Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern: Wieder Gerüchte um Jurrien Timber von Ajax Amsterdam

Von Falko Blöding

Der FC Bayern München wird erneut mit Ajax-Abwehrchef Jurrien Timber in Verbindung gebracht. Die Konkurrenz ist dabei aber hochkarätig.

Der FC Bayern hat ein Auge auf den niederländischen Nationalspieler Jurrien Timber von Ajax Amsterdam geworfen. Calciomercato berichtet, Deutschlands Rekordmeister sei einer von drei Interessenten an dem jungen Innenverteidiger. Auch die Roma und Manchester United werden in diesen Zuge genannt.

Wechselgerüchte um Timber sind dabei nichts Neues. Der 21-Jährige gilt als großes Talent und wurde in der vergangenen Transferperiode vor allem bei ManUnited mit Teammanager Erik ten Hag als Neuzugang gehandelt. Für Wirbel sorgte dabei eine Meldung, Oranje-Bondscoach Louis van Gaal habe dem Abwehrspieler mit Blick auf die Weltmeisterschaft in Katar von einem Sommertransfer zu den Red Devils abgeraten.

Beim FC Bayern war Timber schon im Frühjahr als möglicher Nachfolger von Niklas Süle im Gespräch. Die Sport Bild schrieb damals, Bayerns Scouts seien von dem 1,82 Meter großen Abwehrmann "beeindruckt" gewesen.

Timber steht bei Ajax noch bis 2025 unter Vertrag. Er spielt seit seinem Wechsel von Feyenoord 2014 für den Rekordmeister der Eredivisie.

Bayern bediente sich im vergangenen Sommer bereits doppelt bei Ajax: Noussair Mazraoui und Ryan Gravenberch wechselten an die Säbener Straße. Zudem kam noch Amsterdams ehemaliger Kapitän Matthijs de Ligt von Juventus.

Allerdings ist Bayerns Defensivzentrale mit de Ligt, Lucas Hernández, Dayot Upamecano und dem meist als Rechtsverteidiger eingesetzten Benjamin Pavard ordentlich bestückt. Ein Transfer Timbers dürfte nur bei einem hochkarätigen Abgang eine ernsthafte Option darstellen.

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX