Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB: Schmelzer verkündet Karriereende nach 367 Pflichtspielen für Borussia Dortmund

SID

Der ehemalige Nationalspieler Marcel Schmelzer wird seine Karriere nach der Saison beenden. Das verkündete der Linksverteidiger von Borussia Dortmund am Donnerstag in einem Video bei Instagram. Der 34-Jährige wurde mit dem BVB seit 2008 zweimal deutscher Meister und dreimal Pokalsieger.

"Leider haben mich in den letzten zwei Jahren immer wieder Verletzungen zurückgeworfen", sagte Schmelzer, der 367 Pflichtspiele für die Borussia absolvierte: "In diesem Zusammenhang möchte ich mich beim BVB bedanken, dass ich meine Reha hier wieder absolvieren durfte. Ich weiß noch nicht, was kommt, aber ich freue mich auf die Herausforderungen."

Schmelzer war 2005 aus der Jugend des 1. FC Magdeburg in die U19-Mannschaft der Dortmunder gewechselt. Vier Jahre später wurde er mit der U21-Nationalmannschaft in Schweden Europameister.

Im November 2010 absolvierte Schmelzer sein erstes von insgesamt 16 Länderspielen für die deutsche Nationalmannschaft. Seine letzte Partie für den BVB betritt Schmelzer im Juni 2020.

 

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX