiels am Dienstag gegen Schachtjor Donezk ein Problem aufgetreten war", erklärten die Nerazzurri in einem Statement.

Sie führten aus: "Die Scans zeigten, dass er sich eine Zerrung im linken Oberschenkel zugezogen hat." Lukaku wird damit das kommende Ligaspiel der Mailänder am Samstag gegen Parma verpassen und könnte italienischen Medienberichten zufolge auch beim Duell in der Königsklasse gegen Real Madrid fehlen.

Nach seiner furiosen Premierensaison ist Lukaku bei Inter Mailand auch in dieser Saison ein Torgarant: Mit sieben Treffern in sieben Pflichtspieleinsätzen führt der 27-Jährige derzeit erneut die klubinterne Torjägerliste an und verweist dabei seinen argentinischen Sturmpartner Lautaro Martinez (drei Tore aus sieben Spielen) auf Platz zwei.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2020 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX