Cookie-Einstellungen
Fussball

Marko Arnautovic über Fast-Transfer: "Mourinho wollte mich"

Von SPOX Österreich

Im Sommer landete ÖFB-Teamspieler Marko Arnautovic vom FC Bologna beinahe bei Manchester United. Nicht das erste Mal, wie er der italienischen Presse nun verrät.

Den ganzen Transfersommer über begleiteten ÖFB-Teamspieler Marko Arnautovic Gerüchte um einen Abschied vom FC Bologna. "In diesem Sommer haben mich zwei große Clubs kontaktiert, aber ich fühle mich in Bologna wohl", bestätigte der Österreicher damals.

Konkret bemühte sich Manchester United um den 33-Jährigen, auch Juventus Turin zeigte Interesse. Schließlich dürfte das enge Verhältnis zwischen Arnautovic und dem mittlerweile verstorbenen Ex-Bologna-Trainer Sinisa Mihajlovic den Ausschlag für einen Verbleib gegeben haben.

Nun verrät der Wiener der Gazzetta dello Sport: Arnautovic wäre im Sommer nicht zum ersten Mal beinahe bei den Red Devils gelandet. "Mourinho wollte mich, als ich bei West Ham war. Er hat gefragt, wie viel ich koste. Doch sie hatten nicht genug Geld, konnten sich mich nicht leisten", so Arnautovic.

Der Grund? "Sie haben eine Woche davor Paul Pogba gekauft", so Arnautovic, der stattdessen nach China wechselte. Für Pogba legte United satte 105 Millionen Euro auf den Tisch.

 

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2023 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX