Cookie-Einstellungen
Fussball

Sturm Graz legt keine Schmerzgrenze für Kelvin Yeboah fest

Von SPOX Österreich

Kelvin Yeboah ist wohl die heißeste Transferaktie des SK Sturm. Bei einer möglichen Ablösesumme wollen sich die Steirer aber noch nicht festlegen.

Nach einer kleinen Torflaute meldete sich Angreifer Kelvin Yeboah mit einem Doppelpack beim 3:3 gegen den LASK zurück.

Insgesamt hält der 21-Jährige nun bei zwölf Saisontoren in allen Bewerben - insgesamt traf Yeboah alle 147 Minuten. Zuletzt lief der Stürmer auch für das U21-Nationalteam Italiens auf.

"Das Alter passt, die Torquote auch. Und Kelvin hat eine super Geschwindigkeit. Logisch, dass er für einige Klubs interessant ist. Ich traue ihm die ganz große Karriere zu", sagt Sturm-Geschäftsführer Andreas Schicker zur Kronen Zeitung.

Yeboah, der bei Sturm noch bis Sommer 2024 unter Vertrag steht, könnte wohl der neue Rekordtransfer der Grazer werden. Das ist aktuell noch Mario Haas, der im Sommer 1999 für 3,1 Millionen Euro an Racing Straßburg verkauft wurde. Dario Maresic (Stade Reims) und Uros Matic (FC Kopenhagen) lukrierten rund drei Millionen Euro.

"Eine Schmerzgrenze bei der Ablösesumme haben wir nicht festgelegt", sagt Schicker - im Winter ist es aber wohl noch nicht so weit. "Kelvin muss sich den nächsten Schritt gut überlegen, er ist noch nicht ausgereift. Bei uns kann er sich gut entwickeln."

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2021 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX