Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB, News und Gerüchte: Mats Hummels fit für Champions-League-Auftakt

Von Alexander Hagl

Mats Hummels hat sich für das Spiel gegen Besiktas fit gemeldet. Dortmunds Marketingchef Carsten Cramer sieht in den Klubfarben einen Wettbewerbsvorteil. Der BVB muss zum Auftakt der Champions League ohne seine Fans auskommen. Die wichtigsten News und Gerüchte zu den Schwarz-Gelben findet Ihr hier.

Weitere News und Gerüchte zum BVB gibt es hier.

BVB: Hummels in Besiktas wieder Startelfkandidat

Mats Hummels steht offenbar vor seiner Rückkehr aufs Feld. Der Abwehrchef hat sich für das Champions-League-Spiel bei Besiktas fit gemeldet und könnte folglich auch ein Kandidat für einen Startelfeinsatz sein, nachdem er zuletzt nach Patellasehnenproblemen gegen Bayer Leverkusen sechs Minuten Einsatzzeit sammeln durfte.

Gemeinsam mit seinen Kollegen stieg Hummels am Dienstagmorgen in den Flieger Richtung Bosporus. Nicht die Reise traten hingegen Thorgan Hazard, Giovanni Reyna, Emre Can und Nico Schulz an.

BVB-Marketingchef Cramer: Vereinsfarben ein "Riesenvorteil"

Carsten Cramer, Marketingchef von Borussia Dortmund, sieht in den Vereinsfarben des BVB einen "Riesenvorteil".

"Die hat keiner, zumindest auf dem Fußballniveau. Deshalb achten wir auch darauf, dass wir immer weitestgehend in Gelb auftreten, weil das für eine hohe Wiederkennung sorgt", sagte der 52-Jährige im 2kicker meets DAZN"-Podcast. Schwarz-Gelb sorge für einen maximalen Kontrast.

Beim BVB will er jedoch nicht von einer Marke "sondern von einem Fußballverein" sprechen. "Ich bin sicherlich nicht der beliebteste Mitarbeiter bei Borussia Dortmund bei unseren Fans, weil ich auch die Aufgabe habe, das kommerziell zu nutzen, die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit zu erhöhen. Das ist schon ein ganz schmaler Ritt, Marketing für einen Fußballverein zu machen", erklärte er.

Einen weiteren Vorteil sieht Cramer in der Identifikation der Fans mit dem Verein. "Ich sehe das als Segen, dass wir Fans haben. Denn welche Marke hat Fans? Die meisten haben Kunden. Wie viele Unternehmen verteilen Giveaways und die werden nicht genutzt? Und wir verkaufen 500.000 Trikots im Jahr und die Menschen tragen sie - und das in ihrer Freizeit - und sind Botschafter von Borussia Dortmund. Einen größeren Luxus gibt's nicht", sagte er.

© imago images / Kirchner-Media

BVB in der Champions League ohne Fans bei Besiktas

Borussia Dortmund muss am 1. Spieltag der Champions-League-Saison 2021/22 ohne eigene Fans auskommen. Beim Auswärtsspiel bei Besiktas am Mittwoch (ab 18.45 Uhr live auf DAZN und im LIVETICKER) sind keine ausländischen Zuschauer zugelassen.

Das bestätigte der Bundesligist am Montag auf Twitter. Sowohl beim Spiel der U19 in der Youth League als auch dem der Profis am Abend gebe es kein Kontingent. Das wurde nach Rücksprache mit dem Auswärtigen Amt sowie dem Gastgeber besprochen.

Im Istanbuler Vodafone Park sind nach aktuellen türkischen Auflagen für Europapokalspiele 20.954 Zuschauer erlaubt.

BVB bei Besiktas: Voraussichtliche Aufstellungen

  • Besiktas: Destanoglu - Rosier, Welinton, Vida, N'Sakala - Pjanic, Souza - Ghezzal, Larin, Nkoudou - Batshuayi
  • BVB: Kobel - Meunier, Pongracic, Akanji, Guerreiro - Dahoud - Bellingham, Reus, Brandt - Malen, Haaland

Borussia Dormund: Der Fahrplan für die kommenden Wochen

TerminBegegnung
MI, 15.09., 18.45 UhrBesiktas Istanbul - BVB
DI, 28.09., 21.00 UhrBVB - Sporting Lissabon
DI, 19.10., 21.00 UhrAjax Amsterdam - BVB
MI, 03.11., 21.00 UhrBVB - Ajax Amsterdam
MI, 24.11., 21.00 UhrSporting Lissabon - BVB
DI, 07.12., 21.00 UhrBVB - Besiktas Istanbul

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2021 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX