Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB, News und Gerüchte: Erfolgreiche Operationen und Rückkehrer - der Stand im Lazarett von Borussia Dortmund

Von Justin Kraft

Nach den Verletzungen von Marco Reus und Salih Özcan hat sich das Lazarett beim BVB weiter gefüllt. Zwei erfolgreiche Operationen und zwei Rückkehrer machen aber Hoffnung. Julian Brandt äußert sich über seine WM-Chancen. Hier gibt es alle News und Gerüchte zu Borussia Dortmund.

Weitere News und Gerüchte zum BVB findet Ihr hier.

BVB, News: Das ist der Stand bei den Verletzten

Für Borussia Dortmund kommt die Länderspielpause wohl gelegen. Die Verletztenliste ist zuletzt wieder länger geworden. Salih Özcan beispielsweise musste die Länderspiele mit der Türkei absagen, weil ihn ein Knochenödem im Fuß plagt. Wie lange er damit ausfallen wird, ist unklar. Allerdings ist es wahrscheinlich, dass der Mittelfeldspieler mindestens die Partie gegen seinen Ex-Klub Köln am 1. Oktober verpasst.

Seine Verletzung kann sehr kompliziert sein und muss regelmäßig kontrolliert werden. Sie hatte ihn schon wertvolle Zeit während der Vorbereitung gekostet. Wie die Ruhr Nachrichten berichten, soll Özcan seinem Fuß zunächst einige Tage Ruhe gönnen. Eine zu frühe Belastung könnte zu einem Ermüdungsbruch führen.

Wie die Lokalzeitung berichtet, wurden zudem Mahmoud Dahoud und Jamie Bynoe-Gittens jeweils erfolgreich an ihrer verletzten Schulter operiert. Ein Einsatz vor der Weltmeisterschaft in Katar käme aber nicht infrage.

Gute Nachrichten gibt es hingegen von Raphaël Guerreiro. Der Linksverteidiger hatte sich vor dem Derby eine leichte Muskelverletzung zugezogen, soll in der kommenden Woche aber schon wieder auf dem Rasen stehen. Ebenso zurückerwartet wird Gregor Kobel. Der Torwart hat seinen Muskelfaserriss wohl auskuriert und könnte schon beim Auswärtsspiel in Köln im Tor stehen, wenn die nächsten Trainingseinheiten erfolgreich verlaufen.

Auch Marco Reus steht aktuell auf der Verletztenliste des BVB. Gegen Schalke 04 zog sich der Kapitän eine Bänderverletzung zu, die ihn drei bis vier Wochen außer Gefecht setzen wird. Edin Terzic wird in den kommenden Partien also weiterhin Kompromisse eingehen müssen.

Reus-Albtraum! Das nächste bittere Kapitel seiner Leidensgeschichte

BVB, News: Julian Brandt will WM-Chance nutzen

In der Länderspielpause will sich Julian Brandt für die WM in Katar empfehlen. "Ich habe mir vorgenommen, mein bestes Bild abzugeben und mir Spielzeit zu erarbeiten", wird der Mittelfeldspieler des BVB im kicker zitiert: "Wenn man kurz vor so einem wichtigen Turnier ist, dann sollte man die Chance am Schopfe packen."

In der Nations League trifft Deutschland auf Ungarn und England. Brandt konnte sich bei Borussia Dortmund zuletzt wieder in die Startelf spielen. Für die DFB-Auswahl kam der 26-Jährige bisher zu 38 Einsätzen und drei Toren.

BVB: Die kommenden Spiele von Borussia Dortmund

DatumGegnerAustragungsortWettbewerb
Samstag, 01. Oktober1.FC KölnRheinEnergie Stadion, KölnBundesliga, 8. Spieltag
Mittwoch, 05. OktoberFC SevillaEstadio Ramón Sánchez-Pizjuán, SevillaChampions League, 3. Spieltag
Samstag, 08. OktoberFC BayernSignal Iduna Park, DortmundBundesliga, 9. Spieltag
Dienstag, 11. OktoberFC SevillaSignal Iduna Park, DortmundChampions League, 4. Spieltag

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2023 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX