Cookie-Einstellungen
Eishockey

Eishockey-WM: Olympiasieger Finnland löst Viertelfinalticket

SID

Olympiasieger Finnland hat bei der WM im eigenen Land als erstes Team das Viertelfinale erreicht. Die Gastgeber besiegten am Freitag Großbritannien mit 6:0 (2:0, 2:0, 2:0) und übernahmen in der Vorrundengruppe B mit 13 Punkten die Tabellenführung.

Die Chance auf die K.o.-Runde wahrte Lettland durch ein 4:3 (0:0, 3:2, 0:1, 0:0, 1:0) nach Penaltyschießen gegen Österreich und kletterte auf Rang fünf.

In der deutschen Gruppe A feierte der Olympiadritte Slowakei seinen zweiten Sieg. Nach dem 4:3 (1:2, 3:0, 0:1) gegen Kasachstan sind die Slowaken Fünfter. Die Kasachen sind am Sonntag (15.20 Uhr MESZ) der nächste Gegner der deutschen Nationalmannschaft.

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX