Liveticker: Fußball Champions League, FC Chelsea - Ajax Amsterdam, 05.11.2019

0   :   0
BAR
vs
SVP
0   :   2
ZEN
vs
RBL
2   :   1
LIV
vs
GEN
1   :   1
NEA
vs
SAL
3   :   2
BVB
vs
INT
3   :   1
LYO
vs
BEN
4   :   4
CHE
vs
AJX
4   :   1
VAL
vs
OSC
2   :   0
FCB
vs
PIR
1   :   2
LOK
vs
JUV
1   :   0
PSG
vs
BRÜ
6   :   0
RMA
vs
GAL
0   :   4
RSB
vs
TOT
3   :   3
DIZ
vs
DON
1   :   1
ATB
vs
MAC
2   :   1
LEV
vs
ATM
Stamford Bridge
Chelsea
4:4
BEENDET
Ajax
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war's für heute von mir und von der Partie Chelsea gegen Ajax. Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend. Bis zum nächsten Mal!
Für Chelsea geht es am Wochenende in der Premier League zuhause gegen Crystal Palace weiter (9.11.), Ajax trifft in der Eredivisie am Sonntag (10.11.) daheim auf den FC Utrecht. In der Champions League geht es für die beiden Teams erst am 27.11. weiter, dann muss Chelsea zum FC Valencia und Ajax nach Frankreich zum OSC Lille.
Chelsea gewinnt durch das 4:4 zwar den direkten Vergleich, da aber auch Valencia in Lille 4:1 gewinnt, gegen das Chelsea das Hinspiel verlor (0:1), Ajax dagegen gewann (3:0), zählt aktuell das Torverhältnis und das ist bei den Niederländern am besten (10:5). Damit führt Ajax die Gruppe H mit sieben Punkten vor dem punktgleichen Chelsea (7:6) und Valencia (6:5) an. Lille ist mit nur einem Punkt und 3:10 Toren Letzter.
Was für ein unglaubliches Spiel! Der FC Chelsea und Ajax Amsterdam trennen sich nach etwas mehr als 90 Minuten Power-Fußball mit 4:4 - in Worten: VIER ZU VIER! Ajax schien schon auf der Siegerstraße, führte zur Pause mit 1:3 und legte kurz nach der Pause noch den vierten Treffer nach. Die Blues gaben aber nicht auf, erzielten das 2:4, ehe es dann komplett verrückt wurde. Innerhalb einer Minute verliert Ajax seine beiden Innenverteidiger mit Gelb-Roter Karte und Jorginho gelingt mit seinem zweiten Treffer vom Punkt der Anschluss. Nach James' Ausgleichstreffer stand die Stamford Bridge dann komplett Kopf und hätte Azpilicuetas Tor zum 5:4 gezählt, wäre komplett kein Halten mehr gewesen. Der Video-Referee hatte aber etwas dagegen und das Tor wurde wegen eines Handspiels von Abraham zu Recht zurückgenommen. In der Schlussphase hatten sowohl Chelsea als auch Ajax in doppelter Unterzahl noch den Siegtreffer auf dem Fuß. Letztlich hatte dieses Spiel aber auch einfach keinen Verlierer verdient.
90.+5. | Jetzt ist Schluss!

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2019 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX