Cookie-Einstellungen
Fussball

Sadio Mane vom FC Bayern München: "Würden Liverpool natürlich schlagen"

Von Tim Ursinus

FC Bayern Münchens Neuzugang Sadio Mane ist sich sicher, dass er bei einem Duell gegen seinen Ex-Klub FC Liverpool mit seiner neuen Mannschaft als Sieger hervorgehen würde.

"Wenn die beiden Teams wieder aufeinandertreffen, schlagen wir als Bayern München Liverpool natürlich", sagte der 30-Jährige im Interview bundesliga.com.

Mane hatte mit den Reds bereits zweimal gegen den deutschen Rekordmeister gespielt. Im Champions-League-Achtelfinale. Nach einem 0:0 im Hinspiel hatte Liverpool das Rückspiel mit 3:1 gewonnen. Dabei erzielte der Senegalese zwei Tore - unter anderem hatte er Manuel Neuer mit einem Heber überwunden.

"Ich habe gesagt, dass es vielleicht mein bestes Tor war, aber jetzt würde ich sagen, es war mein zweitliebstes Tor, weil Neuer jetzt mein Mitspieler ist", sagte er und schob nach: "Nein, ich mache Witze, natürlich. Ich denke, es war ein gutes Tor."

Mane, der im Sommer für 32 Millionen Euro verpflichtet wurde, fühlt sich in München derweil schon pudewohl. Das liegt auch an den Fans des FC Bayern, die bei der Kaderpräsentation in der Allianz Arena einen berühmten Song aus seinem Heimatland angestimmt hatten.

"Ich wurde emotional. Es ist eine Sprache aus meiner Heimat, Wolof. Die Fans sangen in dieser Sprache. Das hat mir alles bedeutet", schwärmte Mane, der große Ziele mit seinem neuen Arbeitgeber verfolgt: "Ich will das deutlich sagen, ich glaube nicht, dass es einfach sein wird - aber wenn du für Bayern spielst, nimmst du vor der Saison alle Titel ins Visier. Ich bin hier, um meinen Teamkameraden zu helfen und um unsere Träume zu verwirklichen."

Nach dem Gewinn des Supercups nimmt Mane den nächsten Titel mit dem FC Bayern ins Visier. Am Freitag startet die Bundesliga-Saison, wenn der FCB bei Eintracht Frankfurt gastiert (hier geht's zum Liveticker).

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX