Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB: Marco Reus vor Rückkehr ins Mannschaftstraining - Edin Terzic gibt Update zu Nico Schulz

Von SID/SPOX

Kapitän Marco Reus soll in der kommenden Woche wieder ins Mannschaftstraining beim Bundesligisten Borussia Dortmund einsteigen. Die Außenbandverletzung des 33-Jährigen sei "erfreulicherweise nicht so schlimm wie am Anfang befürchtet", sagte Trainer Edin Terzic am Donnerstag.

Der 48-malige Nationalspieler Reus war im Derby gegen Schalke 04 (1:0) böse umgeknickt.

Neben Reus und den Langzeitverletzten werden im Auswärtsspiel beim 1. FC Köln am Samstag (15.30 Uhr) auch Giovanni Reyna und Torhüter Gregor Kobel fehlen. Reyna werde aufgrund einer Zerrung sieben bis zehn Tage ausfallen, Kobel soll nach Muskelfaserriss in der kommenden Woche zurückkehren. Der Ex-Kölner Salih Özcan ist nach einer Pause aufgrund von Fußproblemen am Freitag für das Abschlusstraining eingeplant.

Vor dem Spiel in Köln sprach Terzic auch seinem schwächelnden Angreifer Anthony Modeste Mut zu. "Wir wissen auch, dass wir einen Stürmer brauchen, der Tore schießt, um unsere Ziele zu erreichen", sagte der BVB-Trainer über den ehemaligen Stürmer der Kölner, aber "wir sind uns sicher, dass es nicht mehr lange dauern wird, dann wird er wieder über seine Tore jubeln".

Außerdem äußerte sich Terzic zu Nico Schulz, der in der laufenden Saison noch nicht für die Profis eingesetzt wurde und zuletzt für die U23 auf dem Rasen stand. "An der Situation für Nico hat sich nichts verändert. Er ist fester Bestandteil des Kaders und trainiert jede Woche mit. Letzte Woche haben wir abgesprochen, dass er in der U23 Minuten sammelt. Alle anderen Sachen, die wir mit Nico zu besprechen haben, besprechen wir nur mit ihm", sagte er.

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge baut der Klub nicht mehr auf den 12-maligen Nationalspieler und hätte ihn im Sommer am liebsten abgegeben, zu einem Wechsel kam es aber nicht. Schulz hat in Dortmund noch Vertrag bis 2023.

 

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX