Laureus World Sports Awards 2018 in Monaco

Die Laureus World Sports Awards haben 2018 in Monaco stattgefunden. Wer wurde ausgezeichnet? SPOX gibt einen Überblick.
1
© getty
Kategorie Weltsportlerin des Jahres: Serena Williams (Tennis, USA).
2
© getty
Kategorie Weltsportler des Jahres: Roger Federer (Tennis, Schweiz).
3
© getty
Kategorie Comeback des Jahres: Roger Federer (Tennis, Schweiz).
4
© getty
Kategorie Team des Jahres: Mercedes (Formel 1).
5
© getty
Kategorie Behindertensportler des Jahres: Marcel Hug (Rollstuhlrennfahrer, Schweiz).
6
© getty
Kategorie Durchbruch des Jahres: Sergio Garcia (Golf, Spanien)
7
© getty
Kategorie Action des Jahres: Armel Le Cléac’h (Hochseesegeln, Frankreich)
8
© getty
Kategorie Moment des Jahres: Als Alan Ruschel, Jakson Follmann und Neto erstmals ins Stadion des brasilianischen Fußballklubs Chapecoense zurückkehren. Das Trio hat den Flugzeugabsturz überlebt, bei dem fast die gesamte Mannschaft ausgelöscht wurde.
9
© getty
Kategorie Außergewöhnliche Leistung: Francesco Totti (Fußball, Italien)
10
© getty
Kategorie Sport For Good: Active Communities Network (Großbritannien, Irland, Südafrika)
11
© getty
Kategorie Sportliche Inspiration: J.J. Watt (NFL, USA)
12
© getty
Kategorie Lebenswerk: Edwin Moses (Leichtathletik, USA)
13
© getty
/ 13

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2019 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX