Tennis

Dominic Thiem schlägt Novak Djokovic in ATP-Finals-Spektakel

Von SPOX Österreich

Dominic Thiem hat am Dienstagabend sein zweites Einzel bei den ATP Finals 2019 gewonnen. Österreichs Tennis-Nummer-Eins schlug Novak Djokovic in einem äußerst hochklassigen Match mit 6:7(5), 6:3, 7:6(5). Thiem steht vorzeitig als Gruppensieger im Pool "Björn Borg" fest.

"Für diese Matches habe ich mein gesamtes Leben lang trainiert. Ich schlug eine wahre Legende des Sports", freute sich Thiem nach der Partie. "Ich war vom ersten Punkt an voll da. Ich hatte auch ein wenig Glück, aber dieses Match werde ich wohl nie vergessen. Ich musste aggressiv spielen. Ich brauchte viele Winner. Ich bin immer dran geblieben, vor allem nach dem Satzrückstand."

Der Weltranglisten-Fünfte hat damit u.a. auch weitere 200 ATP-Zähler sicher und könnte am Donnerstag im letzten Gruppenmatch gegen Matteo Berrettini (ITA-8) sogar mit "blütenweißer" Weste in sein erstes Semifinale beim ATP-Saison-Showdown der besten acht Spieler des Jahres einziehen.

getty

Thiem gegen Djokovic: Thriller über drei Sätze

Im ersten Satz ging Djokovic schnell mit einem Break zum 3:1 in Führung, doch Thiem antwortete gleich im nächsten Game und nahm Djokovic wiederum den Aufschlag ab. Der Serbe hatte danach drei weitere Breakmöglichkeiten, doch es ging in einen Tiebreak. Dort holte Thiem zunächst ein 1:3 und 3:5 auf, nur um den Satz nach 66 Minuten doch mit 5:7 abzugeben. Djokovic unterliefen im gesamten zweiten Satz gerade einmal zwei unerzwungene Fehler.

Im zweiten Durchgang holte sich Thiem ein schnelles Break zum 2:0, das er erfolgreich verteidigte. Nach 40 Minuten glich er in Sätzen aus. Auch im dritten Durchgang gab Djokovic gleich sein erstes Aufschlagspiel ab, Thiem musste aber das Rebreak hinnehmen. Beim Stand von 5:5 war der 26-Jährige allerdings erneut zur Stelle und sorgte mit einem weiteren Break für die vermeintliche Vorentscheidung.

Thiem servierte bereits aufs Match, doch Djokovic kämpfte sich wieder zurück. Er schaffte das Break, spielte sich in ein Tiebreak und ging dort schnell mit 3:0 in Führung. Thiem holte aber sieben der nächsten neun Punkte und verwandelte nach fast drei Stunden seinen zweiten Matchball.

Dominic Thiem schlägt Novak Djokovic: Stimmen zum Match

Novak Djokovic: "Ich weiß, dass er ein hohes Level spielen kann. Aber heute Abend war er einfach phänomenal. Er hat verdient gewonnen. Er hat sehr couragiertes Tennis gespielt und hat auf jeden Ball draufgedonnert. Er hat das gesamte Match wie den letzten Punkt gespielt. Da kann ich nur meinen Hut ziehen."

Dominic Thiem: "Ja, das war wahrscheinlich das beste Match, das ich je gespielt habe. Es war einer wirklicher Klassiker und ein episches Match, das von Zeit zu Zeit bei diesen großen Turnieren passiert. Es hatte alles, was ein Match braucht. Er war vorne, ich war vorne. Ich denke, es hat auch ein Tiebreak im dritten Satz als Ende verdient. Wenn dann zwei Top-Ten-Spieler spielen, geht es nur ums Glück, und das war heute ein bisschen mehr auf meiner Seite. Aber ich bin wirklich glücklich und stolz."

...über das Lob von Djokovic: "Immer wenn die absoluten Superstars lobende Worte finden, ist es was ganz Besonderes. Aber ich glaube, das war heute echt ein besonderes Match. Nicht nur von mir, sondern von beiden. Ein absoluter Klassiker. Sicher eines von den besten Matches, die da beim Finale in den letzten Jahren gespielt worden sind. Dass so etwas passiert, da ist eine Riesenleistung von beiden Spielern nötig. Das ist halt das Bittere im Tennis und für mich heute das Schöne, dass es kein Unentschieden gibt, sondern Einer verlieren muss."

...über die ATP Finals: "Es wäre der größte Titel meiner Karriere. Ich glaube, dass dieses Turnier fast auf dem gleichen Level wie ein Grand-Slam-Turnier ist, weil es so schwer zu gewinnen ist. Du musst hier nur Top-Ten-Spieler schlagen, gegen die besten acht (sieben) Spieler der Welt. Vielleicht ist es sogar am schwierigsten zu gewinnen."

ATP Finals: Die Tabelle von Gruppe B

Pl.SpielerSp.SNSätzePkt.
1Dominic Thiem2204:12
2Novak Djokovic2113:21
3Roger Federer2112:21
4Matteo Berretini2020:40

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2019 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX