Cookie-Einstellungen

Die Benders, Großkreutz, Rafael: Diese Ex-Profis kicken im Amateurbereich

Profifußball ist für viele das Allergrößte. Doch was, wenn diese Zeit mal vorbei ist? Zahlreiche frühere (Bundesliga-)Profis kicken nach ihrer Karriere noch im Amateurbereich. SPOX gibt eine Übersicht.
1
© getty
NANDO RAFAEL - aktueller Klub: FC Union Niederrad 07 (Kreisoberliga Frankfurt): Rafael spielte für Gladbach, Bochum, Augsburg, Düsseldorf und einige mehr. Mit 37 heuerte der Deutsch-Angolaner nun in der achten Liga an.
2
© getty
SVEN UND LARS BENDER - aktueller Klub: TSV Brannenburg (Kreisklasse Inn/Salzach 1). Als Vierjährige begannen die Zwillinge mit dem Kicken in Brannenburg. Der Rest ist bekannt. Sven hat seinem Bruder voraus, dass er mit dem BVB Titel holte.
3
© getty
MARTIN HARNIK - aktueller Klub: TuS Dassendorf (Oberliga Hamburg). Der Österreicher kickte 240-mal in der Bundesliga (66 Tore) für Bremen, Stuttgart und Hannover. Seit Oktober 2020 ist der 33-Jährige nun in der 5. Liga aktiv.
4
© getty
KEVIN GROSSKREUTZ - aktueller Klub: TuS Bövinghausen (Westfalenliga 2). Er spielte Bundesliga für Dortmund und Stuttgart. Er wurde zweimal Meister und stand im Weltmeisterkader 2014. Spielt seit Januar in der 6. Liga und ist Co-Trainer bei TS Dortmund.
5
© getty
MICHAEL PARENSEN - aktueller Klub: Polar Pinguin (Landesliga Berlin St. 1). Der Innenverteidiger spielte für Union Berlin hauptsächlich in Liga 2, hatte aber auch 9 Einsätze im Oberhaus bis 2020. Nach einer Pause fing er im Februar bei Polar Pinguin an.
6
© imago images
DOMI KUMBELA - aktueller Klub: SSV Delrath (Kreisliga B, Gr. 2). Der Stürmer schoss Eintracht Braunschweig 2013 mit 19 Treffern in die Bundesliga und spielte mit dem BTSV auch in der Bundesliga. Nach mehreren Wechseln ging es 2021 nach Delrath.
7
© getty
ADAM MATUSCHYK - aktueller Klub: 1. FC Düren (Mittelrheinliga). Der Mittelfeldspieler stand mit Köln in der Bundesliga und machte insgesamt 113 Spiele. War auch in Köln und Braunschweig im Unterhaus aktiv. Von Uerdingen ging es 2020 in die 5. Liga.
8
© getty
RONNY - aktueller Klub: 1. FC Novi Pazar (Berlin-Liga). Der jüngere Bruder vom früheren Hertha-Star Raffael spielte selbst 57-mal für Hertha, zudem sechsmal in der CL. Nach einem Brasilien-Intermezzo und längerer Pause seit August 2020 in der 6. Liga.
9
© imago images
LAM ZHI-GIN - aktueller Klub: TuS Dassendorf (Oberliga Hamburg). Der frühere U20-Nationalspieler machte 20 Bundesliga-Spiele für den HSV. Anschließend ging es nach Fürth und nach China. Im Januar 2021 kehrte er in die Heimat (Hamburg) zurück.
10
© imago images
MARCELL JANSEN - aktueller Klub: Hamburger SV III (Oberliga Hamburg). Das Gladbacher Eigengewächs wurde mit Bayern 2008 Meister und wechselte dann zum HSV, wo er 2015 aufhörte. Seit 2018 kickt er gelegentlich in der Oberliga und war auch HSV-Präsident.
11
© imago images
MIKE HANKE - aktueller Klub: TuS 1910 Wiescherhöfen (Landesliga Westfalen). Stürmte in der Bundesliga für fünf Klubs, darunter Schalke, Gladbach und Hannover. 2014 ging es für vier Monate nach China. Seit 2018 dann in der Landesliga aktiv.
12
© getty
ZOLTAN SEBESCEN - aktueller Klub: TV Unterboihingen (Kreisliga A1). Spielte Bundesliga für Wolfsburg und Leverkusen und beendete die Karriere 2005. Seit 2019 kickt der 45-Jährige in seiner Heimat Baden-Württemberg. Stand mit Bayer 2002 im CL-Finale.
13
© imago images
PIOTR TROCHOWSKI - aktueller Klub: Hamburger SV III (Oberliga Hamburg). Das einstige Bayern-Talent spielte 199-mal Bundesliga, 180-mal für den HSV. Mit Bayern wurde er Meister und Pokalsieger, spielte zudem CL mit Hamburg. Seit 2019 in der Oberliga.
14
© imago images
NANDO RAFAEL - aktueller Klub: SG Germania Birklar (Bezirksoberliga). Kam auf 120 Bundesligaspiele für Gladbach, Hertha, Düsseldorf und Augsburg. Er schaffte mit BMG 2008 den Aufstieg in die Bundesliga und ging 2019 nach dreijähriger Pause nach Birklar.
15
© getty
SEBASTIAN TYRALA - aktueller Klub: BV Bad Sassendorf (Kreisliga A Soest). Hatte nur ein kurzes Intermezzo im Profifußball. 8-mal lief er in der Bundesliga auf (BVB, Fürth), 37-mal in Liga 2 (Fürth, Osnabrück). Seit 2019 spielt er in der Kreisliga.
16
© imago images
MOSES LAMIDI - aktueller Klub: Germania Ratingen (Oberliga Niederrhein). Zwölfmal spielte er für Gladbach Bundesliga, zudem bei diversen Klubs 24-mal in Liga 2. Danach hatte er mehrere Amateurstationen wie Rehden, Kray und Velbert. Seit 2018 Ratingen.
17
© imago images
MAMADOU DIABANG - aktueller Klub: Türkgücü Gütersloh (Bezirksliga Gruppe 2). Der Senegalese war in der Bundesliga für Bochum und Bielefeld aktiv. In Österreich für die Austria. Seit 2018 spielt er in Gütersloh.
18
© imago images
MARC-ANDRE KRUSKA - aktueller Klub: FC Frohlinde (Landesliga). Der frühere Dortmunder machte 98 Bundesligaspiele. Zudem kam er auf 206 Zweitligaspiele für Cottbus und FSV Frankfurt. 2019 ging es von Düdelingen nach Frohlinde.
19
© imago images
CHRISTIAN EIGLER - aktueller Klub: SV Unterreichenbach (Kreisliga Neumarkt/Jura West). Spielte Bundesliga für Nürnberg und Bielefeld. Kam einst vom SV Unterreichenbach in die Jugend von Fürth und kehrte 2017 zum Heimatverein zurück.
20
© getty
MAXIMILIAN NICU - aktueller Klub: TuS Prien (Kreisliga). Schnupperte Bundesligaluft bei Hertha und Freiburg. Er war zudem für 1860 in der 2. Liga aktiv und wechselte 2018 von Unterhaching an den Chiemsee, wo er als Spielertrainer arbeitet.
21
© imago images
MARCO REICH - aktueller Klub: SC Schmittweiler-Callbach/Reiffelbach-Roth (Landesliga West/Südwest). Einer der Helden der Lauterer Meisterelf von 1998. Wurde 2004 auch mit Werder Meister. Nach einigen Jahren in Österreich ging es 2013 in die Landesliga.
22
© imago images
KEVIN PANNEWITZ - aktueller Klub: FC Amed (Bezirksliga). Spielte mit Hansa Rostock in der Bundesliga. Seit 2015 unterklassig bei diversen Stationen unterwegs, unter anderem Carl Zeiss Jena. Seit 2019 in der Bezirksliga in Berlin aktiv.
23
© imago images
LUKAS SINKIEWICZ - aktueller Klub: SV Lövenich/Widdersdorf 1986/87 (Kreisliga Köln). Der Co-Trainer von Fortuna Düsseldorf II hält sich in Lövenich fit. Zuvor spielte er für Leverkusen und Köln Bundesliga.
24
© imago images
MICHAEL FINK - aktueller Klub: FC Gießen (Regionalliga Südwest). Spielte in der Bundesliga für Frankfurt, Bielefeld und Gladbach. Gewann mit Besiktas 2011 den türkischen Pokal und spielt seit 2021 in Gießen.
25
© imago images
/ 25

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2021 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX