Cookie-Einstellungen

Keine Chance auf die 10? Wird die 9 frei? Manes Rückennummer-Suche

Sadio Mane trägt aber der kommenden Saison das Trikot des FC Bayern. So viel steht fest. Unklar ist allerdings noch, mit welcher Rückennummer der neue Offensivstar der Rekordmeisters auflaufen wird.
1
© getty

Er selbst meinte am Mittwoch: "Für mich ist das nicht so wichtig. Es gibt natürlich viele aufregende Nummern. Ich werde mich dann entscheiden, wenn es an der Zeit ist. Für mich ist die Nummer egal." Ganz so nebensächlich ist die Nummer aber nicht.

2
© getty
Schließlich geht es für den FCB um zusätzliche Einnahmen. "Ich freue mich für meine alten Kollegen von adidas und natürlich auch für den FC Bayern München, dass wir viele Trikots von ihm verkaufen", sagte Bayern-Präsident Herbert Hainer.
3
© getty
Die Fans müssen sich allerdings noch etwas gedulden, denn noch ist das neue Bayern-Trikot von Mane nicht erhältlich. Welche Nummer der Neuzugang bekommt, hängt wohl auch von der Zukunft von Robert Lewandowski und Serge Gnabry ab.
4
© getty
Auf eine konkrete Nachfrage dazu reagierte Vorstands-Boss Oliver Kahn ausweichend: "Sadio hat relativ klar gesagt, dass das nicht so entscheidend ist für ihn. Man wird es dann sehen, wenn es wieder losgeht." Wir zeigen Manes Nummern-Optionen.
5
© imago images
Beim FC Liverpool trug Mane seit Philippe Coutinhos Abgang in den vergangenen vier Jahren die 10. In seinen ersten beiden Jahren bei den Reds lief er mit der 19 auf. Beim FC Southampton war es zwei Jahre lang die 10.
6
© getty
In Salzburg lief er erst mit der 40 auf, im zweiten Jahr mit der 10. Sein Profidebüt beim FC Metz feierte er mit der 33 auf dem Rücken, später trug er dort die 21. In Senegals Nationalteam hat er seit 2015 die 10, vorher trug er zeitweise auch die 9.
7
© imago images
Beim FC Bayern sind in der Offensive aktuell alle gängigen Nummern belegt. Die von Mane zuletzt bevorzugt getragene 10 gehört seit 2020 Leroy Sane. Bei Manchester City, Schalke und auch jetzt noch beim DFB-Team hatte, bzw. hat Sane die 19.
8
© getty
Die 19 ist beim FCB von Alphonso Davies, der die Nummer auch bei Kanadas Nationalteam trägt, belegt. Ein Abgang Sanes ist - wie Sport1 kürzlich berichtete - aktuell kein Thema. Er soll eher an Manes Seite zu alter Form zurückfinden.
9
© getty
Manes nächste Option wäre die 9 - seit acht Jahren Lewandowskis Rückennummer. Der Pole hatte zuletzt mehrfach seinen Wechselwunsch geäußert. Bevorzugtes Ziel. Der FC Barcelona. Allerdings pochen die Bayern auf Lewandowskis Vertrag.
10
© getty
"Robert Lewandowski hat einen Vertrag bis 2023, mit allem anderen beschäftige ich mich nicht", sagte Kahn. "Wir freuen uns, wenn er am ersten Trainingstag bei uns auftaucht." Es bleibt abzuwarten, ob die 9 doch noch vor Saisonstart frei wird.
11
© getty
Zur 7 hat Mane bislang keinen Bezug, die Nummer ist aktuell an Serge Gnabry vergeben. Dessen Vertrag läuft 2023 aus, bislang soll er mit einer Verlängerung seines Vertrags noch zögern. Die Bayern würden Gnabry wohl gerne halten.
12
© getty

Kahn ließ durchklingen, dass Manes Verpflichtung womöglich einen positiven Effekt auf den Gnabry-Poker haben könnte. "Ich weiß, was das innerhalb einer Mannschaft auslösen kann, bei den anderen Spielern", sagte Kahn.

13
© getty
Bliebe von den klassischen Offensiv-Nummern noch die 11. Abgesehen davon, dass Mane in seiner Karriere bislang noch nie die 11 trug, ist die Nummer ohnehin seit 2021 an Coman vergeben. Der Franzose verlängerte erst im Januar bis 2027.
14
© getty
Welche Nummer bleibt dann aktuell noch übrig für Mane? Selbst die 40, die Mane anfangs in Salzburg trug, ist aktuell an Youngster Malik Tillman vergeben. Die 33, mit der Mane in Metz debütierte, wäre noch frei, die 21 gehört indes Lucas Hernandez.
15
© getty
Wahrscheinlicher ist allerdings eine niedrigere Nummer, falls kein Offensivstar die Bayern noch verlässt. Frei wäre aktuell etwa die 17, Jerome Boatengs Ex-Nummer oder auch die 16. Die 15 wurde zuletzt von diversen Talenten getragen.
16
© getty
Nach den Abgängen von Marc Roca und Corentin Tolisso wären zudem noch die Nummern 22 und 24 verfügbar. Auch David Alabas Ex-Nummer 27 ist weiterhin frei - und die Quersumme wäre immerhin 9.
17
© getty
/ 17

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX