Cookie-Einstellungen
Fussball

Red Bull Salzburg - SK Rapid: Die Bundesliga im TV und Livestream sehen

Von SPOX Österreich

Am heutigen Mittwoch steigt das Spitzenspiel zwischen Red Bull Salzburg und dem SK Rapid Wien. SPOX erklärt euch, wo und wann es den Kracher im TV, Livestream und Liveticker zu sehen gibt.

Im Topspiel des Tages treffen der Tabellenerste und der Tabellenzweite aufeinander. Red Bull Salzburg will den letzten Schritt Richtung Meister-Titel gegen den SK Rapid im direkten Duell setzen. Von den letzten fünf Duellen gingen vier Matches an die Mozartstädter - ein Spiel endete unentschieden.

Salzburg etablierte sich in den letzten zwei Jahren zu einem harten Pflaster für die Hütteldorfer. Der letzte Sieg von Rapid datiert vom Februar 2019 zurück, damals gewannen die Grün-Weißen mit 2:0 zuhause.

Red Bull Salzburg - SK Rapid Wien: Die letzten fünf Duelle

DatumHeimGastErgebnis
So., 11.04.2021Rapid WienRed Bull Salzburg0:3
So., 21.02.2021Red Bull SalzburgRapid Wien4:2
Mi., 16.12.2020Red Bull SalzburgRapid Wien6:2
So., 08.11.2020Rapid WienRed Bull Salzburg1:1
Mi., 24.06.2020Rapid WienRed Bull Salzburg2:7

RB Salzburg vs. SK Rapid: Livestream und TV Übertragung

Sky hält die Rechte an der österreichischen Bundesliga. Kunden von Sky sehen das Spiel Salzburg - Rapid auf Sky Sport Austria 1 bzw. Sky Sport Austria 1 HD. Anpfiff ist um 20.30 Uhr am Mittwoch.

Abonnenten können auch via SkyGo-App per Livestream zuschauen.

Salzburg gegen Rapid im Liveticker

Für alle ohne Sky-Abo, liefert der SPOX-Liveticker eine perfekte Alternative, um auf dem aktuellsten Stand zu bleiben. Bitte hier entlang

© getty
Der künftige RB-Leipzig-Trainer Jesse Marsch hat in Österreich mit Red Bull Salzburg den Pokal geholt.

Aufhauser wird wohl neuer Liefering-Coach

Nachdem Liefering-Coach Matthias Jaissle den scheidenden Jesse Marsch bei Red Bull Salzburg beerbt, dürfte Rene Aufhauser die Jungbullen übernehmen. Das berichten die Salzburger Nachrichten.

Aufhauser galt zuletzt selbst als Kandidat für den Cheftrainerposten bei Red Bull Salzburg. "Man hat in den Zeitungen schon den einen oder anderen Namen gehört, da war eher der Rene Aufhauser als interner Kandidat dabei. Dass es dann Matthias Jaissle wird, hat sich von uns niemand so wirklich gedacht", verriet etwa Salzburg-Abwehrchef Maximilian Wöber bei Sky.

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2021 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX