Cookie-Einstellungen

Olympisches Feuer: Ali, ein Pfeil und jede Menge Gänsehaut

Die Entzündung des Olympischen Feuers steht seit jeher für die offizielle Eröffnung der Spiele. Entsprechend groß fällt die Zeremonie aus. SPOX wirft einen Blick auf die Anzünder seit Montreal 1976
1
© getty
Stephane Prefontaine und Sandra Henderson kommt 1976 die Ehre zu, das Olympische Feuer zu entzünden. Die Aufregung ist den Teenagern dabei deutlich anzusehen
2
© getty
Sergey Belov (r.) bekommt 1980 in Moskau das Feuer für die letzten Meter überreicht. Ob der Fotograf aufgrund seiner Sehschwäche so nah ran muss?
3
© imago
Rafer Johnson, der 24 Jahre zuvor in Rom den Zehnkampf für sich entscheiden konnte, muss sich in Los Angeles strecken (und festhalten), um das Feuer zu entfachen
4
© getty
Vier Jahre später sind es gar drei Sportler, die gemeinsam für Jubelstürme auf den Rängen sorgen ...
5
© getty
Chung Sun-man, Sohn Mi-chung und Kim Won-tak stehen 1988 in Seoul auf einer Säule, an deren Spitze sich das Feuer immer weiter erhebt
6
© getty
Mit drei Medaillen bei Paralympischen Spielen im Gepäck sorgt Antonio Rebollo 1992 in Barcelona dafür, dass die Fans ein besonderes Highlight zu sehen bekommen
7
© getty
Mit einem brennenden Pfeil entfacht der Spanier die Olympische Flamme - Gänsehaut garantiert
8
© getty
Die gibt es auch in Atlanta! Ali hatte 1960 Olympisches Gold gewonnen. Über zwei Jahrzehnte später ist es der beste Boxer aller Zeiten, der die Fackel 1996 präsentiert
9
© getty
Das Entfachen des Feuers durch Ali ist ein Bild für die Ewigkeit. Ein Moment, den wohl niemand, der ihn erlebt hat, vergessen wird
10
© getty
Cathy Freeman kann auf große Leistungen bei den Olympischen Spielen zurückblicken. Nachdem sie 1996 bereits Silber über 400 Meter gewinnen konnte ...
11
© getty
... sichert sie sich nach der Entzündung des Olympischen Feuers 2000 in Sydney auch noch Gold über die gleiche Strecke. Da kann man sich nur verbeugen
12
© getty
Jetzt aber schnell! Nikolaos Kaklamanakis hat es 2004 in Athen richtig eilig. Ob es am Zeitplan der Eröffnungsfeier in Athen liegt?
13
© getty
Wer weiß. Am Ende einer langen Treppe muss er jedenfalls nur noch kurz die Flamme an ein futurisches Kunstwerk halten ...
14
© getty
... und schon sind die Olympischen Spiele 2004 offiziell eröffnet. Der Anblick ist allerdings gewöhnungsbedürftig
15
© getty
Turnlegende Li Ning verzichtet vier Jahre danach in Peking einfach auf eine Treppe - und rennt am Dach des Stadions Richtung Olympisches Feuer
16
© getty
Das Resultat kann sich sehen lassen. Auch das Feuerwerk ist nicht von schlechten Eltern
17
© getty
Callum Airlie, Jordan Duckitt, Desiree Henry, Katie Kirk, Cameron MacRitchie, Aidan Reynolds und Adelle Tracey? So viele junge Athleten? Ja
18
© getty
In London wird die Zeremonie zur Massenveranstaltung. Den Fans gefällt es - und das Werk der jungen Damen und Herren versteht es zu beeindrucken
19
© getty
Das Olympische Feuer in Rio entzündete der frühere Marathonläufer Vanderlei de Lima, der 2004 unter tragischen Umständen Gold verloren hatte
20
© getty
Da ist das Ding! Die schimmernde, in sich drehende Konstruktion von Rio musste man gesehen haben. Sensationell!
21
© getty
/ 21

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2021 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX