Cookie-Einstellungen
Tennis

Dominic Thiem - Felix Auger-Aliassime: Die US Open im Free-TV, Livestream und Liveticker sehen

Von SPOX Österreich

Im Achtelfinale der US Open ist Dominic Thiem erneut klarer Favorit, wenn er auf den jungen Kanadier Felix Auger-Aliassime trifft. SPOX verrät euch, wie ihr das Match im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Dominic Thiem hat sich in Runde drei der US Open neuerlich gesteigert und steht nach einem 6:2,6:2,3:6,6:3-Sieg über Marin Cilic im Achtelfinale. Nun will der 27-jährige Niederösterreicher gegen Kanadas Jungstar Felix Auger-Aliassime am Montag die nächste Hürde nehmen. Thiem ist gegen den 20-Jährigen klarer Favorit. Wird er dieser Rolle gerecht, steht er in seinem zweiten US-Open-Viertelfinale.

Der sieben Jahre jüngere Auger-Aliassime hatte sich schon zuvor nach einem glatten Dreisatz-Sieg über Corentin Moutet (FRA) zu Thiem geäußert. "Dominic ist jedes Jahr stärker geworden. Schritt für Schritt ist er bei diesen Turnieren weiter gekommen und ist wirklich zu einer Macht in der Tennis-Welt geworden", so der Weltranglisten-21. Für ihn selbst ist es ein Test gegen einen der Besten der Welt.

Dominic Thiem - Felix Auger-Aliassime: TV-Übertragung und Livestream

Die US Open gibt es in Österreich auf Servus TV . Die Übertragung beginnt um 20.10 Uhr MESZ, die Partie wird wohl um 21 Uhr MESZ beginnen. Es werden auch alle andere Partien mit Thiem-Beteiligung live im TV und im Live-Stream auf servustv.com übertragen.

Zudem gibt es die US Open auch bei DAZN, genauso wie zahlreiche andere Top-Sportevents. Der erste Monat ist kostenlos, dann steigt man mit einem Abo von jährlich 119,99 Euro oder 11,99 Euro im Monat ein.

Thiem vs. Auger-Aliassime im Liveticker

Mit dem umfassenden SPOX-Liveticker bleibt ihr auch ohne Fernsehgerät immer auf dem Laufenden.

Novak Djokovic disqualifiziert - Thiem nun Titel-Favorit

Der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic hat sich nach seiner Disqualifikation bei den US Open der Tennisprofis in den sozialen Netzwerken zerknirscht gezeigt und für den Vorfall entschuldigt. "Diese ganze Situation lässt mich wirklich traurig und leer zurück", hieß es in einem in der Nacht zum Montag veröffentlichten Instagram-Eintrag des 33 Jahre alten Serben.

Er wolle sein Fehlverhalten auf dem Platz und die darauf folgende Disqualifikation als "Lektion" nehmen. Djokovic hatte in seinem Achtelfinale in New York am Sonntag gegen den Spanier Pablo Carreno Busta nach einem verlorenen Aufschlagspiel im ersten Satz wütend einen Ball weggeschlagen und dabei eine Linienrichterin getroffen. Zwar hatte Djokovic den Ball nicht mit Absicht in Richtung der Linienrichterin geschlagen, sie ging aber zu Boden und hatte danach sichtlich Probleme mit der Atmung.

"Es tut mir extrem leid, dass ich ihr solch einen Stress bereitet habe. So unbeabsichtigt. So falsch", hieß es in der Stellungnahme Djokovics. Er habe sich bei den Turnier-Veranstaltern erkundigt, die Linienrichterin fühle sich okay. Zur üblichen Pressekonferenz war der Topfavorit nach seinem Aus nicht erschienen.

ATP Weltrangliste der Herren

RangNameAlterPunkteTurniere
1Novak Djokovic3310.86018
2Rafael Nadal349.85018
3Dominic Thiem267.13521
4Roger Federer396.63016
5Daniil Medvedev245.89023
6Stefanos Tsitsipas225.09526
7Alexander Zverev233.63025
8Matteo Berrettini242.94021
9Gael Monfils332.86022
10David Goffin292.55527

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2020 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX