Cookie-Einstellungen
J. Görges
K. Pliskova
Beendet
Spielzeit: 00:55 h
22.04.2018 | Fed Cup | Halbfinale
J. Görges
K. Pliskova
 
 
1.
2.
3.
6
6
0
4
2
0
Kommentar
Ergebnisse
Weltrangliste
Spielerprofile
Highlights
Aktualisieren
 
Ende
In Stuttgart ist nun nur kurz Pause, ehe es gleich mit der Partie zwischen Angeliqie Kerber und Petra Kvitova weitergeht. Bis dahin!
 
Ende
Mal sehen, ob wir Görges nicht noch ein zweites Mal heute sehen. In dieser Verfassung dürfte die 29-Jährige mit ihrer Doppelerfahrung eine ernsthafte Kandidatin an der Seite von Anna-Lena Grönefeld sein.
 
Ende
Das deutsche Team ist zurück im Halbfinale. Julia Görges stellt das Ergebnis auf 1:2 und bedankt sich nach der Partie für die Unterstützung der Halle.
6:4, 6:2
Mit einem Ass macht Julia Görges den Deckel auf die Partie. In nur 55 Minuten fertigt sie Karolina Pliskova mit 6:4 und 6:2 ab.
 
6:4, 5:2
Wieder ist der Return von Pliskova mit der Vorhand zu lang. Drei Matchbälle für die Deutsche.
 
6:4, 5:2
Auch der zweite Return misslingt. Görges braucht nun noch zwei Punkte zum Gewinn.
 
6:4, 5:2
Görges serviert zum Matchgewinn und legt mit 15:0 vor.
 
6:4, 5:2
Görges nutzt auch die nächste Breakchance. Sie hat auch das Glück auf ihrer Seite, das Netz macht ihren Return zu einem sehr schwer zu spielenden Ball, den Pliskova ins Aus setzt.
 
6:4, 4:2
Görges erhöht mit einem weiteren starken Return auf 0:30.
 
6:4, 4:2
Görges bringt den Slice direkt auf die Grundlinie. Pliskova findet keine Antwort und returniert zum 0:15 ins Netz.
 
6:4, 3:2
Mit dem siebten Ass macht Görges das sechste Spiel des Satzes zu.
 
6:4, 3:2
Bei 24 ersten Aufschlägen hat Görges 22 Punkte geholt - mehr geht nicht. 30:15.
 
6:4, 3:2
Pliskova wartet wie Kerber gestern auf den ersten Breakball.
 
6:4, 3:2
Doch dann bringt Pliskova das Spiel durch, läuft aber natürlich weiter dem Break der Deutschen hinterher.
 
6:4, 3:1
Es folgt der erste Doppelfehler der Tschechin. Görges gleicht zum 30:30 aus.
 
6:4, 3:1
Pliskova sucht irgendwie immer noch nach ihrer Linie. Auch diesen Vorhandball hätte sie gestern noch ohne HInsehen ins Feld gebracht.
 
6:4, 3:1
Dann variiert Görges ihren Aufschlag und serviert ihn mal als Slice. Pliskova findet keine Antwort und verliert das Spiel.
 
6:4, 2:1
Eine erste kleine Unkonzentriertheit im zweiten Satz. Ein Vorhandball von Görges bleibt an der Netzkante hängen. Pliskova verkürzt auf 30:15.
 
6:4, 2:0
Doch Pliskova bringt ihren Aufschlag durch.
 
6:4, 2:0
Mit einem herrlichen Inside-Out gegen die Laufrichtung der Gegnerin verkürzt Görges auf 30:15.
 
6:4, 2:0
Pliskova muss ihren ersten Aufschlag bringen, sonst droht eigentlich immer der Punktverlust. Zunächst kommt aber der erste Ball - 30:0.
 
6:4, 2:0
Görges ist im Vergleich zu gestern nicht mehr wieder zu erkennen. Zu Null bringt sie ihr Service durch.
 
6:4, 1:0
Angelique Kerber ist gleich nach dem Break in der Kabine verschwunden, ihr Einsatz ist nun doch sehr wahrscheinlich.
 
6:4, 1:0
Da ballt sie die Faust, der Stopp über das Netz kommt perfekt. Ihr gelingt erneut das schnelle Break zur Führung.
 
6:4, 0:0
Wieder so ein Monsterreturn - gleich im ersten Spiel holt sich Görges die Chance auf das Break.
 
6:4, 0:0
Pliskovas Return ist gleich zwei Mal zu kurz, Görges bleibt eiskalt und macht aus einem 40:15 den Einstand.
 
6:4, 0:0
Und Görges setzt nach. Die doppelhändige Rückhand macht viel Druck, Pliskova unterläft der Fehler ins Netz - 15:15.
6:4
Nach 28 Minuten nutzt Görges gleich den ersten Satzball und entscheidet den Durchgang mit 6:4 für sich. Es ist der erste Satz, den das deutsche Team an diesem Wochenende für sich entscheiden kann.
 
5:4
Mit über 180 km/h bringt Görges den Aufschlag zum 30:15 übers Netz.
 
5:4
Pliskova findet auch auf den zweiten Aufschlag der Deutschen kaum eine Antwort und bringt die Bälle ohne Druck und Gefahr zurück.
 
5:4
Der Rückhandball gerät zu lang, so kann Pliskova auf 5:4 verkürzen. Görges serviert zum Satzgewinn.
 
5:3
Nach einem starken Return stürmt Görges ans Netz und macht mit der geschmetterten Vorhand die Sache klar - 30:15.
 
5:3
Zwar kann Pliskova noch einen Punkt nachlegen, doch dann packt Görges den nächsten Hammeraufschlag aus.
 
4:3
Görges unterläuft ein erster Doppelfehler, doch mit 40:15 bleibt der Vorsprung im Spiel komfortabel.
 
4:3
Doch diese langen Vorhandaufschläge ins Eck bleiben eine Macht. Zwar returniert Pliskova noch, Görges anschließende Antwort kann sie nicht erlaufen.
 
4:3
In nur einer Minute verkürzt Pliskova auf 4:3. Ihr muss nun aber eine Antwort auf den Service von Görges finden, ansonsten geht der erste Satz verloren.
 
4:2
Zum ersten Mal muss Pliskova den zweiten Aufschlag bemühen. Doch auch der sitzt. Schnell führt die Tschechin mit 40:0.
 
4:2
Mit dem fünften Ass macht Görges das Spiel zum 4:2.
 
3:2
Der Return von Pliskova ist zwar lang, aber die Vorhandantwort von Görges ist brachial und unerreichbar.
 
3:2
Es hat in der Anfangsphase noch nicht sehr viel mit einem Sandplatzmatch zu tun - zu dominant ist der Aufschlag der beiden Damen. Dieses Mal serviert Görges mit dem zweiten Aufschlag das Ass zum 15:0.
 
3:2
Zwar macht Görges noch einen Punkt, doch dieses Mal hat die Tschechin keine Probleme, ihren Aufschlag auch zum Punkt zu wandeln.
 
3:1
Noch kein einziges Mal musste Pliskova über ihren zweiten Aufschlag - schnell steht es 40:0.
 
3:1
Mit dem nächsten Ass bringt sie auch das zweite Service letztlich sehr souverän durch.
 
2:1
Doch mit dem zweiten Ass wendet Görges das Ergebnis in ein 30:15.
 
2:1
Der Vorhandcross ist zu lang, nun läuft Görges dem 0:15 hinterher.
 
2:1
Wieder kommt Görges ins Spiel und diktiert das Tempo. Pliskova kann nur noch hinterherhecheln und muss dann den Punkt angeben. Die Deutsche legt das Break vor.
 
1:1
So kann es gehen, wenn der Return gelingt. Wieder macht sie den Punkt mit der Rückhand und holt sich die ersten beiden Breakmöglichkeiten des Tages.
 
1:1
Görges gelingen zwei starke Return, sie hält den Ball so im Spiel und macht die Punkte.
 
1:1
Ein zu zentralen Vorhandball, bringt Görges longline zurück und lässt der Gegnerin keine Chance. Auch Görges gewinnt ihr Service ohne Makel.
 
0:1
Doch auch Görges beginnt gleich mal mit einem Ass. Hier stehen sich mit Blick auf die Statistik die derzeit besten Aufschlägerinnen der Saison gegenenüber
 
0:1
Das ging sehr schnell. Mit ihrem ersten Ass gewinnt Pliskova das Auftaktspiel zu Null.
 
0:0
Gleich der erste Aufschlag sitzt, Görges misslingt der Return. 15:0 für Pliskova.
 
Modus
Sollte Pliskova gleich gewinnen und so für die Entscheidung sorgen, dann findet das vierte Einzel mit Angelique Kerber nicht statt, sondern es wird nur noch das Doppel gespielt.
 
H2H
Görges und Pliskova haben sich erst zwei Mal auf dem Platz gegenüber gestanden, beide Mal ging die Tschechin als Siegerin vorm Platz. Es ist heute allerdings zum ersten Mal, dass sich beide auf Sand treffen.
 
Doppel
Görges und Pliskova kennen sich gut, beide haben in der Vergangenheit immer wieder zusammen im Doppelgespielt. Allerdings hat man die Aufschlagwucht der Tschechin sicher lieber an seiner als auf der anderen Seite des Platzes.
 
Hoffnung
Seit 1995 wird der Fed Cup in diesem Modus ausgetragen, sieben Mal gelang es in diesem Zeitraum, ein 0:2 am zweiten Tag noch in einen Sieg zu wandeln. Den deutschen Damen ist dies allerdings noch nie gelungen. 'Ich glaube, dass im Fed Cup alles möglich ist. Man darf die Hoffnung nicht schwinden lassen.', gibt sich Julia Görges kämpferisch.
 
Tagesform
Was spricht also für das deutsche Team? Alle vier Damen stehen unter den besten Zwölf der Weltrangliste, da kann die Tagesform über den einen oder anderen Punkt entscheiden. Gestern hatten die beiden Tschechinnen die Nase vorn, vielleicht wendet sich ja heute das Blatt.
 
Aufschlag
Pliskova löste ihre Aufgabe gegen eine nicht einmal schwache Angelique Kerber dermaßen souverän, dass sie in den knapp 90 Minuten nicht einen Breakball der Deutschen abwehren musste. Und die gespielten 15 Asse waren eine zusätzliche Demonstration ihrer Dominanz.
 
Dominanz
Viel Hoffnung ist da allerdings nicht, zu dominant wirkten gestern sowohl Petra Kvitova als auch Karolina Pliskova. Kaum vorstellbar, dass gleich beide heute dermaßen einbrechen und ihre Spiele abgeben. Auch im Doppel sollten die beiden Tschechinnen im Zweifelsfalle favorisiert sein.
 
Wunder
Es lief gestern so gar nicht nach Wunsch bei den deutschen Damen. Ohne echte Chance verloren Julia Görges und Angelique Kerber ihre Einzel. Heute muss also ein mittleres Tenniswunder her, um das 0:2 noch in ein 3:2 zu wandeln.
 
vor Beginn
Herzlich willkommen zum Fed-Cup-Halbfinale zwischen Deutschland und Tschechien. Im dritten Einzel trifft Julia Görges auf Karolina Pliskova.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2020 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX