-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern und Ajax in Verhandlungen wegen Transfer von Sergino Dest wohl weit auseinander

Von SPOX

Der FC Bayern München arbeitet offenbar weiter an einer Verpflichtung von Sergino Dest (19). Wie die Sport Bild berichtet, sei der junge Rechtsverteidiger von Ajax Amsterdam beim FCB der Wunschspieler Nummer eins für die kommende Saison. Allerdings liege der Rekordmeister mit den Niederländern in puncto Ablösesumme für Dest weit auseinander.

Demnach seien die Münchner nicht bereit, eine Ablöse in zweistelliger Millionenhöhe für den 19-Jährigen zu zahlen, der in München in Konkurrenz mit Stamm-Rechtsverteidiger Benjamin Pavard treten soll. Ajax allerdings fordere zwischen 15 und 20 Millionen Euro für Dest, der in Amsterdam noch bis 2022 unter Vertrag steht.

Der FC Bayern ist offensichtlich aber weiterhin nicht der einzige Spitzenklub, der sich um Dest bemüht. Nachdem der Teenager vor einigen Wochen auch bei Juventus und PSG im Gespräch war, soll auch der FC Barcelona weiter intensiv um ihn werben.

FC Bayern: Auch Barcelona ist scharf auf Sergino Dest

Die Mundo Deportivo berichtet am Mittwoch, Dest solle bei den Blaugrana Nelson Semedo auf der rechten Abwehrseite ersetzen. Die finanziell angeschlagenen Katalanen hätten Ajax ein Leihgeschäft mit einer Kaufoption angeboten.

In der vergangenen Saison bestritt Dest für Ajax 36 Pflichtspiele, in denen ihm zwei Tore und sechs Assists gelangen. Zum Auftakt der neuen Spielzeit wurde er jüngst beim 1:0-Sieg bei Sparta Rotterdam nach einer Roten Karte gegen Nicolas Tagliafico früh eingewechselt und bekleidete fortan die Position des Linksverteidigers.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2020 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX