Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB, News und Gerüchte: Darum verletzte sich Mateu Morey angeblich so schwer

Von Tim Ursinus

Ein Arzt hat festgestellt, wie die schwere Verletzung von Mateu Morey zustandegekommen ist. Ein ehemaliger Dortmunder hat wohl nach längerer Suche einen neuen Verein gefunden. Alle News und Gerüchte zum BVB im Überblick.

Hier geht's zu den Neuigkeiten über den BVB vom vergangenen Tag.

BVB, News: Darum verletzte sich Morey wohl so schwer

Mateu Morey feierte am vergangenen Wochenende nach 469 Tagen Leidenszeit sein Pflichtspiel-Comeback in der Reserve des BVB. Das Magazin 11 Freunde gewährt in der neuen Ausgabe Einblicke in seinen langen Weg zurück auf den Platz. Dabei wird auch die Entstehung der Verletzung, die sich der 22-Jährige im Mai 2021 im DFB-Pokal-Halbfinale am Knie (mehrere Bänderrisse) zugezogen hatte, beleuchtet.

"Die schwere Verletzung war Folge einer Bewegung, die auf einer Fehlinformation beruhte. Aus dem Knie kommen Informationen ans Gehirn, dementsprechend wird die Bewegung geplant", heißt es in dem Bericht, der sich dabei auf Aussagen von Ärzten bezieht.

Morey habe entweder "zu wenige oder zu schlechte Informationen bekommen". Die Tests hätten ergeben, dass sich die Muskeln an Moreys rechtem Bein nicht gleichermaßen an der Arbeit beteiligen. Der Muskel an der Außenseite arbeitet mehr als der auf der Innenseite. Das birgt einerseits die Gefahr von Muskelfaserrissen, außerdem wird das Kraftpotential nicht richtig ausgeschöpft.

Mit dieser Kenntnis konnte ein Trainingsplan entworfen werden, der das beschädigte Bein wieder stabiler macht. Ein "Quantensprung", wie Reha-Trainer Dennis Morschel zitiert wird.

Nach seiner Rückkehr schrieb Morey bei Instagram: "Licht am Ende des Tunnels". U23-Trainer Ingo Preuß sagte nach dem 1:0-Sieg gegen Rot-Weiss Essen: "Viele haben nicht mehr damit gerechnet, dass er nochmal spielt. Mateu hat defensiv nichts anbrennen lassen. Nach vorne hatte er noch nicht diesen Zug, den er in der Bundesliga haben wird, wenn er wieder fit ist. Er ist ein super Typ und weiß, wie wertvoll Spielpraxis ist, um wieder näher an die Profis heranzukommen. Ich weiß es noch nicht genau, aber es könnte sein, dass das noch nicht sein letztes Spiel in der U23 war."

© getty
Mateu Morey fehlte dem BVB über ein Jahr.

BVB, Gerücht: Ex-Dortmunder hat wohl neuen Verein

Der ehemalige Dortmunder Reinier hat offenbar einen neuen Verein gefunden. Nach seiner Rückkehr zu Real Madrid, nachdem er beim BVB in zwei Jahren Leihe nicht über 39 meist sehr kurze Einsätze hinausgekommen war, soll er laut der spanischen Marca erneut ausgeliehen werden.

Demnach zieht es den Offensivspieler zu Aufsteiger FC Girona. Die Katalanen hätten sich damit gegen Real Valladolid, UD Almería und den FC Turin durchgesetzt. Eine Kaufoption soll es nicht geben.

Reinier hatte während der Vorbereitung individuell in Madrid trainiert, weil er kein Teil des Kaders für die USA-Reise der Profis war.

Ein Verbleib stand ohnehin nicht zur Debatte. Die in Spanien drei zugelassenen Nicht-EU-Plätze haben im Real-Kader Éder Militao, Vinícius Júnior und Rodrygo inne.

BVB, Gerücht: Ronaldo will wohl unbedingt zu Dortmund

Cristiano Ronaldo (37) möchte in der laufenden Transferperiode offenbar unbedingt in die Bundesliga zu Borussia Dortmund wechseln. Das berichtet der US-amerikanische TV-Sender CBS Sports.

Hier geht's zur ausführlichen News.

BVB - Spielplan: Die nächsten Spiele

DatumGegnerAustragungsortWettbewerb
Samstag, 20. AugustWerder BremenSignal Iduna Park, DortmundBundesliga, 3. Spieltag
Samstag, 27. AugustHertha BSCOlympiastadion, BerlinBundesliga, 4. Spieltag
Freitag, 2. SeptemberTSG 1899 HoffenheimSignal Iduna Park, DortmundBundesliga, 5. Spieltag

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX