Cookie-Einstellungen

TSG Hoffenheim - Borussia Dortmund: Noten und Einzelkritiken der BVB-Spieler

Borussia Dortmund hat mit 1:0 gegen die TSG Hoffenheim gewonnen. Für den Sieg sorgten zwei Joker, bis zu deren Einwechslung überzeugten zwei Defensivspieler. Die Noten und Einzelkritiken der BVB-Spieler.
1
© imago images / Jan Huebner
Marwin Hitz: Favre schonte Bürki und vertraute Ersatzmann Hitz, der zu keinem Zeitpunkt ernsthaft geprüft wurde. Note: 3,5.
2
© imago images / Jan Huebner
Lukasz Piszczek: Wurde in der 15. von Poschs Ellenbogen erwischt und musste daraufhin runter. Keine Bewertung.
3
© imago images / Revierfoto
Mats Hummels: Verhinderte mit guter Antizipation die eine oder andere Chance, ließ sich aber auch einmal von Belfodil vernaschen, dessen folgende Hereingabe nicht verwertet wurde. Note: 3,5.
4
© imago images / Jan Huebner
Emre Can: Begann links in der Dreierkette, rückte nach Piszczeks Verletzung nach rechts. Zunächst solide, in der zweiten Halbzeit mit der einen oder anderen Unsicherheit. Schwache Passquote. Note: 4.
5
© imago images / Team 2
Thomas Meunier: In der Anfangsphase einer der aktivsten, jedoch zu ungenau in seinen Aktionen. Ließ Skov einmal völlig ungestört flanken, köpfte den Ball in der 37. an die Latte. Flankte zu ungenau. Note: 4.
6
© imago images / Jan Huebner
Mahmoud Dahoud: Rückte neu in die Startelf und blieb im Mittelfeldzentrum unauffällig. Leistet sich einige unnötige Ballverluste, einmal sogar am eigenen Strafraum. In der 75. ausgewechselt. Note: 4,5.
7
© imago images / Jan Huebner
Axel Witsel: Spielte im Mittelfeld viele Pässe, von denen fast alle ankamen - kaum einer aber für einen entscheidenden Raumgewinn sorgte. Note: 3,5.
8
© imago images / Jan Huebner
Felix Passlack: Sorgte über links für viel Betrieb. Im Defensivspiel konzentriert. Verzeichnete die meisten Balleroberungen auf Seiten Dortmunds, bestritt die meisten Zweikämpfe und gewann die Mehrzahl. Note: 2,5.
9
© imago images / Jan Huebner
Giovanni Reyna: Nach einem Sololauf in der 44. wurde sein Abschluss erst auf der Linie geklärt. Brach immer wieder durch die gegnerischen Ketten und sorgte so für einen Hauch Zielstrebigkeit im lange mauen BVB-Spiel. Am Siegtor beteiligt. Note: 3.
10
© imago images / Jan Huebner
Julian Brandt: Spielte in der Anfangsphase einige gute Pässe und belebte damit das Spiel. In der 44. vertändelte Brandt eine Großchance. Nach der Pause kaum zu sehen, in der 64. ausgewechselt. Note: 4.
11
© imago images / Laci Perenyi
Jadon Sancho: In Abwesenheit von Haaland abwechselnd mit Brandt im Sturmzentrum. Schloss in der 8. und 50. zu ungenau ab, verlor viele Bälle. In der 63. ausgewechselt. Note: 4,5.
12
© imago images / Jan Huebner
Thomas Delaney: Kam in der Anfangsphase für den verletzten Piszczek, übernahm dessen Posten in der Dreierkette, spielte erstmals seit 2014 (damals für Kopenhagen) in der Innenverteidigung – und tat das gut. Knapp 80 Prozent gewonnene Duelle. Note: 2,5.
13
© imago images / Laci Perenyi
Marco Reus: In der 64. für Brandt eingewechselt. Knapp zehn Minuten später tankte er sich an der Strafraumgrenze gut durch, scheiterte mit seinem Schuss aber an Baumann. Machte in der 76. das 1:0. Note: 2.
14
© imago images / Laci Perenyi
Erling Haaland: Kam in der 64. für Sancho und legte dem zeitgleich eingewechselten Reus zwölf Minuten später mustergültig das 1:0 auf. Kurz darauf verzog Haaland er erst ganz knapp und scheiterte dann am Aluminium. Note: 2.
15
© imago images / Laci Perenyi
Jude Bellingham: Spielte die letzte Viertelstunde statt Dahoud mit, fiel dabei aber nicht auf. Keine Bewertung.
16
© imago images / Laci Perenyi
Raphael Guerreiro: Ersetzte für die letzten 15 Minuten Meunier und bereitete Haaland in der 79. eine herausragende Chance vor. Keine Bewertung.
17
© imago images / Laci Perenyi
/ 17

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2020 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX